Mavic Ksyrium SLS 1 Test

ohne Endnote

1  Test

0  Meinungen

ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Fel­gen­ma­te­rial Alu­mi­nium
  • Art Spei­chen­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Mavic Ksyrium SLS im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    12 Produkte im Test

    Das Fahrrad-Laufrad Mavic Ksyrium SLS hat keine Schwächen und ist ein guter Allrounder: So das Testfazit vom Magazin „RennRad“. Unter den zwölf ganz unterschiedlichen Laufrennrädern besetzt es das Mittelfeld mit Platz 6 von 12. Die Testkriterien sind Gewicht, Seitensteifigkeit, Beschleunigung, Komfort, Felgendimensionen, Speichenzahl sowie Aerodynamik – und auch das maximale Fahrergewicht ist ein wichtiges Kaufkriterium.

    Am positivsten wird das geringe Gewicht genannt: Der Reifen mit den Alu-Speichen ist der leichteste der getesteten Rädern. Darum ist die Beschleunigung sehr gut – dafür sind die Speichen im Dauertest gebrochen. Das ist aber auch die einzige Schwäche, über die berichtet wird: Ansonsten wird das Mavic Ksyrium SLS als sehr zufriedenstellendes Laufrad eingestuft, das für so ziemlich alle Untergründe und Routen passt.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mavic Ksyrium SLS

Passende Bestenlisten: Fahrrad-Laufräder

Datenblatt zu Mavic Ksyrium SLS

Felgengröße 28 Zoll
Einsatzbereich Rennrad
Gewicht Vorderrad 627 g
Gewicht Hinterrad 834 g
Felgenmaterial Aluminium
Art Speichenrad
Speichenanzahl vorne: 18 / hinten: 20

Weiterführende Informationen zum Thema Mavic Ksyrium SLS können Sie direkt beim Hersteller unter mavic.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Radschlag

RennRad - Für einige ist auch das Image des Herstellers wichtig, bei anderen soll das Laufrad-Fabrikat zu den vorhandenen Komponenten passen. Eine hohe Seitensteifigkeit am Vorderrad sorgt für präzises direktes Lenkverhalten, das Rad läuft auch keinen Spurrillen hinterher. Ein seitensteifes Hinterrad verwindet sich nicht im Wiegetritt, weder seitlich noch in Drehrichtung. Bei der Messung der Seitensteifigkeit belasteten wir die Felge seitlich mit einer Kraft und notierten den Weg der Nachgiebigkeit. …weiterlesen

Bontrager Aeolus 5 D3 Clincher

Procycling - Das "D3"-Felgenprofil soll die aerodynamik bei einer großen Bandbreite von anströmungswinkeln verbessern und so für höhere geschwindigkeit und stabilität sorgen. auf der straße fühlen sich die Laufräder auf jeden Fall schnell an, besonders wenn man einmal Fahrt aufgenommen hat, und sie sind bei seitenwind extrem stabil. auf schlechter straßenoberfläche fühlen sie sich komfortabler an als andere Felgen mit dieser tiefe. …weiterlesen

Laufräder Teil II - 650B- und 29"-Modelle

World of MTB - Die Rasterung von fünf Grad bei der King-Nabe erfreut den Biker, der im technischen Gelände sein Rad gerne umsetzt. SYNTACE W35 Eine Innenweite von über 28 Millimetern und dabei ein geringes Gewicht von gut 1.650 Gramm sind einzigartig. Geht es bei der i23-Felge von WTB los, einen Unterschied in Sachen Kurvenstabilität des Reifens zu merken, ist dieser bei dem W35 für jeden spürbar, und der Reifendruck könnte aus Sicht der Traktion problemlos verringert werden. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf