Sehr gut (1,5)
3 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Pod­cast­mi­kro­fon, Tisch­mi­kro­fon
Tech­no­lo­gie: Kon­den­sa­tor
Richt­cha­rak­te­ris­tik: Ste­reo, Super­niere, Bidi­rek­tio­nal (Acht), Niere, Omni­di­rek­tio­nal (Kugel)
Anschluss: USB
Mehr Daten zum Produkt

Mackie EM-Carbon im Test der Fachmagazine

  • Endnote ab 16.06.21 verfügbar

    3 Produkte im Test

    „... Sehr angetan waren wir vom Klangbild des Carbon. Es klingt in allen Pattern sehr ausgewogen, klar und natürlich. ... Wir haben einige Stereo-Aufnahmen damit sowohl im Raum als auch unter freiem Himmel gemacht und waren von der sehr natürlichen Stereowirkung sehr angetan. Immerhin geht es hier um ein Mikro, dass unter 150 Euro liegt. Dafür bekommt man eine Menge an Möglichkeiten und eine grundsolide Klangqualität geboten. ...“

  • „sehr gut“ (74 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“,„Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „Sehr variables USB-Mikrofon mit so gut wie allen denkbaren Richtcharakteristiken. Für ausgefeilte Nachvertonungs-Szenarien – egal ob für Sprache oder für Musik.“

  • ohne Endnote

    17 Produkte im Test

    Plus: sehr gute Qualität der Aufnahmen; fünf Modi; guter Tischständer.
    Minus: Live-Monitoring nicht möglich; komplizierte He­r­aus­nah­me aus Ständer; nicht günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Mackie EM-Carbon

  • Mackie CARBON USB-Studiomikrofon Standfuß, inkl. Kabel, Metallgehäuse
  • Mackie EM-Carbon
  • Mackie Carbon
  • Mackie Carbon "USB Mikrofon"
  • Mackie - Carbon
  • Mackie EM-Carbon
  • Mackie CARBON USB-Studiomikrofon Standfuß, inkl. Kabel, Metallgehäuse
  • Mackie CARBON USB-Studiomikrofon Standfuß, inkl. Kabel, Metallgehäuse
  • Mackie CARBON USB Condenser Microphone (2053037-00)
  • MACKIE EM-Carbon USB Kondensatormikrofon

Kundenmeinung (1) zu Mackie EM-Carbon

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

EM-Carbon

Für geho­bene Ansprü­che

Stärken
  1. sauber Aufnahmequalität
  2. fünf Richtcharakteristika
  3. stabiler, flexibler und rutschfester Standfuß
Schwächen
  1. groß und schwer
  2. kein Live-Monitoring möglich
  3. knackender Mute-Schalter

Mit 29 Zentimetern Länge, 10 Zentimetern Durchmesser und rund 900 Gramm Gewicht empfiehlt sich das Mackie EM-Carbon nur für den stationären Einsatz. Geliefert wird es mit vormontiertem Tischstativ, das für einen stabilen Stand sorgt, rutschfest ist und das Schwenken und Fixieren des Mikros erlaubt. Der Anschluss an das Recording-Device läuft über USB-C, die Aufnahmen selbst bieten kaum Anlass zur Kritik. Stimmen und Sound klingen laut "bonedo.de" natürlich, klar, ausgewogen und kräftig, das Portal "allesbeste.de" beschreibt die Qualität schlicht als "sehr gut". In der Praxis profitieren Sie von fünf auswählbaren Richtcharakteristika (Acht, Niere, Superniere, Kugel, Stereo) und vom einfachen Handling, einzig der Mute-Schalter zieht etwas Kritik auf sich. Der Grund: Drückt man ihn, ist ein Knackgeräusch zu hören. Vor allem im Live-Betrieb kann das stören.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mikrofone

Datenblatt zu Mackie EM-Carbon

Technik
Typ
  • Tischmikrofon
  • Podcastmikrofon
Technologie Kondensator
Richtcharakteristik
  • Omnidirektional (Kugel)
  • Niere
  • Bidirektional (Acht)
  • Superniere
  • Stereo
Kompatibilität
  • PC
  • Mac
Anschluss USB
Audio-Spezifikationen
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Enthaltenes Zubehör
Adapter fehlt
Batterie fehlt
Case/Etui fehlt
Clip fehlt
Kabel vorhanden
Netzteil fehlt
Pop-Filter fehlt
Spinne fehlt
Stativ fehlt
Stativklemme fehlt
Tischständer vorhanden
Windschutz fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 910 g
Weitere Produktinformationen: Kopfhöreranschluss (3,5mm-Klinke)

Weitere Tests und Produktwissen

Leser fragen, Dr. Beat antwortet

Beat - Möchtest du die Songs anschließend noch schneiden, nachbearbeiten oder mixen, geht das schnell und unkompliziert mit speziellen Programmen wie Steinbergs „My MP3 Pro“ oder Magix’ „MP3 Maker“. 2] Aktenzeichen XY – gelöst Was genau verbirgt sich eigentlich hinter der XY-Mikrofonie, und wann ist sie angebracht? Dr. Beat: Bei der X-Y-Technik werden zwei Mikrofone so angebracht, dass die Membranen etwas übereinander angeordnet sind (siehe Abbildung). …weiterlesen

„Ton-Knöpfe“ - Mikrofone

VIDEOAKTIV - Das Ergebnis: ein angenehmer, höhenbetonter Klang. Leider rauschen die Aufnahmen des MT-350 stark. Zum Anschluss des Mikrofons dient eine 3,5-mm-Klinke. Im Test allerdings die einzige Steckverbindung, die nicht gesichert ist. Sennheiser Das ME 2 gehört zum Sennheiser-Paket „ew 100 ENG”. Die Kapsel mit Kugel-Charakteristik klingt ausgewogen. Störgeräusche sind keine zu hören, selbst das Rauschen war minimal. …weiterlesen

Verschachtelt

VIDEOAKTIV - Eine clevere Neuerung haben ebenfalls beide neue Azden-Schallwandler zu bieten: Wird der Zentralschalter zum Betrieb nicht auf "Batt", sondern auf "Auto" gestellt, dann wird die Stromversorgung des Mikros gekappt, sobald die angeschlossene Kamera ausgeschaltet wird. So wird nicht unnötig Strom verbraucht. Damit das nicht zu Missverständnissen führt: Die Azden-Mikros laufen nicht mit Plug-in-Power, sondern werden über je zwei interne AA-Batterien versorgt. …weiterlesen

8 Mikros im Megatest

videofilmen - Das zeigt sich in der nächsten Teststation besonders deutlich, wo die Leisetreter endlich das bekommen, was sie dringend benötigen: die Nähe zum Schallobjekt beim Intervieweinsatz. Seit der australischen Invasion durch Røde steht das beliebte Beyerdynamic Mikrofon unter Druck. …weiterlesen

Das Mikro MACHT DIE MUSIK

zoom - Optimal ist eine Distanz von 1,5 Metern. Bei den tieferen Frequenzen entspricht die Richtwirkung der Mikrofonkapsel eher der Nieren oder Superniere. Deshalb sollte, trotz Richtwirkung, der Abstand zum Aufnahmeobjekt nicht über drei Meter betragen, da sonst die Anzahl der Störgeräusche stark zunimmt. Atmo-Ton mit Nierencharakteristik Für die Aufzeichnung von Umgebungsgeräuschen und Musikinstrumentenabnahmen bieten sich ebenso Kleinmembran-Kondensatormikrofone an. …weiterlesen

Den Ton angeben

AUDIO - Jedes dieser Verfahren benutzt zwei Schallwandler mit Nierencharakteristik. Ihr Aufstellungsabstand variiert zwischen 17 und 30 Zentimetern, und die Kapseln sind mit 90 bis 140 Grad von einander abgewinkelt. Die beste räumliche Abbildung liefern aber nach wie vor binaurale Mikrofonierungsarten. Die Idee dahinter ist simpel, denn die unterschiedlichen Konstruktionen versuchen im Grunde, den menschlichen Kopf nachzuahmen. …weiterlesen

Miniatur-Studio

professional audio - Der integrierte DSP des MV51 erlaubt außer der Einstellung von EQ, Kompressor und Limiter auch das quasi latenzfreie Direct-Monitoring, das bei eingestecktem Kopfhörer und aktivem Mikrofon automatisch aktiviert ist. Shure hat also an alles gedacht, was ein aufnehmender Musiker wirklich braucht. In der Recording-App oder DAW können Sie also beruhigt den Aufnahmekanal so einstellen, dass er nicht in den Monitoring-Mix gelangt. …weiterlesen