Mamibot PreVac650 1 Test

Befriedigend (3,0)
1 Test
ohne Note
5 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Saug­wisch­ro­bo­ter
  • Bau­höhe 8,8 cm
  • Akku­lauf­zeit 180 min
  • App-​Steue­rung Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Mamibot PreVac650 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: 3 von 5 Punkten

    Stärken: großer Lieferumfang; lange Akkulaufzeit (ca. 2 Stunden); reinigt Teppich sehr gut; günstiger Preis.
    Schwächen: relativ groß und klobig; schlechte Navigation (fährt sich sehr oft fest); nicht für Tierbesitzer geeignet, da sich Haare schnell verfangen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Mamibot PreVac650

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TECHNISAT 0000/7030 TECHNIMAX SR1 Saugroboter

Kundenmeinungen (5) zu Mamibot PreVac650

2,1 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (20%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
3 (60%)
1 Stern
1 (20%)

2,1 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Smarte Rei­ni­gung mit Siche­rungs­sys­tem

Stärken

  1. integrierter Wassertank
  2. austauschbare Bürsten
  3. Absturzsicherungssystem

Schwächen

  1. Entleeren des Staubbehälters unkomfortabel

Der Haushaltsroboter besitzt einen integrierten Wasser- und einen Staubtank. Mit diesen beiden Auffangbehältern ist er nicht nur zum Saugen, sondern auch anschließend zum Wischen geeignet. Dank der App kann der Roboter per Smartphone und Tablet gesteuert werden. Falls eine Treppenstufe in der Nähe des Roboters ist, weicht dieser durch das Sicherheitssystem automatisch aus. Die Bürsten lassen sich leicht austauschen. Einen Nachteil gibt es jedoch, und zwar ist die Entleerung des Staubbehälters unkomfortabel. Außerdem ist er mit einem Gewicht von 3 Kilogramm recht schwergängig. Wer eine Alternative zum Haushaltsroboter sucht, entscheidet sich für den Eufy RoboVac 11 Saugroboter.

von Marion R.

Preis­wer­ter Saug-​Wisch-​Robo­ter mit schlech­ter Navi­ga­tion

Stärken

  1. gute Reinigungsleistung
  2. lange Akkulaufzeit
  3. preiswert

Schwächen

  1. schlechte Sensorik

Der PreVac 650 ist ein Saug-Wisch-Roboter von Mamibot und wird im Online-Handel für ca. 200 Euro verkauft. Trotz dieses für einen Saugroboter ziemlich niedrigen Preises bekommt man hier einiges geboten. So ist die Reinigungsleistungen im Staubsaugermodus tadellos. Die Wischfunktion ist auch hilfreich. Um ein richtiges Wischen per Hand wird man aber leider nicht herumkommen. Die Akkulaufzeit kann ebenfalls überzeugen und ist mit zwei Stunden recht lang. Ungewöhnlich für dieses Preissegment ist darüber hinaus die Möglichkeit, den Roboter über eine App steuern zu können. Weniger erfreulich hingegen ist die Navigation des PreVacs. Häufig fährt er gegen Hindernisse und braucht eine Weile, um sich einen neuen Weg zu suchen.

von Tim

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Haushaltsroboter

Datenblatt zu Mamibot PreVac650

Allgemein
Typ Saugwischroboter
Bauhöhe 8,8 cm
Maximale Schwellenhöhe 2 cm
Lautstärke 60 dB
Gewicht 3000 g
Reinigung
Wischfunktion
Trocken fehlt
Feucht vorhanden
Nass fehlt
Staubkapazität 0,6 l
Seitenbürsten Beidseitig
HEPA-Filter fehlt
Navigation, Raumerkennung und Steuerung
Navigation
Methodisch vorhanden
Raumerkennung
Kameraüberwachung fehlt
Steuerung
Fernbedienung vorhanden
App-Steuerung vorhanden
Sprachsteuerung fehlt
Timer vorhanden
Bereichsabgrenzung
Leuchttürme fehlt
Stromversorgung
Akkulaufzeit 180 min
Wechselbarer Akku fehlt
Ladestation vorhanden
Ladestation mit Absaugfunktion fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Mamibot PreVac 650 können Sie direkt beim Hersteller unter mamibot.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf