Sehr gut

1,4

ohne Note

Sehr gut (1,4)

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 13.06.2019

Soli­des All­round-​Sta­tiv aus Car­bon, aber nicht gerade güns­tig

Passt das Befree GT Twist Carbon zu mir? Unsere neutrale Einschätzung zum Manfrotto Stativ, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

Schwächen

Manfrotto Befree GT Twist Carbon im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    10 Produkte im Test

    „... Beim Test fiel uns gleich auf, dass das Manfrotto hervorragend verarbeitet ist. ... Mit einem Preis von rund 295 Euro ist das Manfrotto ein hoch, aber fair bepreistes Stativ. Wer auf Spikes oder eine Einbeinstativfunktion angewiesen ist, sollte lieber zu einem anderen Stativ greifen. In Summe fährt das Manfrotto das Testergebnis SEHR GUT ein.“

  • „sehr gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    10 Produkte im Test

    „... Die Stabilität des Dreibeiners ist sehr gut. ... Wie gewohnt, aber auch gleichzeitig zu erwarten, ist das Manfrotto toll verarbeitet. Es handelt sich um ein Premiumstativ, das sich der Hersteller ... entsprechend bezahlen lässt: Mit einem Preis von rund 269 Euro ist das Manfrotto ein teures Stativ. Wenn Sie auf Spikes oder eine Einbeinstativfunktion angewiesen sind, sollten Sie lieber zu einem anderen Stativ greifen. ...“

    Info:  Dieses Produkt wurde von DigitalPHOTO in Ausgabe 4/2022 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • Erschienen: 06.06.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: bietet sehr sicheren Stand; Drehverschlüsse an Beinen sehr griffig und leicht zu bedienen; hochwertiger Kugelkopf lässt sich leicht montieren.
    Schwächen: für ein Reisestativ noch recht groß; keine Nivellierlibelle; keine Spikes; Drehverschluss an Mittelsäule hinterlässt keinen wertigen Eindruck. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Manfrotto Befree GT Twist Carbon

zu Manfrotto MKBFRTC4GT-BH

Kundenmeinungen (138) zu Manfrotto Befree GT Twist Carbon

4,6 Sterne

138 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
106 (77%)
4 Sterne
19 (14%)
3 Sterne
7 (5%)
2 Sterne
4 (3%)
1 Stern
2 (1%)

4,6 Sterne

138 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Soli­des All­round-​Sta­tiv aus Car­bon, aber nicht gerade güns­tig

Stärken

Schwächen

Das Befree von Manfrotto ist ein typisches Allround-Reisestativ, das mit einer maximalen Traglast von 10 Kilogramm auch schwerere Spiegelreflexkameras verkraftet. Es bietet Ihnen mit 162 Zentimetern eine recht komfortable Arbeitshöhe und bringt gleichzeitig selbst nur 1,6 Kilogramm auf die Waage. Für das gute Verhältnis von Traglast, Höhe und Gewicht sorgt der Werkstoff Carbon, der zudem schwingungsarm agiert. Die hohe Stabilität wird im Test von "digitalkamera.de" bestätigt. Dort werden ebenso die griffigen Ringe zur Arreterung der Beinauszüge gelobt. Was dem Stativ allerdings fehlt, sind Nivellierlibellen sowie eine Panoramaskala und ausfahrbare Spikes. Schade, denn mit etwas über 300 Euro ist das Befree nicht gerade niedrig bepreist. Eine weitaus günstigere Alternative finden Sie beim C5i Carbon von Rollei.

von Andreas K.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Stative

Datenblatt zu Manfrotto Befree GT Twist Carbon

Bauart
Typ
  • Dreibeinstativ
  • Reisestativ
Beinsegmente 4
Material Carbon
Erhältliche Farben Schwarz
Im Einsatz
Maximale Arbeitshöhe 162 cm
Minimale Arbeitshöhe 43 cm
Packmaß 43 cm
Gewicht 1550 g
Traglast 10 kg
Ausstattung & Features
Ausstattung
Stativkopf Kugelkopf
Mittelsäulenhaken k.A.
Schaumstoffummantelung k.A.
Metallspikes fehlt
Wasserwaage fehlt
Tragegurt k.A.
Tragetasche vorhanden
Features
Einbein-Funktion k.A.
Umdrehbare Mittelsäule k.A.
Unterschiedliche Beinwinkel vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: MKBFRTC4GT-BH

Weiterführende Informationen zum Thema Manfrotto Befree GT Twist Carbon können Sie direkt beim Hersteller unter manfrotto.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf