Marshall Stockwell 4 Tests

775 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Sys­tem Ste­reo-​Sys­tem
  • Leis­tung (RMS) 20 W
  • Lauf­zeit 25 h
  • aptX Nein  fehlt
  • Fern­steue­rung der Quelle Nein  fehlt
  • Spritz­was­ser­schutz Nein  fehlt
  • Mehr Daten zum Produkt

Marshall Stockwell im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (66%)

    19 Produkte im Test

    Ton (65%): „gut“;
    Handhabung (10%): „gut“;
    Stabilität (5%): „sehr gut“;
    Akku (20%): „sehr gut“.

  • „gut“ (2,2)

    Platz 8 von 19

    „Retrobox. Im Design vergangener Zeit. Lautstärke, Bass und Höhen justieren Nutzer komfortabel über Drehregler, die sich im Gehäuse versenken lassen. Klingt drinnen gut, draußen liefert er einen unsauberen Bass. Der wechselbare Akku hält 31 Stunden. Vor- und Zurückspringen bei Titeln geht nicht an der Box. Powerbank-Funktion. Kein Stereo mit zweitem Gerät möglich. Etwas schwerer.“

  • „gut“ (1,5)

    Platz 3 von 9

    „Plus: Stylishe Retro-Optik; Feine Materialwahl; Klang nachregelbar.
    Minus: Wenige Features.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Marshall Stockwell

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • MARSHALL Stockwell II Bluetooth Lautsprecher, Schwarz, Wasserfest

Kundenmeinungen (775) zu Marshall Stockwell

4,6 Sterne

775 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
628 (81%)
4 Sterne
62 (8%)
3 Sterne
39 (5%)
2 Sterne
15 (2%)
1 Stern
31 (4%)

4,6 Sterne

774 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung anzeigen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Schön laut mit kla­rem Sound und kräf­ti­gem Akku, aber weni­gen Extras

Stärken
  1. glasklarer und kräftiger Sound
  2. Klangregler für Bass und Höhen
  3. leistungsfähiger Akku
  4. klasse Verarbeitung, schickes Retro-Design
Schwächen
  1. kein NFC
  2. Bass könnte satter sein

Klang

Allgemeines Klangbild

Durch und durch ein Klangkünstler. Der Stockwell bekommt von Käufern und Testern fast ausschließlich gute Bewertungen für seinen breiten und glasklaren Klang. Egal ob bei Rock, Elektro oder Hip Hop - alles klingt einwandfrei. Wer nach Fehlern sucht: Im Vergleich zu den größeren und kräftigeren Marshall-Boxen hat der Stockwell das Nachsehen.

Basswiedergabe

Für seine kompakte Größe klettert der Bass erstaunlich tief und zeigt sich auch bei niedriger Lautstärke präsent. Einige, besonders strenge Käufer sind dennoch unzufrieden und haben noch sattere und feinere Bässe erwartet. Voll aufgedreht werden die tiefen Töne zudem leicht unsauber und beginnen zu dröhnen.

Leistung

Lautstärke

Auf kleineren Partys, im Wohnzimmer und auch im Freien zeigt er sein ganzes Können. Mit ordentlich Wumms gibt er Musik wieder und gewährleistet zu jeder Zeit eine ausgezeichnete Lautstärke. Einziger Nachteil: Die Knöpfe auf der Oberseite neigen bei sehr hohem Pegel zu Vibration.

Akkueigenschaften

Mit einem wechselbaren Akku und einer Laufzeit von 25 Stunden bei mittlerer Lautstärke kassiert der Stockwell ausschließlich Lob. Nutzer stört es nicht, dass die Box bei Maximallautstärke nach etwa 10 Stunden schweigt, was immer noch beachtlich ist. Alternativ kannst Du den Lautsprecher am Stromnetz laufen lassen.

Praxis / Nutzung

Verbindung & Bedienung

Großer Pluspunkt: Mithilfe der Drehregler kannst Du den Bass und die Höhen an Deinen Geschmack anpassen. Die Bluetooth-Verbindung wird via Knopf eingeleitet und mit dem Handy abgeschlossen. Laut Käufern gelingt das ohne Probleme und die Verbindung bleibt frei von Aussetzern.

Robustheit

Bis auf Schutz gegen Wasser bietet der Marshall einiges für seinen hohen Kaufpreis. Die wertige Verarbeitung mitsamt Silikonverkleidung sorgt für ausreichend Schutz, wenn der Lautsprecher doch mal gegen die Tischkante stößt. Ein optionales Leder-Cover taugt neben dem zusätzlichen Schutz auch als Aufstellhilfe für die Box.

Ausstattung

Hier geizt der Marshall im Vergleich zu vielen anderen Bluetooth-Lautsprechern mit Extras. Tasten zum Titelsprung gibt es keine. NFC für eine automatische Bluetooth-Kopplung fehlt ebenso. Via USB lässt sich außerdem keine Musik am PC wiedergeben. Zumindest lädt die USB-Buchse angeschlossene Smartphones auf.

von Fabi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Bluetooth-Lautsprecher

Datenblatt zu Marshall Stockwell

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 20 W
Bauweise
  • Bassreflex
  • Passivmembran
Akkueigenschaften
Kapazität 6600 mAh
Laufzeit 25 h
Statusanzeige vorhanden
Extras
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank vorhanden
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung fehlt
Fernsteuerung der Quelle fehlt
Stereopairing fehlt
Spritzwasserschutz fehlt
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 26 cm
Tiefe 4,1 cm
Höhe 14 cm
Gewicht 1,2 kg
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 50 Hz
Schalldruckpegel 90 dB

Weiterführende Informationen zum Thema Marshall Stockwell können Sie direkt beim Hersteller unter marshallheadphones.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf