• Gut 2,3
  • 5 Tests
  • 91 Meinungen
Gut (2,4)
5 Tests
Gut (2,2)
91 Meinungen
Anschluss: Kabel­los
Schnittstellen: Funk
Typ: Stan­dard­ta­sta­tur
Tastentechnik: Mem­bran­tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,4)

    5 Produkte im Test

    „... Die schicke und schlanke Tastatur ist platzsparend ausgelegt, mit rund 780 Gramm aber auch nicht gerade ein Leichtgewicht. Dafür liegt sie äußerst stabil auf dem Schreibtisch und ermöglicht dank des Tastenprofils flüssiges und komfortables Tippen. Das Touchpad erlaubt präzise Steuerung des Cursors. ... Leider bietet Logitech keine Mac-Software für diese ansonsten hervorragende Tastatur. ...“

  • „gut“ (2,49)

    3 Produkte im Test

    „Die Tester gewöhnten sich schnell an diese Tastatur-/Touchpad-Kombi: Die Verarbeitung ist hochwertig, die Bedienung äußerst komfortabel. Die Steuerung funktioniert aber nicht so flink wie mit einer klassischen Maus.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“,„Funktionalität“

    14 Produkte im Test

    „... erlaubt maximal produktives Arbeiten ohne ständig zwischen unterschiedlichen Eingabemedien wechseln zu müssen. Tippen und Wischen, die beiden wesentlichen Tätigkeiten heutiger Computerbedienung, sind auf kompaktem Raum vereint ...“

  • 5 von 5 Punkten

    2 Produkte im Test

    „Das Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820 ist eine praktische Tastatur für Nutzer, die ein Touchpad der Maus vorziehen oder ihren Rechner häufig vom Sofa aus bedienen wollen. Das Touchpad ist klasse, die Gesten funktionieren gut - und wer mag, kann viele Funktionen auch direkt per Funktionstaste aufrufen.“

  • „gut“ (2,4)

    5 Produkte im Test

    „Plus: Schöne Verarbeitung, optimaler Schreibkomfort.
    Minus: Leider keine Mac-spezifische Software-Unterstützung.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Macwelt in Ausgabe 10/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820

  • Logitech Wireless All in One Keyboard TK820 (QWERTY, englisches Tastaturlayout)
  • Logitech TK820 Wireless All-in-One Keyboard Logitech TK820 Touchpad BELGISCH NEU

Kundenmeinungen (91) zu Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820

3,8 Sterne

91 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
44 (48%)
4 Sterne
16 (18%)
3 Sterne
12 (13%)
2 Sterne
8 (9%)
1 Stern
11 (12%)

3,8 Sterne

91 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK 820

Win­dows-​8-​fähi­ges Touch­pad als Mau­ser­satz

Die dieser Tage von Logitech als Neuzugang zum umfangreichen Sortiment an Tastaturen vorgestellte TK820m trägt nicht umsonst den Namenszusatz All-in-One Keyboard. Denn voller Selbstbewusstsein behautet nämlich die Tastatur von sich, danke eines Touchpads eine Maus komplett ersetzen zu können. Angenehmer Nebeneffekt des Touchpad ist ferner, dass sich mit seiner Hilfe auch Windows 8 leichter bedienen lassen soll, auch wenn kein Touchscreenmonitor zur Hand ist.

Viel Platz zum Zoomen, Scrollen, Wischen und Klicken

Damit sich die Bedienung des Touchpads im Alltag komfortable gestaltet, hat es der Hersteller auf die satte Größe von rund 10 mal 10 Zentimeter ausgedehnt – quasi als in Kauf genommener Kollateralschaden fehlt dafür ein separater Ziffernblock. Die Oberfläche wurde etwas aufgeraut, damit die Finger gleichzeitig leicht gleiten und trotzdem noch genügend Grip für die einzelnen Gesten finden. Dabei kann die die Oberfläche die gleichzeitige Berührung von bis zu vier Fingern verarbeiten. Zum Standardrepertoire gehören die von Smartphones mittlerweile jedem Kind bekannte Funktionen Zoomen, Drehen, Verschieben. Mit Hilfe der Software Setpoint versteht sich das Touchpad außerdem auf 13 grundlegende Gestensteuerungen der Betriebssysteme Windows 7 und natürlich vor allem 8. Zudem lassen sich natürlich auch Mausklicks auf dem Touchpad durchführen.

Tasten

Die Tastatur selbst wiederum will natürlich ebenfalls einen hohen Tippkomfort bieten, wie so viele andere Modelle auch hat sich daher die Logitech die Notebook-Tastaturen zum Vorbild genommen. Die einzelnen Tasten im Chiclet-Design sind außerdem nicht plan, sondern leicht nach innen gewölbt, und ruhen auf Scissor-Schaltern. Beides zusammen dürfte in der Tat für einen sehr guten Tippkomfort sorgen. Die Kommunikation mit dem PC oder Notebook erfolgt via Funk, wer schon andere Logitech-Peripheriegeräte besitzt, kann dazu den Unifying-Dongle benutzen, über den gleich mehrere Eingabegräte sich eine einzige USB-Schnittstelle teilen – praktisch vor allem für Notebookbesitzer. Das Design ist ebenfalls nicht von schlechten Eltern, die Tastatur wirkt sehr sachlich und ist schmal und dünn.

Fazit

Tastaturen mit Touchpad sind natürlich nichts grundsätzlich Neues, allerdings fallen die berührungsempfindlichen Flächen nur selten so groß aus wie bei der Logitech. Der Anspruch, eine Maus ersetzen zu können, ist daher zwar gewagt, aber verständlich. Die Option, in Ermangelung eines Touchscreen-Monitors die Tastatur zur Gestensteuerung speziell von Windows 8 einzusetzen, hört sich spannend an, bedarf aber natürlich noch eines Praxischecks, der wiederum in Kürze erfolgen kann. Ab September soll die Tastatur nämlich für rund 100 EUR lieferbar sein.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Logitech Wireless All-in-One Keyboard TK820

Anschluss Kabellos
Schnittstellen Funk
Features Touchpad
Typ Standardtastatur
Tastentechnik Membrantasten
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 920-005131, 920-005133, 920-005143

Weiterführende Informationen zum Thema Logitech Kabellose All-in-One Tastatur TK820 können Sie direkt beim Hersteller unter logitech.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Hardware im Kurz-Check

Macwelt 10/2014 - Sollte man das Headset verlieren, startet die App einen Signalton. Hintergrundgeräusche werden gut herausgefiltert, vor allem bei Straßenlärm funktioniert dies zuverlässig. Für Diktate mit Siri ist die Sprachqualität ausreichend. Eine praktische Docking-Station liegt bei, die gleichzeitig als Schutztasche und externer Akku dient. Eine Sprechzeit von sechs Stunden ist möglich, mit Ladetasche sollen bis zu sechzehn Stunden möglich sein. …weiterlesen