Ø Gut (2,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 2,0

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Nein
Anzahl der HDMI-Eingänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Marantz SR5007 im Test der Fachmagazine

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 6/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 2

    1,0; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: sehr guter Klang; 4k-fähig; AirPlay/App-Steuerung.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 11-12/2012 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2012
    • Seiten: 2

    „überragend“ (1,0); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Respekt! Der SR5007 ist aktuell der beste AV-Receiver, den man für 800 Euro kaufen kann. Die topmoderne Ausstattung und die hervorragende Wiedergabe von Filmton und Musik machen ihn zu einem echten Volltreffer.“  Mehr Details

    • video

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 7

    „sehr gut“ (75%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    „Plus: emotional packende Wiedergabe mit großer Klangfarbenpalette.
    Minus: nur ein HDMI-Ausgang.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Marantz M-CR412 - HiFi-CD-System Schwarz

    2 × 60 W (an 6 Ohm) oder 4 × 30 W für eine Lautsprecher A / B - Konfiguration mit individueller Lautstärkeregelung ,...

Kundenmeinungen (2) zu Marantz SR5007

2 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Marantz SR-5007

4k-Upscaling

Für die Zukunft ist er gerüstet, der Marantz SR5007: Das Gerät kann analog und digital zugespielte Videos auf bis zu 4k skalieren, also auf das vierfache der derzeit gängigen Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln.

Anschlussmöglichkeiten

Einen der insgesamt sechs HDMI-Eingänge hat Marantz an der Vorderseite verbaut. Per HDMI zugespielte Signale, darunter alle gängigen 3D-Formate, lassen sich auch dann zum Fernseher durchschleifen, wenn das Gerät im Standby ist. Der HDMI-Ausgang bietet einen Audio-Rückkanal (ARC), über den man das Tonsignal des Fernsehers ohne separate Digitalverbindung abgreifen kann – falls der Fernseher den ARC-Modus ebenfalls unterstützt. In Sachen Konnektivität wirft das neue Modell zudem zwei Komponenten- und drei Composite-Video-Eingänge, vier analoge Audio-Eingänge, zwei optische und zwei koaxiale Digitaleingänge, einen 7.1-Kanal-Eingang, einen 7.2-Kanal-Vorverstärkerausgang, Cinch-Buchsen für eine zweite Hörzone, eine Kopfhörbuchse, eine Antennenbuchse, Remote-Control-Anschlüsse, eine RS-232C-Steuerleitung, eine proprietäre Schnittstelle (M-XPort) für einen optionalen Bluetooth-Adapter namens RX 101, einen USB-Anschluss für externe Speicher, iPod, iPad und iPhone sowie einen Ethernet-Port in die Waagschale.

Netzwerkfunktionen und Leistungsangaben

Hat man den Receiver per LAN mit einem Router verbunden, dann lassen sich Audio- (MP3, WAV, AAC, FLAC, WAM) und Foto-Dateien (JPEG) von einem DLNA-fähigen Server im Heimnetz abrufen. Außerdem wird die Wiedergabe via AirPlay unterstützt, für die man einen Computer (Mac oder PC) mit iTunes ab Version 10.2 beziehungsweise ein Apple-Gerät mit iOS ab Version 4.2 braucht. Mit einem aktiven Breitbandanschluss hat man außerdem Zugriff auf Radiosender (vTuner) und vergleichbare Dienste (last.fm) aus dem Internet. Das Gerät bietet Decoder für Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD, Dolby Digital EX, Dolby ProLogic IIz und DTS-HD, eine M-DAX2 getaufte Technologie zur optimierten MP3-Wiedergabe sowie eine automatische Raumeinmessung namens MultiEQ XT. Laut Datenblatt liegt die Ausgangsleistung bei 7 x 100 Watt an acht Ohm. Der AV-Bolide ist 44 Zentimeter breit, 16,1 Zentimeter hoch, 33,5 Zentimeter tief und bringt 10,1 Kilogramm auf die Waage.

An der Ausstattung gibt es dank 4k-Upscaling, 3D-Unterstützung, Audio-Rückkanal, USB-Buchse und Netzwerkfähigkeit nichts zu mäkeln, auch optisch muss sich der SR5007 nicht verstecken. Wer Wert auf Qualität von Marantz legt, ist mit knapp 800 EUR dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz SR5007

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth fehlt
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • Dolby Digital EX
  • Dolby Pro Logic IIz
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger vorhanden
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 10,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz SR-5007 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

NAD T 787Yamaha RX-A-2020Marantz SR7007Pioneer SCLX 86Pioneer SC-2022-KMarantz NR1403Sony STR-DA5800ESPioneer SC-LX76Harman / Kardon AVR 170Pioneer SC-LX 56