Magix Fastcut 2.0 im Test

(Videobearbeitung)

Ø Gut (2,4)

Test (1)

o.ohne Note

(27)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Typ: Video­be­ar­bei­tung
Betriebssystem: Win 8, Win 7, Win
Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Magix Fastcut 2.0

    • video

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 02/2016
    • Produkt: Platz 1 von 2
    • Seiten: 10

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die Erstellung des fertigen Films nach der Vorlage klappt dermaßen schnell, dass es richtig Spaß macht, noch mal einen anderen Vorschlag auszuprobieren. ...“  Mehr Details

zu Magix Fast Cut 2.0

  • MAGIX FastCut Lizenz 1 Benutzer ESD Win Elektronisch/Lizenzschlüssel Nur Windows

    Produktbeschreibung: FastCut - Lizenz - 1 Benutzer, Produkttyp: Lizenz, Kategorie: Kreativitätsanwendung - ,...

  • MAGIX Fastcut 2018 Lizenz ESD Win Mehrsprachig Nur (ANR007238ESD)

    Produktbeschreibung: MAGIX Fastcut 2018 - Lizenz - 1 Lizenz, Produkttyp: Lizenz, Kategorie: Kreativitätsanwendung - ,...

  • MAGIX Fastcut Lizenz 1 Benutzer Win Deutsch (807601)

    Produktbeschreibung: MAGIX Fastcut - Lizenz - 1 Benutzer, Produkttyp: Lizenz, Kategorie: Kreativitätsanwendung - ,...

Kundenmeinungen (27) zu Magix Fastcut 2.0

27 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
7
3 Sterne
4
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Magix Fastcut 2.0

Typ Videobearbeitung
Betriebssystem
  • Win
  • Win 7
  • Win 8
Freeware fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Magix Fast Cut 2.0 können Sie direkt beim Hersteller unter magix.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Pixel-Power auf der Piste

video 3/2016 - Actioncams liegen weiterhin voll im Trend. Ob in Fu l l H D, 4K oder m it 360-Grad-Bild: Immer mehr Menschen halten ihre Freizeitaktivitäten mit einer dieser kompakten Videocams fest und veröffentlichen sie auf YouTube oder anderen Social-Media-Portalen. Insbesondere Wintersportarten wie Skifahren, Snowboarden oder Rodeln eignen sich für spektakuläre Aufnahmen, die sich dann zu Hause mit Schnittsoftware professionell bearbeiten und auf einem großen Fernseher genießen lassen. …weiterlesen

Casa-Tuning

VIDEOAKTIV 2/2014 - Der Zeitbedarf richtet sich nach dem Umfang der zu sichernden Projektumgebung. Eine Stunde für 100 Gigabyte kann nur als ungefährer Wert genannt werden. 3D-Schnitt Eine zweiäugige Kamera für 3D, ein 3D-Fernseher samt Brille und Bogart 3.2a - das sind die Grundbedingungen für dieses Programm. Es arbeitet im sogenannten Sideby-Side-Verfahren, bei dem die zwei Bilder gestaucht gleichzeitig dargestellt werden. …weiterlesen

Color Grading für jedermann

videofilmen 1/2014 - Cyberlink Color Director 2 ist eine leistungsfähige Lösung für Videos, mit der man das Beste aus seinen Aufnahmen herausholen kann. Im weitesten Sinn vereinigt Color Director Werkzeuge zur Farbkorrektur und verfeinert diese mit Techniken zur Maskierung und zur Bewegungsverfolgung. Color Director ist eine eigenständige Software, bindet sich aber perfekt in den Arbeitsfluss mit dem Schnittprogramm Power Director aus gleichem Haus ein. …weiterlesen

Musik im Griff

PC-WELT 5/2013 - Der Funktionsumfang ist hier stärker als bei anderen Playern von Plug-ins abhängig, sodass Sie es über die Auswahl der für Sie wichtigen Zusatzprogramme selbst in der Hand haben, die Software auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Mit an Bord ist darüber hinaus ein Ripper, der die Tracks von Musik-CDs in eines der unterstützten Formate umwandelt. Der Gratis-Player Aimp (auf der Plus-DVD) macht optisch mehr als Foobar 2000 her und kann sein Vorbild Winamp nicht verleugnen. …weiterlesen

Test für alle!

zoom 4/2012 - Jubler heißt eines dieser Programme. Die kleine, feine OpenSource-Software soll schnell text- basierte Untertitel erstellen können. Viele Komfortfunktionen, die Programme wie Jubler anbieten, gibt es in den Authoring-Paketen gar nicht. Um dennoch mit diesen zu kooperieren, unterstützt Jubler die gängigen Formate der Authoring-Softwares, wie Substation Alpha/Advanced SSA, SubRip oder auch Spruce DVD Maestro. …weiterlesen

Neues von Boris

PC VIDEO 2/2007 - GRAFFITI HINGEGEN widmet sich hauptsächlich der Generierung komplexer Titel und Texte. Über einen einfachen Text-Editor erstellt der Anwender zunächst den gewünschten Titel, welcher nach der Aktualisierung auf das Videobild (oder einen bliebigen anderen Hintergrund) gelegt wird. Bei den Buchstaben handelt es sich um auflösungsunabhängige Vektorgrafiken, die beliebig skaliert und verformt werden können. …weiterlesen

Abo oder Kauf?

VIDEOAKTIV 1/2016 - Wir konzentrieren uns hier auf die Schnitt-Anwendung Premiere Pro. Man kann Adobe zugute halten, dass es bei keinem anderen Hersteller eine so konsequente Umsetzung für die medienübergreifende Arbeit gibt. Praxisnahes Beispiel dafür ist der VIDEOAKTIV-Titel unseres YouTube-Kanals, der in Photoshop entsteht - denn am Ende benötigen wir nicht nur einen Titel, sondern auch eine Grafik für YouTube und unsere Webseite. …weiterlesen