Mavic Ksyrium Elite S 1 Test

Sehr gut

1,1

1  Test

0  Meinungen

Sehr gut (1,1)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Ein­satz­be­reich Renn­rad
  • Fel­gen­ma­te­rial Alu­mi­nium
  • Art Spei­chen­rad
  • Mehr Daten zum Produkt

Mavic Ksyrium Elite S im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (75 von 100 Punkten)

    Platz 9 von 9

    „... Erfreulich ist ... dass der Satz mit einem Paar Yksion-Pro-Reifen kommt. Das Ksyrium erreicht im Test durchweg überzeugende Ergebnisse, lediglich die mäßige Torsionssteifigkeit kostet Punkte.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Mavic Ksyrium Elite S

Passende Bestenlisten: Fahrrad-Laufräder

Datenblatt zu Mavic Ksyrium Elite S

Felgengröße 28 Zoll
Einsatzbereich Rennrad
Gewicht Vorderrad 690 g
Gewicht Hinterrad 869 g
Felgenmaterial Aluminium
Art Speichenrad
Speichenanzahl vorne: 18 / hinten: 22

Weiterführende Informationen zum Thema Mavic Ksyrium Elite S können Sie direkt beim Hersteller unter mavic.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Campagnolo

RennRad - Die Fahreigenschaften sind auf sehr hohem Niveau. Die Campa-Räder vereinen eine recht hohe Seitensteifigkeit und gute Dämpfungseigenschaften in sich. Fahrkomfort: sehr gut. Beim Test harmonierten sie perfekt mit 25 Millimeter breiten Reifen. In der Kombination mit den Campagnolo-Super-Record- oder auch den neuen Potenza-Bremsen lieferten die Shamal eine enorm gute Bremsperformance ab. Ihr Gewicht ist für einen haltbaren vielseitigen Aluminium-Laufradsatz auf gutem Niveau. …weiterlesen

Laufräder im Labor- und Praxistest

World of MTB - Die ausreichend breite Felge hält den Reifen selbst in Extremsituationen in Position. Der nach dem Praxistest gemessene Seitenschlag beider Laufräder liegt noch im akzeptablen Bereich. DT SWISS SPLINE XRC 1250 Der High-End-XC-Laufradsatz von DT Swiss kann mit allerhand nennenswerten Features aufwarten, unter anderem mit dem von anderen Herstellern häufig verbauten Zahnscheibenfreilauf, der leichtgängig und im Neuzustand sehr leise ist. …weiterlesen

No chain, no gain*

RennRad - 1 Besonders viele Teile bauen wir in Teil sieben unserer Serie nicht ans Rad. Genau genommen ist es nur ein Teil: die Kette. Dazu benötigen wir noch einen Kettenbolzen, der die Kette verschließt. 2 Als Werkzeug brauchen wir einen Kettennieter, zwei Zangen, mit denen später der Kettenbolzen an der Sollbruchstelle abgeknickt wird und zum Einstellen der Schaltung einen 2er-Inbus sowie einen Kreuzschlitzschraubendreher. …weiterlesen

Shimano WH-M788 XT Laufräder

World of MTB - Der neue Freilaufkörper aus Stahl ist unempfindlich gegen das Einfressen der Kassette und greift schnell ein. Alle zehn Grad rastet eine Sperrklinke ein, was bei höherer Geschwindigkeit für ein schönes Surren sorgt. Auf die 25,8 Millimeter breiten Felgen kann man problemlos bis zu 2,5 Zoll breite Reifen aufziehen. Aber seid gewarnt: Es ist ein echter Kampf, die Reifen zu montieren und abzubekommen. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf