• Gut 1,7
  • 2 Tests
  • 0 Meinungen
Gut (1,7)
2 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
System: 5.1-​Sys­tem
Komponenten: Regal­laut­spre­cher, Sub­woofer, Front-​ / Rear-​Laut­spre­cher, Stand­laut­spre­cher, Cen­ter-​Laut­spre­cher
Verstärkung: Teilak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Magnat Quantum 720-Set (727 / 723 / Center 72 / Sub 7230A) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (83 von 100 Punkten)

    „Plus: temperamentvoller Klang, hohe Feinauslösung; präzise, luftige Räumlichkeit; sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis.
    Minus: Center-Rundstrahlverhalten eingeschränkt.“

  • „gut“ (73%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Highlight“

    3 Produkte im Test

    „Plus: Spielfreudige, optisch wie akustisch elegante Boxen zu einem vergleichsweise günstigen Preis.
    Minus: Boxen kommen nicht tief hinunter.“

zu Magnat Quantum 720-Set (727 / 723 / Center 72 / Sub 7230A)

  • Magnat Quantum Sub 7230A seidenmatt *schwarz* MG147050

    Aktiver Bassreflex - Subwoofer Der aktive Bassreflex - Subwoofer der Quantum 720 - Serie arbeitet nach dem Downfire - ,...

  • Magnat Quantum Sub 7230A seidenmatt *mokka* MG147050

    Aktiver Bassreflex - Subwoofer Der aktive Bassreflex - Subwoofer der Quantum 720 - Serie arbeitet nach dem Downfire - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magnat Quantum 720-Set (727 / 723 / Center 72 / Sub 7230A)

Bauweise Bassreflex
Technik
System 5.1-Systeminfo
Komponenten
  • Center-Lautsprecher
  • Standlautsprecher
  • Front- / Rear-Lautsprecher
  • Subwoofer
  • Regallautsprecher
Verstärkung Teilaktivinfo

Weiterführende Informationen zum Thema Magnat Quantum 720-Set (727 / 723 / Center 72 / Sub 7230A) können Sie direkt beim Hersteller unter magnat.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mission possible?

video 3/2017 - Bei der Quantum 720 handelt es sich um eine neue Serie, mit der Magnat an klassische HiFi-Tugenden anknüpfen will. Das sieht man auch schon der Formgebung an, die eigentlich viel zu schade zum Verstecken in einem dunklen Kellerkino ist. Die aufwendigen MDF-Gehäuse wurden mit zahlreichen Verstrebungen, stabilen Traversen und besonders resonanzarmen 2,5 cm starken Schallwänden gegen störende Resonanzen gewappnet. …weiterlesen

Heimkino-Starterpaket

Heimkino 11-12/2010 - Ein weiterer Grund für den enormen Erfolg ist das extrem breite Produktportfolio der Amerikaner, welches die passenden Systeme für nahezu jeden Einsatzzweck bietet. Auf besonderes Interesse der Redaktion stieß die Proxima-Serie, die wir aus mehr als einem Dutzend Modellreihen für einen ausführlichen Mehrkanaltest auswählten. Ausstattung Oppulent bestückt präsentieren sich die sechs hochglanzlackierten Amerikaner in unserem Testkino. …weiterlesen

Wahre Größe

HiFi Test 2/2007 - Zudem lassen sich die Metas 500 auch ganz vorzüglich als reine Stereolautsprecher einsetzen. Kinohelden Wenn die Kinoton-Spezialisten von Klipsch eine neue Lautsprecherserie ankündigen, darf man als Heimkinofan gespannt sein. HIFI TEST hat die neue Linie auf Herz und Nieren getestet und kommt zu einem überraschenden Ergebnis. Zu den meistgenannten Filmhelden der Kinogeschichte zählen John Wayne, James Dean, Bruce Willis und Arnold Schwarzenegger. …weiterlesen

WunderBar

Heimkino 11-12/2009 - Das gesamte Set hat eine hochglanzschwarze Oberfläche und ist KEF-typisch sehr gut verarbeitet. Klang Nachdem die Installation sehr schnell von der Hand gegangen und die zweitägige Einspielphase beendet ist, geht es gleich los. Wir starten mit dem Actionmovie „Initial D“, in dem das KEF-Set gleich von der ersten Sekunde an zeigt, dass die Filmtonwiedergabe seine große Stärke ist. So scheinen die Skyline GT-R & Co. scheinbar durch unser Testkino zu flitzen. …weiterlesen