• ohne Endnote

  • 0 Tests

260 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Kör­per­ge­wicht: Gruppe I (9 bis 18 kg)
Nur Iso­fix-​Befes­ti­gung: Nein
Vor­wärts­ge­rich­tet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Axiss

Dreh­funk­tion für rücken­freund­li­ches Anschnal­len des Kin­des

Stärken
  1. Drehfunktion erleichtert Anschnallen des Kindes
  2. steht auch ohne Isofix sehr fest im Auto
  3. verschiedene Schlafpositionen
  4. Gurthalterungen erleichtern Anschnallen des Kindes
Schwächen
  1. Gewicht
  2. Gurte und Bezug im Sommer nicht so angenehm
  3. Bezug nicht ganz so einfach vom Sitz abzunehmen

Sicherheit

Unfallschutz & Gurt
Trotzdem der drehbare Kindersitz kein Isofix-Befestigungssystem hat, lässt er sich sehr standfest ins Auto einbauen. Leider gibt es keinen Expertentest des Kindersitzes, sodass keine verlässlichen Daten zum Unfallschutz vorliegen.

Komfort

Verstellfunktion
Verschiedene Schlafpositionen und die Möglichkeit, den Kindersitz nach links oder rechts zu drehen sind wichtige Argumente für den Erwerb des Autositzes. Der Drehmechanismus entlastet Dir beim Anschnallen des Kindes angenehm den Rücken.

Platzangebot
Das Platzangebot des Autositzes für das Kind reicht sowohl in der Sitz-, als auch in den Schlafpositionen gut aus.

Handhabung

Ein- & Ausbau
Mit ein bisschen Übung lässt sich der Sitz gut und zügig ins Auto einbauen. Er ist aber aufgrund seines Gewichts und seiner sperrigen Form ohne Tragegriff kein Modell, dass ständig zwischen zwei Autos hin und her zu wechseln ist. Einfacher ist es, ihn nur in einem Auto zu belassen.

Anschnallen
Von Vorteil ist beim Anschnallen nicht nur der Drehmechanismus, der den Rücken entlastet. Als praktisch erweisen sich auch die Halterungen, welche die Gurte beiseiteschieben, solange das Kind noch nicht richtig im Sitz ist.

Reinigung
Idealerweise lässt sich der Stoffbezug abnehmen, um ihn in der Waschmaschine zu reinigen. Leider ist es ein bisschen frickelig, den Bezug vom Sitz herunter zu bekommen.

Materialqualität

Verarbeitung
Gut ist die allgemeine Verarbeitung des Sitzes und auch die Gurte hinterlassen einen positiven Eindruck.

Polsterbezüge
Die Gurte des drehbaren Maxi-Cosi-Modells sind vor allem im Sommer steif und unbequem. Für die heißen Monate empfiehlt sich ein extra Bezug, damit das Kind nicht schwitzt. Dieser ist allerdings nur separat zu erwerben.

Weitere Einschätzung
Axiss

Ein dreh­ba­rer Sitz im Mit­tel­feld

Wer sich mit Kindersitztests befasst, dem ist der Maxi-Cosi Axiss vielleicht schon einmal unter einer anderen Flagge begegnet: Als Bébé Confort Axiss für die Gewichtsklasse I (direkt nach der Babyschale), mit seiner außergewöhnlichen Drehfunktion um 90 Grad und einem Testresultat der Stiftung Warentest (6/2008), das sich mit Note 2,6 „befriedigend“ im wenig Aufsehen erregenden Mittelfeld bewegt. So mancher Nutzer wird nicht einsehen, warum er für einen solchen Sitz 230 Euro ausgeben soll; zumal, wie ein Blick in das Fazit belegt, sein Abstieg vom „gut“ offenbar aus der nur mäßigen Unfallsicherheit folgt – und damit einen zentralen Produktnutzen betrifft.

Drehbar für bequemen Ein- und Ausstieg

Und dennoch ist er einen zweiten Blick wert, da er mit einer bislang einzigartigen Drehfunktion aufwartet und das Sicherheitsdefizit mit Handhabungsstärken zu negieren vermag. So mancher Nutz er hat nur aus dem einen Grund zum Axiss gegriffen, weil dieser dem Kind einen einfachen Ein- und Ausstieg ermöglicht. Die auf einer nach links und rechts schwenkbaren Plattform befestigte Konstruktion wird von den Nutzern als die Königsidee schlechthin betrachtet: Man könne wählen, ob man den Sitz hinter dem Fahrer- oder Beifahrersitz positioniert, sei bei langen Türen im Vorteil, die man in engen Parklücken nicht weit genug öffnen könne - und profitiere in jedem Fall vom bequemen Zustieg.

Schwer, unhandlich beim Tragen

Gelobt wird außerdem die einfache Montage im Auto: der Axiss lasse sich mit dem Dreipunktgurt solide befestigen, dabei werde der Beckengurt seitlich und vorne geführt und der Schultergurt sicher zwischen Sitz und Lehne geklemmt. Ein grünes Farbsignal am Gurt schließlich vermeldet korrektes Anschnallen. Einhellig einer Meinung sind die Besitzer des Axiss darin, dass der knapp 12 Kilogramm schwere Sitz nichts für den häufigen Fahrzeugwechsel ist. Noch dazu sei er beim Tragen keine ergonomische Offenbarung, da ihm ein brauchbarer Tragegriff fehle.

Das „gut“ bei der Unfallsicherheit knapp verfehlt

Bei allem Bedienkomfort bleibt jenes Quentchen Sicherheit zu wünschen, das ihm die Warentester offenbar versagen wollten – zumindest beim geprüften Schwesternmodell. Das „gut“ bei der Unfallsicherheit ist immerhin oder nur knapp verfehlt – wie man es sehen will; so mag er noch immer interessant für Komfortliebhaber sein, doch bei der Unfallsicherheit bleibt ein vages Gefühl das sich aus drei wesentlichen Aspekten formt: Kein Isofix, die Baugleichheit offenbar vor einigen Jahren vom Markt genommen und mit 230 EUR (Amazon) recht teuer – noch dazu für einen Sitz, der auf eine recht kurze Einsatzzeit bis vier Jahre begrenzt ist.

zu Maxi-Cosi Axiss

  • Maxi-Cosi Axiss Kindersitz, 180° drehbarer Gruppe 1 Autositz (9-18 kg),
  • Maxi-Cosi Kinderautositz Axiss Authentic
  • Maxi-Cosi Axiss Authentic Grey 8608510110
  • Maxi-Cosi Autositz MAXI COSI AXISS MAXI COSI(BHT 45x65x71 cm) MAXI COSI
  • Maxi-Cosi Axiss Autositz Authentic Black
  • Maxi-Cosi Axiss Kindersitz
  • MAXI COSI Kindersitz Axiss Authentic Grey 8608510110
  • MAXI-COSI Axiss Authentic Black
  • Bébé Confort Bebe Confort Axiss Drehbarer Kindersitz Gruppe1 (9-18 kg) Vivid red
  • Maxi-Cosi Auto-Kindersitz Axiss, Authentic Black schwarz Gr.
  • Maxi Cosi Axiss 90° drehbar Gr.1 9-18 kg ohne Isofix Authentic Black XS3691 AS

Kundenmeinungen (260) zu Maxi-Cosi Axiss

4,6 Sterne

260 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
208 (80%)
4 Sterne
26 (10%)
3 Sterne
10 (4%)
2 Sterne
8 (3%)
1 Stern
8 (3%)

4,6 Sterne

260 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Kindersitze

Datenblatt zu Maxi-Cosi Axiss

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Gewicht 13,7 kg
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe I (9 bis 18 kg)info
Altersgruppe Kleinkind
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Nur Autogurt vorhanden
Isofix oder Autogurt fehlt
Isofast fehlt
Stützbein fehlt
Top-Tether fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Rückwärtsgerichtet fehlt
Vorwärts und rückwärts fehlt
Anschnallen
3-Punkt-Gurt fehlt
5-Punkt-Gurt vorhanden
Autogurt vorhanden
Fangkörper fehlt
Seitliche Gurthalter vorhanden
Beckengurt fehlt
Verstellbarkeit
Sitz
Drehbar fehlt
Mitwachsend fehlt
Verschiebbarer Fangkörper fehlt
Verstellbare Sitzbreite fehlt
Liegefunktion fehlt
Gurt
Höhenverstellbarer Schultergurt vorhanden
Zentraler Gurtstraffer vorhanden
Kopfstütze
Höhenverstellbare Kopfstütze vorhanden
Neigbare Kopfstütze fehlt
Rücken
Neigbare Rückenlehne fehlt
Ausstattung
Einbaukontrolle vorhanden
Sitzverkleinerer fehlt
Seitenaufprallschutz vorhanden
Zusätzliche Polster vorhanden
Schultergurtführung fehlt
Flaschenhalter fehlt
Schaukelfunktion fehlt
Reinigung
Bezug maschinenwaschbar vorhanden
Bezug nur per Hand waschbar fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: