Lomography Petzval 58 Bokeh Control Art Test

(Vollformat-Objektiv)
  • Gut (2,0)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objek­tiv­typ:Fest­brenn­weite, Tele­ob­jek­tiv
Bau­art:Fest­brenn­weite
Brenn­weite:58mm
Bild­sta­bi­li­sa­tor:Nein
Auto­fo­kus:Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Lomography Petzval 58 Bokeh Control Art

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 8/2018
    • Erschienen: 07/2018
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Stärken: außergewöhnlicher Bokeh-Kontrollring; enorm lichtstark.
    Schwächen: Steckblenden nicht wirklich fest; ausbaufähige Schärfen an Rändern; Preis-Leistung nicht optimal. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2016
    • Erschienen: 07/2016
    • Mehr Details

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Wir sind begeistert vom neuen Petzval 58 Bokeh Control Art. Die Möglichkeit, die Verwirblung des Bokehs anzupassen, erhöht den Spaß und die Kreativität enorm. Natürlich lässt das Objektiv aus technischer Sicht zu wünschen übrig: kein Autofokus, kein Bildstabilisator und eine dauerhafte Randunschärfe. Doch genau das macht den Reiz des neuen Petzval aus. Es ist ein Objektiv, das den künstlerischen Ansatz hervorhebt ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Lomography Petzval 58 Bokeh Control Art

  • Tamron 35mm F/1.4 Di USD für Nikon

    Tamron SP 35mm F / 1. 4 Di USD für Nikon

Datenblatt zu Lomography Petzval 58 Bokeh Control Art

Autofokus fehlt
Bauart Festbrennweite
Bildstabilisator fehlt
Brennweite 58mm
Erhältliche Farben Schwarz, Gold
Max. Sensorformat Vollformat
Maximale Blende F1,9
Minimale Blende F16
Naheinstellgrenze 60 cm
Objektivtyp Teleobjektiv, Festbrennweite
Verfügbar für Canon EF, Nikon F

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

„Vielseitig“ - Objektive für die Canon EOS 20D COLOR FOTO 5/2005 - Es ist zudem nicht nur lichtstark, sondern wartet auch mit einem günstigen Preis von 340 Euro auf. Das vergleichsweise kleine, leichte und kompakte Zoom holt in allen drei Brennweitenbereichen Bestwerte mit hohem Kontrast, geringer Verzeichnung und kaum vorhandener Vignettierung. …weiterlesen


Sony SAL-70400G im Test - Ergebnisse begeistern Die Zeitschrift ''Foto Hits'' hat das neue Superzoomobjektiv von Sony, das SAL-70400G, getestet. Und die Tester waren begeistert: Das ausladende Objektiv sei eines der besten Telezooms in seiner Klasse, erklärten sie. Angesetzt an die Sony Alpha 900 zeigte es eine sehr hohe Qualität, die nur zwischen den Brennweiten von 300 und 400 Millimetern etwas abfällt.