• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
  • 236 Meinungen
ohne Note
1 Test
Sehr gut (1,3)
236 Meinungen
Typ: Fotoruck­sack
Mate­rial: Nylon
Aus­stat­tung: Zube­hör­fach, Sta­tiv­hal­te­rung, Tablet/Lap­top-​Fach, Regen­schutz­hülle
Mehr Daten zum Produkt

Lowepro Flipside 300 AW II im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Ein Rucksack, dem wir unser teures Equipment ohne zu zögern anvertrauen würden. Er hat die idealen Maße für einen Tagesausflug. Die Größe ist übrigens perfekt für einen Frauenrücken. Bei einer Größe von knapp 1,70 Meter passt der Flipside 300 AW II wie angegossen. Das Rückenteil und die breiten Tragegurte sind gut gepolstert und super bequem.“

zu Lowepro Flipside 300 AW II

  • Lowepro Flipside 300 AW II schwarz
  • Lowepro Flipside 300 AW II schwarz
  • Lowepro Flipside 300AW II schwarz Rucksack
  • Lowepro LOWE FLIPSIDE 300 AW II SCHWARZ
  • Lowepro Flipside 300 AW II Rucksack, schwarz LP37127-PWW
  • Lowepro Fotorucksack »Flipside 300 AW II mica, pixel camo«
  • Lowepro Flipside 300 AW II Rucksack, mica/pixel camo LP37128-PWW
  • Lowepro LP37127 Flipside 300 AW II schwarz
  • Lowepro Flipside 300 AW II schwarz Rucksack 101587
  • LOWEPRO Flipside 300 AW II Kameratasche , Mica/Pixel Camo

Kundenmeinungen (236) zu Lowepro Flipside 300 AW II

4,7 Sterne

236 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
194 (82%)
4 Sterne
24 (10%)
3 Sterne
9 (4%)
2 Sterne
2 (1%)
1 Stern
5 (2%)

4,7 Sterne

236 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lowepro Flipside 300 AW II

Typ Fotorucksack
Gewicht 1200 g
Material Nylon
Ausstattung
  • Regenschutzhülle
  • Tablet/Laptop-Fach
  • Stativhalterung
  • Zubehörfach
Innenmaße (B x T x H) 250 x 138 x 405 mm
Außenmaße (B x T x H) 285 x 210 x 490 mm
Farbvarianten
  • Schwarz
  • Multi

Weiterführende Informationen zum Thema Lowepro Flipside 300 AW II können Sie direkt beim Hersteller unter lowepro.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

(Foto-)Taschen kann man nicht genug haben

Pictures Magazin 9/2017 - Doch der Hüftgurt hat noch eine andere Funktion: Hat man ihn umgelegt, ist es möglich, den Rucksack vom Rücken zum Bauch zu ziehen. Quasi als Bauchladen lässt sich dann über die Öffnung auf der Rückseite des Rucksackes auf das Equipment zugreifen. Daher bekam das Modell auch seinen Namen "Flipside". Das ist insbesondere dann praktisch, wenn man den Rucksack nicht erst ablegen möchte - und es ist zugleich ein perfekter Diebstahlschutz. …weiterlesen

Die Universal-Taschen

DigitalPHOTO 10/2011 - Für den aktuellen Foto-Schultertaschen-Test sind wir erstmals gemeinsam mit einem DigitalPHOTO-Leser unterwegs. Peter Küppers aus dem Kölner Norden ist begeisterter Fotograf und Mitglied im ARFO Fototeam Köln. …weiterlesen

Schnelle Schlingel

DigitalPHOTO 1/2011 - Die Katoomba 170 RL ist sehr gut verarbeitet und auch aufgrund ihres angemessenen Preises von knapp 110 Euro eine Empfehlung wert. Kata KT D-3N1-33 Im Vergleich zum Vorgänger 3N1-30 findet in der überarbeiteten 3N1-33 zusätzlich ein 15“-Laptop Platz. Die zweitteuerste Tasche im Test erhält in jeder Kategorie mindestens eine gute Beurteilung. Sie glänzt mit zwei bequemen Schultergurten und kann als Rucksack oder wahlweise auf der linken oder rechten Schulter als Sling getragen werden. …weiterlesen

Gut gepackt

videofilmen 6/2005 - Der Clou bei Faro ist ein ausgeklügeltes Tragesystem für den Rücken, das mit verschiedenen Faro-Taschen kompatibel ist. Durchdacht bis ins Detail ist beispielsweise der verdeckte Reißverschluß, der das Eindringen von Staub und Spritzwasser verhindert, oder die Lederabdeckung des Reißverschlußschiebers an den innen liegenden Netztaschen, um die Ausrüstung vor Kratzern zu schützen. Die Taschen und Rucksäcke sind mit Schock absorbierendem, geschlossenporigem Schaumstoff gepolstert. …weiterlesen