ohne Endnote

Keine Tests

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 5.1
Anzahl der HDMI-Eingänge: 6
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NR1403

HDMI-Eingang an der Front

Für HD-Quellen stehen beim NR1403 gleich sechs HDMI-Eingänge bereit. Einen HDMI-Eingang hat Marantz an der Vorderseite verbaut, hier kann man Spielekonsolen, Camcorder, Tablets und Smartphones anschließen.

Zwei digitale Audio-Eingänge

Praktisch ist der vordere HDMI-Eingang, wenn man ohne großes Tamtam – Receiver vorziehen, Receiver umdrehen, Receiver in die alte Position schieben – Musik oder Videos vom mobilen Gerät wiedergeben beziehungsweise ein Spiel an der Konsole spielen will. Die Front ist ferner mit einem Kopfhörerausgang und mit einer Buchse für das mitgelieferte Mikrofon zur automatischen Lautsprechereinmessung „Audyssey MultEQ“ besetzt. Über die rückseitigen HDMI-Eingänge finden Blu-ray-Player, TV-Receiver, Computer und ähnliche AV-Quellen Anschluss zum 8,3 Kilogramm schweren AV-Receiver. In Sachen Konnektivität wirft Marantz außerdem drei Composite-Video-Eingänge (einen Ausgang), drei analoge Audio-Eingänge, einen optischen und einen koaxialen Digitaleingang, einen 2.1-Kanal Vorverstärkerausgang, zwei Antennenbuchsen, Remote-Control-Schnittstellen, einen M-XPort für den optional erhältlichen Bluetooth-Adapter RX101 sowie fünf schraubbare Boxenklemmen in die Waagschale.

Audio-Rückkanal spart separates Kabel

Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem HDMI-Ausgang samt integriertem Audio-Rückkanal (ARC). Über den Rückkanal lässt sich das Tonsignal eines Flachbildfernsehers, der den ARC-Modus unterstützt, ohne separate Digitalverbindung abgreifen. Wer nicht im Besitz eines Fernsehers mit ARC-Unterstützung ist, nutzt einen der beiden Digitaleingänge. Der HDMI-Ausgang unterstützt die CEC-Steuerung und leitet 3D-Filme zum Fernseher. Verzichten muss man auf einen Phono-Eingang, auf eine USB-Buchse und auf einen Ethernet-Port. Abzüge gibt es für die fehlende Videokonvertierung, sprich: Analog zugespielte Videos können nicht gewandelt und per HDMI ausgegeben werden. Mit an Bord des 44 Zentimeter breiten und nur 10,5 Zentimeter hohen Receivers sind Decoder für die hochauflösenden Tonsysteme DTS-HD und Dolby True HD. Laut Datenblatt bietet das Gerät eine Ausgangsleistung von 5 x 50 Watt an acht Ohm. Eine Fernbedienung (RC017SR) ist im Lieferumfang inbegriffen.

Mit Netzwerkfunktionen, einer USB-Buchse und der Möglichkeit, analoge Videos zu konvertieren, kann der Marantz NR1403 nicht punkten. Wer damit leben kann, bekommt den ansonsten solide aufgestellten 5.1-Receiver bei amazon für knapp 320 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Marantz M-CR412 - HiFi-CD-System Schwarz

    2 × 60 W (an 6 Ohm) oder 4 × 30 W für eine Lautsprecher A / B - Konfiguration mit individueller Lautstärkeregelung ,...

  • Arcam Arcam AVR20 - schwarz

    Arcam AVR20 Dolby Atmos & DTS: X 9. 1. 6 Dekodierung - 4K (UHD) HDMI2. 0b mit HDCP2. 2 - 7 HDMI Eingänge, ,...

Kundenmeinungen (3) zu Marantz NR1403

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Marantz NR1403

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
Drahtlose Übertragung
AirPlay fehlt
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 6
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR vorhanden
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker vorhanden
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR vorhanden
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,3 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Marantz NR1403 können Sie direkt beim Hersteller unter marantz.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sony STR-DA5800ESPioneer SC-LX 76Harman / Kardon AVR 170Pioneer SC-LX 56Harman / Kardon AVR 70Denon AVR-4520NAD T 777Marantz SR6007Harman / Kardon AVR 156Denon RCD-M39