Sehr gut (1,5)
1 Test
Sehr gut (1,5)
473 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Rei­se­sta­tiv, Drei­bein­sta­tiv
Maxi­male Arbeits­höhe: 43 cm
Pack­maß: 42,5 cm
Gewicht: 1600 g
Trag­last: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Manfrotto Element MII Mobile Bluetooth Aluminium im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,5)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,1)

    10 Produkte im Test

    Pro: Kommt mit Smartphone-Halterung; Bluetooth-Trigger; sehr stabil.
    Contra: Etwas ruckelige Auszüge. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Manfrotto Element MII Mobile Bluetooth Aluminium

  • Manfrotto Element MII Kamera- und Handystativ,
  • Manfrotto Element MII Kamera- und Handystativ,
  • Manfrotto Element MII Kamera- und Handystativ,
  • Manfrotto Element MII Mobile Bluetooth Aluminium, 3 Bein(e), Schwarz, 160 cm,

Kundenmeinungen (473) zu Manfrotto Element MII Mobile Bluetooth Aluminium

4,5 Sterne

473 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
336 (71%)
4 Sterne
80 (17%)
3 Sterne
28 (6%)
2 Sterne
14 (3%)
1 Stern
9 (2%)

4,5 Sterne

473 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Element MII Mobile Bluetooth Aluminium

Sta­tiv für Kamera oder Smart­phone

Stärken
  1. vielseitig
  2. Kugelkopf inklusive
  3. robust
  4. gute Tragkraft
Schwächen
  1. noch keine bekannt

Das Element MII Mobile Bluetooth Aluminium von Manfrotto ist so konzipiert, dass es eine Kamera plus Objektiv mit einem Gesamtgewicht von acht Kilogramm sicher trägt. Diese wird an der Schnellwechselplatte des mitgelieferten Kugelkopfs befestigt und kann dann in die verschiedensten Richtungen gedreht oder geschwenkt werden. Alternativ ist das Stativ mit einem Smartphone nutzbar, das komfortabel mithilfe der Bluetooth-Fernbedienung bedient wird, die ebenfalls zum Lieferumfang gehört. Das Stativ eignet sich für die unterschiedlichsten Fotoaufgaben. Mit umgedrehter Mittelsäule kommt die Kamera beispielsweise Objekten für Makroaufnahmen sehr nahe. Laut Kunden zeichnet sich das Manfrotto durch eine ausgezeichnete Verarbeitung aus und ist komfortabel zu handhaben.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Manfrotto Element MII Mobile Bluetooth Aluminium

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Aluminium
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 43 cm
Minimale Arbeitshöhe 160 cm
Packmaß 42,5 cm
Gewicht 1600 g
Traglast 8 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken vorhanden
Schaumstoffummantelung fehlt
Metallspikes fehlt
Wasserwaage vorhanden
Tragegurt fehlt
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion fehlt
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MKELMII4BMB-BH

Weitere Tests & Produktwissen

Standfeste Reisebegleiter

FOTOTEST - Die Kupplung hat an der Seite zwei Wasserwagen. Alle Bedienknöpfe sind gegen Herausdrehen gesichert. VANGUARD ALTA PRO 283CT Das Extreme. Das Stativ ist vielseitig verstellbar. Die um 180 Grad kippbare Universal-M versal-Mittelsäule aus Aluminium mit sein seinen drei Betätigungselementen lässt sic sich in drei Ebenen gut positionieren nieren. Die zurückdrehbaren Gummifüße geben die Spikes nur auf einer Länge von 8 Millimeter frei. …weiterlesen

Leicht, hoch,stabil

COLOR FOTO - Der Clou: sie ist sogar einhändig bedienbar und außerdem gegen Absturz gesichert. Slik Pro 824CF Teilbare Mittelsäule Mit 420 Euro kostet das Slik Pro 824CF nur 10 Euro weniger als das teuerste Stativ im Testfeld. Das Gewicht (1,64 Kilo) ist fast identlich zum Manfrotto, die Arbeitshöhe fällt mit 132 cm etwas geringer - mit Mittelsäule (164 cm) etwas höher aus. Doch das Slik weist deutlich dickere Holme auf - zwei davon sind zudem mit Neopren ummantelt. …weiterlesen

Stabil und dennoch leicht: Dreibeine für unterwegs

CanonFoto - Um die Kamera für Hochformataufnahmen auszurichten, lässt sich die Schnellwechselplatte in einem 90 Grad-Winkel anbringen. Für ein Reisestativ verfügt das Nivelo über eine sehr gute Stabilität. VeLBon Geo E-530 Im Gegensatz zu den anderen Test-Stativen (bis auf das Cullmann) ist das Velbon nicht als Kit mit einem Kopf erhältlich. Dieser muss separat angeschafft werden. …weiterlesen

Frisch vom Markt

FOTOTEST - Bei der Vollformat-Kamera ist bei Spikes eine recht schnell einsetzende Dämpfung zu Beginn der Belichtungszeit sichtbar, diese dauert bei den Gummifüßen sogar etwas länger und hat eine geringere Frequenz. Die 66,5 Punkte beim Schwingungstest sind "super". ROLLEI FOTOPRO PGC-784 Das Traditionsreiche. Auf dem Verpackungskarton steht "Fotopro exclusive made for Rollei since 1920" - das weckt hohe Erwartungen. Hinsichtlich der Ausstattung gibt es nur zwei Enttäuschungen. …weiterlesen

Freiräume schaffen

videofilmen - Die Ausnahme von der Regel: Verlangt die Filmhandlung nach einer besonderen Dramaturgie in der Bildgestaltung, so kann es durchaus notwendig sein, dass die Blickrichtung und damit der Freiraum dem Darsteller oder dem Fahrzeug nicht gewährt werden. Der Platz des Hauptmotivs befindet sich mit Blick ganz dicht vor dem jeweiligen Bildrand. So wird deutlich, dass er oder es die Szene verlässt, wie das große Bild zeigt. Dynamische Fahraufnahmen Das Segelboot verlässt die Marina. …weiterlesen

Fahrbarer Untersatz

DigitalPHOTO - ein Gewicht von bis zu acht Kilogramm trägt es daher problemlos. Wenn Sie hin und wieder mit Ihrer DSLR etwa Produktvideos drehen oder einfach nur Spaß an kleinen Videoproduktionen haben, ist der Dreirad-Dolly von Quenox eine gute Ergänzung. Alternativ gibt es den Mini-Dolly von Quenox mit zwei Achsen für rund 50 Euro. Dieser fährt jedoch keine sehr engen Kurven. Daher empfehlen wir den dreiräderigen, größeren Bruder. …weiterlesen

Zaubern Sie die Straße leer

DigitalPHOTO - Sie können aber auch sich bewegende Objekte einfach verschwinden lassen. Wenn Sie Straßen, Gebäude oder andere Architekturwerke mit Ihrer DSLR aufnehmen, erweist sich der fließende Stadtverkehr oft als störend und macht eine leere Bildkomposition nicht möglich. Mithilfe eines starken ND-Filters, eines stabilen Stativs und der passenden Belichtungszeit werden aber vorbeigehende Fußgänger vom Sensor nicht wahrgenommen. Das Ergebnis: Architekturaufnahmen mit leeren Straßen. …weiterlesen

Kleine Helfer für unterwegs

DigitalPHOTO - Die Flexibilität der Beine erinnert an Knete, zusätzliche Gummiringe an jedem Segment verleihen dem Stativ die B.I.G. Bodenstativ Das B.I.G. Bodenstativ von Brenner Foto Versand ist ein sehr stabil gebautes Stativ für Licht- beziehungsweise Blitzanlagen, das zumindest sekundär auch für Kameras geeignet ist. Das Eigengewicht ist mit 1,1 Kilogramm ordentlich hoch, aber für die Stabilität notwendig. …weiterlesen

Dynamische Bilder

videofilmen - Diese Sichtweise dient unter anderem dazu, die Figuren größer und näher erscheinen zu lassen und damit intensiver zu erleben. Die Perspektiven können sich je nach Sonnenund Schattenverlauf während der Aufnahme verändern. Neben der statischen Aufnahme gibt es den Zoom, die Fahraufnahme und ebenso die Steadicam-Funktion, bei der sich der Kameramann mit laufender Kamera in einem Halbkreis vor der Mauer um die beiden Fischerfiguren bewegt. …weiterlesen

Kleine Änderungen

COLOR FOTO - Man muss also nicht mehr laufend von Hand zwischenspeichern. Dieses automatische Zwischenspeichern verursacht keine Zwangspause mehr: Photoshop sichert Bilder jetzt im Hintergrund. Während die Datei noch gesichert wird, kann man sofort weiterretuschieren oder zu anderen Fotos wechseln. Gut zu wissen: Auf älteren Rechnern verursacht die Hintergrundspeicherung Geschwindigkeitsprobleme, darum lässt sie sich abschalten. …weiterlesen