ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,0)
7 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Hards­hell-​Jacke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigen­schaf­ten: Atmungs­ak­tiv
Mate­rial: Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Mammut Ayako Jacket im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    Das Magazin „Wanderlust“ hat die Mammut Ayako Jacket in der Praxis getestet und zeigt sich überzeugt von ihrer Funktionalität. Zu den Vorteilen gehört die wasserdichte Oberfläche, dank der die Hardshell-Jacke optimalen Wetterschutz bietet. Darüber hinaus findet der gute Klimaschutz Erwähnung. Praktischerweise ist das Modell mit einer speziellen Unterarmbelüftung sowie einem Klettverschluss am Ärmelbündchen ausgestattet.
    Pluspunkte sammelt das Modell auch durch die Möglichkeit, eine Innenjacke einzuzippen. Laut Redaktion ist sie dadurch hervorragend für Schneewanderungen oder zum Schlittschuhlaufen im Winter geeignet. Zudem werden die abnehmbare und verstellbare Kapuze und der Kordelzug am Jackensaum als positive Charakteristika genannt. Zu den weiteren Vorzügen zählen die zwei Fronttaschen ebenso wie der 2-Wege-Frontreißverschluss.

zu Mammut Ayako Jacket

  • Mammut Ayako Tour HS Hooded Jacket Men Größe L Marine

Kundenmeinungen (7) zu Mammut Ayako Jacket

5,0 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Mammut Ayako Jacket

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
Typ Hardshell-Jacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften Atmungsaktiv
Material Polyester

Weiterführende Informationen zum Thema Raichle Ayako Jacket können Sie direkt beim Hersteller unter mammut.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Immer die richtige Wahl

Wanderlust - Gibt man diesen mit in die Wäsche, verhindert er, dass die Federn der Daune verkleben. Alle Jacken können ruhig ein zweites Mal durchgespült werden, um zu verhindern, dass Rückstände bleiben. Im Anschluss geht es ans Trocknen der Jacke. Die Modelle können alle auf der Leine getrocknet werden. Alternativ kann man die Jacken auch in den Trockner geben, allerdings maximal 15 Minuten auf niedrigster Stufe. Wie beim Waschen gilt auch hier: Zu viel Hitze schadet. …weiterlesen