• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 5 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
5 Meinungen
Sportart: Ski
Typ: Hards­hell-​Jacke
Geeignet für: Her­ren, Damen
Einsatzbereich: Win­ter
Eigenschaften: Was­ser­dicht, Atmungs­ak­tiv
Material: Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket im Test der Fachmagazine

    • SkiMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2019
    • Erschienen: 11/2019
    • 16 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    ohne Endnote

    „Auffallend gute Schnittführung, vor allem im Bereich der Arme. Gute Beweglichkeit des gesamten Oberkörpers. Jacke schließt hoch. Angenehmes, robustes Außenmaterial. Sehr große Taschen innen und außen, praktisch auch für optionale Mützen oder Brillenetuis. Optimale Jacke für sehr kalte Skitage.“  Mehr Details

zu Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket

  • Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket Men sapphire-wing teal-black (50271) M

    Die ökologische Nachhaltigkeit Mammuts Produkte ist für uns ein bedeutendes Qualitätskriterium. We care - ,...

  • Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket Women pepper-cheddar-wing teal (3578) XL

    Die ökologische Nachhaltigkeit Mammuts Produkte ist für uns ein bedeutendes Qualitätskriterium. We care - ,...

  • Mammut Herren Casanna Hooded gefütterte Hardshell-Jacke mit Kapuze, Highway-

    Zipper - Puller in U - Form am Front - Reissverschluss erleichtert das Öffnen mit Handschuhen Seitenventilation mit ,...

  • Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket Men - hellgrau

    Casanna HS Thermo Hooded Jacket Men

  • Mammut Herren Casanna Hooded gefütterte Hardshell-Jacke mit Kapuze, Highway-

    Zipper - Puller in U - Form am Front - Reissverschluss erleichtert das Öffnen mit Handschuhen Seitenventilation mit ,...

  • Mammut Herren Casanna Hooded gefütterte Hardshell-Jacke mit Kapuze, Highway-

    Zipper - Puller in U - Form am Front - Reissverschluss erleichtert das Öffnen mit Handschuhen Seitenventilation mit ,...

Kundenmeinungen (5) zu Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket

4,7 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Raichle Casanna HS Thermo Hooded Jacket

Warme Skijacke mit Jacken-Hosen-Verbindungssystem

Stärken

  1. warm
  2. wasserdicht
  3. integrierter Schneefang
  4. Verbindung mit Hose möglich

Schwächen

  1. hoher Preis

Wer die hohe Ausgabe für das Casanna HS Thermo Hooded Jacket von Mammut nicht scheut, erhält nach Meinung von Testern und Kunden eine gut wärmende und komfortable Jacke für den Wintersport. Am besten erfüllt sie allerdings ihren Zweck zusammen mit einer Hose des gleichen Herstellers. Mit dieser kann sie nämlich über Druckknöpfe am integrierten Schneefang verbunden werden, sodass eine durchgängige Wärmeisolierung möglich ist. Diese wird durch ein Füllmaterial aus recyceltem Polyester erreicht. Das Außenmaterial ist ein von Mammut hergestelltes Laminat, das zwar atmungsaktiv ist, von außen aber keine Nässe durchlässt. Die Wassersäule gibt der Hersteller mit 10.000 Millimetern an. Das ist viel, wenn man zugrunde legt, dass ein Zeltboden bereits ab einer Wassersäule von 2.000 Millimetern als wasserdicht gilt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Mammut Casanna HS Thermo Hooded Jacket

Sportart Ski
Typ Hardshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften
  • Atmungsaktiv
  • Wasserdicht
Material Polyester
Gewicht 718 g

Weiterführende Informationen zum Thema Raichle Casanna HS Thermo Hooded Jacket können Sie direkt beim Hersteller unter mammut.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Coole Sache(n)

TACTICAL GEAR 1/2016 - Sowohl das Gesamt gewicht als auch die einzelnen Komponenten tragen sich sehr leicht und weich. Auch die Bewegungs freiheit fällt angenehm auf. Umso erstaunlicher, wie warm die Jacken-Kombination hält und wie gut sie den Elementen Wind, Wasser und Schnee trotzt. Die Jacke bietet liebevolle Details, wie den mit Fleece gepolsterten Nackenteil. Der Reißverschluss lässt sich mit Klettverschlüssen zusätzlich abdecken. …weiterlesen

Es gibt kein schlechtes Wetter

RUNNING 4/2014 - Diese muss allerdings extra nachgekauft werden. Gedanken machen muss man sich vor dem Kauf auch darüber, ob die Jacke möglichst leicht sein und sich im Falle des Nicht-Tragens so klein wie möglich zusammenpacken lassen soll, damit sie den Träger nicht behindert. Oder ist es alternativ akzeptabel, sie bei Bedarf einfach um die Hüften zu knoten? Ist die Jacke gut sichtbar Gerade in der Übergangszeit passiert es schnell, dass man bei schlechten Lichtverhältnissen unterwegs ist. …weiterlesen

TOLL aber teuer!

ALPIN 7/2009 - elastisch guter Schnitt teuer und recht schwer Haglöfs Haglöfs agiert seit Jahren in der funktionellen Oberliga – allerdings relativ unauffällig. Die Spitz-Jacke ist wieder mal ein gutes Beispiel dafür. Eine wirklich tolle Jacke mit einer sehr guten Verarbeitung und tollen Details. Aber am besten hat uns der Schnitt gefallen: weit genug, um etwas drunter zu tragen, aber doch so sportlich anliegend, dass die Jacke nie voluminös erscheint. …weiterlesen

„Spaß im Nass“ - Regenjacken für Männer

aktiv Radfahren 9-10/2008 - Regendichte und Atmungsaktivität hängen von der Dicke bzw. Menge und Gleichmäßigkeit der aufgetragenen Schichten ab. Je dünner, desto atmungsfähi- ger, aber weniger robust. Wichtig:Atmungsaktivität Ein sehr wichtiger Punkt bei Regenbekleidung ist die Atmungsaktivität. Nur wenn die Jacke Wasserdampf, also Schweiß, nach außen lässt, bleibt es drinnen tro- cken und angenehm warm. Kann der Schweiß nicht nach draußen, tritt die so genannte Verdunstungskälte auf. …weiterlesen

Schilde hoch - Jacken an

Wanderlust Nr. 6 (Oktober/November 2013) - Aber im Gebirge und über mehrere Tage können einfach Wetterkapriolen auftreten. Dann müssen sich Wetterschutz und Körperklima mehrfach auf neue Bedingungen einstellen. Das klappt zwar nur innerhalb einer bestimmten Bandbreite - eine Jacke kann nicht von -40 bis +40 Grad gleich gut funktionieren -, aber moderne Wanderjacken sind schon sehr breit aufgestellt. Die Eine für alles Taktik Nummer zwei richtet sich an Wandersleute mit größerem Budget. …weiterlesen

Fliegengewichte

ALPIN 10/2008 - Ergebnis: Es gibt auch superleichte Daunenjacken, die in vielen Punkten ähnliche Eigenschaften haben. Die Daunenjacken sind aber deutlich anfälliger für Feuchtigkeit, kosten einiges mehr und sind viel mehr „Jacke“. Die leichten Modelle der Kunsterfaserjacken trägt man auch mal im Biergarten oder auf dem Fahrrad. Mit einer Daunenjacke würde man das eher nicht tun, außer es wird richtig kalt. Auch weil sie (bei gleichem Gewicht) wärmer sind. …weiterlesen