• Gut 2,2
  • 12 Tests
  • 301 Meinungen
Gut (1,7)
12 Tests
Befriedigend (2,7)
301 Meinungen
Typ: Netz­werk-​Player
Display: 4,3"
Mehr Daten zum Produkt

Logitech Squeezebox Touch im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2011
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Die Squeezebox Touch ist ein toller Streaming-Audio-Player, der mit SD-Steckplatz und USB nicht nur auf Netzwerk-Streaming ausgelegt ist. Wer vom iPad oder iPhone verwöhnt ist, findet das Touchdisplay träge. Alternativ kann ja auch ein iPhone mit iPeng-App oder ein Webbrowser verwendet werden.“

    • Erschienen: Februar 2011
    • Details zum Test

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer seine Musiksammlung einfach und komfortabel von der Festplatte auf die Anlage bringen möchte, und das auch noch in mehreren Räumen, kommt an Logitechs Squeezebox-System kaum vorbei. Allerdings lässt Logitech sich die gute Technik ordentlich bezahlen, und für den komfortablen Zugriff auf NAS-Laufwerke ohne eingeschalteten Rechner ist etwas Bastelarbeit notwendig.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Streaming von HQ-Audioformaten, Einbindung von Onlinediensten, Serverfunktion.
    Minus: Aussetzer bei WAV, Lesbarkeit des Displays.“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 60%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „... Logitech hat hier wirklich ein wertiges, universell einsetzbares, geschmeidig bedienbares und klanglich hochwertiges Produkt für kleine Münze geschaffen. So muss Streaming sein: Es muss beim Durchstöbern und Neuentdecken der Musiksammlung Lust auf mehr machen!“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,68)

    Preis/Leistung: „noch preiswert“

    „Plus: Spielt sehr viele Audio-Dateiformate ab (vom PC, Internetradio, von USB und SD-Karte); Fotoanzeige.
    Minus: Gelegentliche Abstürze im USB-Betrieb; Verbraucht ausgeschaltet Strom (3 Watt).“

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    „gut“ (1,68)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „Die Squeezebox Touch liefert Musik vom PC, USB-Stift oder aus dem Internet mit sehr guter Klangqualität ins Wohnzimmer. Klasse: Das Farbdisplay bringt die fast vergessenen CD-Cover wieder zur Geltung.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    „Kauftipp“

    „Plus: Schnelle und einfache Einrichtung; Mehr Funktionen durchs Apps.
    Minus: Favoriten-Verwaltung.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“, „Empfehlung: Vielseitigkeit“

    „Plus: Zukunftssicher, toller Klang, dient als Server.
    Minus: Bewirkt meist weitere Squeezebox-Käufe.“

    • Erschienen: Mai 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Mit der Touch liefert Logitech einen spannenden Streaming-Client, der sich dank integrierter Serverfunktion als Bindeglied zwischen ausufernder MP3-Sammlung auf der USB-Festplatte und der Stereoanlage im Wohnzimmer einsetzen lässt - ohne PC im Hintergrund. ...“

    • Erschienen: November 2010
    • Details zum Test

    90%

    Preis/Leistung: 80%, „Gold Award“

    „Die Squeezebox Touch beschränkt sich zwar auf die Musikwiedergabe, kann in diesem Bereich allerdings in allen Belangen überzeugen. Die Bedienung geht schnell und flüssig von der Hand und stellt den Anwender vor keine größeren Probleme. Gerade die Squeezebox Touch weiß hier mit ihrer Touchbedienung zu gefallen. Einzig der schlechte Einblickwinkel des Displays und der gegebenenfalls etwas hohe Stromverbrauch im Standby beziehungsweise ausgeschalteten Zustand ist zu verschmerzen. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „‚Für den aufgerufenen Preis muss man schon von einem unverschämt günstigen Angebot sprechen.‘“

  • Klangurteil: 95 Punkte

    Preis/Leistung: „überragend“

    Platz 1 von 3

    „Plus: Komfortabel, zukunftssicher, toller Klang.
    Minus: Bewirkt meist weitere Squeezebox-Käufe.“


    Info: Dieses Produkt wurde von AUDIO in Ausgabe 6/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio WIRELESS AUDIO HUB FP39713

Kundenmeinungen (301) zu Logitech Squeezebox Touch

3,3 Sterne

301 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

5 Sterne
93 (31%)
4 Sterne
66 (22%)
3 Sterne
45 (15%)
2 Sterne
42 (14%)
1 Stern
55 (18%)

3,3 Sterne

299 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • schrott

    von fax
    • Nachteile: Systemabsturz, erkennt Computer nicht
    • Ich bin: Multimedia-Enthusiast

    ich habe die squeezebox mit grosser freude gekauft. wenn sie funktioniert ist sie gut. allerdings hat sie dauernd abstürze, erkennt den competer nicht etc.
    und dann geht gar nichts mehr. keine musik, kein radio - nix. ein absolut unhaltbarer zustand. nette idee, trotzdem schrott. meine hab ich heute entsorgt. zurück zu apple.

    Antworten
  • USB-Support UNBRAUCHBAR

    von wimpel69
    • Vorteile: guter Klang, großes Display, gutes Display
    • Nachteile: mangelhafte USB-Unterstützung
    • Geeignet für: Home Entertainment
    • Ich bin: Multimedia-Enthusiast

    Nachdem ich einige Zeit eine Squeezebox Duet betrieben habe und die Probleme mit dem Streamen leid war, habe ich mir die SB "Touch" mit - angeblicher - Unterstützung von Festplatten über USB zugelegt.

    Fazit: Eine einzige Enttäuschung! Bei größeren Msuiksammlungen versagt der Zugriff auf USB völlig. Endlose Wartezeiten, dauernde Unterbrechungen machen den Betrieb zur Qual! Allein schon die Idee, dass die USB-Unterstützung über den lahmen Squeezebox Server laufen muss, ist einfach nur abwegig.

    Wer diesen Player kaufen möchte, um seine Festplatten daran anzuschließen: Hände weg!

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Squeezebox Touch

4,3 Zoll großer Touch­s­creen

Der unlängst vorgestellte Squeezebox Touch von Logitech punktet beim Bedienkomfort: Entweder sucht man die gewünschten Inhalte direkt über den 4,3 Zoll großen Touchscreen - oder man nutzt die mitgelieferte Fernbedienung.

Der Multimedia- und Netzwerk-Player spielt MP3-, FLAC-, WAV-, AIFF-, WMA-, OGG Vorbis-, AAC- und Apple Lossless-Musik. Auch die Wiedergabe von Digitalfotos soll zum Repertoire des Logitech gehören. Die Musik kommt entweder von einem per USB angeschlossenen Speichermedium, von einer SD-Karte oder von Geräten im lokalen Netzwerk. Bei letztgenannter Methode hat man die Wahl zwischen kabelgebundenem (Ethernet) und drahtlosem (WLAN) Zugriff, wobei sich der Player nach Aussage des Herstellers mit allen gängigen Betriebssystemen (Windows, Mac OS X, Linux) versteht. Der Squeezebox Touch unterstützt auch Internetradio-Streams der Formate MP3, Ogg Vorbis, Real Audio und WMA, Voraussetzung ist natürlich ein passender Breitbandanschluss. Lautsprecher hat das Gerät nicht an Bord. Man braucht also externe Boxen oder eine Stereoanlage, die entweder über einen optischen beziehungsweise einen koxialen Digitalausgang oder über analoge Cinch-Buchsen angeschlossen werden. An der Rückseite wurde außerdem ein Kopfhörerausgang verbaut. In Sachen Handhabung darf man sich auf einen Umgebungslichtsensor zur automatischen Anpassung der Display-Helligkeit und auf einen Infrarot-Sensor freuen. Mit Hilfe des Infrarot-Sensors erkennt das Gerät automatisch, ob sich jemand im Raum befindet und kehrt selbstständig vom Schlaf- in den Betriebsmodus zurück.

Mit dem Squeezebox Touch kommt ein echtes Universalgenie ins Haus. Der Player unterstützt die wichtigsten Audio-Formate, stellt die Verbindung zum Netz entweder per LAN oder WLAN her und besitzt obendrein USB und Kartenleser für den direkten Zugriff auf passenden Speichermedien. Dank großem Farb-Touchscreen sollte sich das Gerät auch bei bei der Anzeige von Fotos beziehungsweise Alben-Covern behaupten. Musikenthusiasten sind mit einer UVP von 300 Euro dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Logitech Squeezebox Touch

Typ Netzwerk-Player
Display 4,3"
Features Tragbar
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 930-000089

Weitere Tests & Produktwissen

Squeezebox Touch reloaded

AUDIO 6/2010 - Schon im Januar zur Ausgabe 2/10 hatte AUDIO ein exklusives Exemplar der Squeezebox Touch im ausführlichen Check. Nun traf endlich die sehnlich erwartete Serien-Version ein, um die letzten drängenden Fragen zu klären. Bewertet wurden Ausstattung, Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

Dienstbare Streaming-Box

c't 11/2010 - Logitech schickt seine Squeezebox Classic in Rente und stattet die Nachfolgerin mit Touchdisplay und Server-Funktion aus. …weiterlesen

Musik per Fingertipp

Computer Bild 13/2010 - Die Sqeezebox Touch bringt Musik vom PC, aber auch von USB-Stiften, Speicherkarten oder Internetradio-Sendern ins Wohnzimmer. Ob sie auch noch mit gutem Klang und Bedienkomfort verwöhnt, klärt der Test. Testkriterien waren Tonqualität, Ausstattung und Funktionen sowie Bedienung und Service. …weiterlesen

Musik-Tipp

Audio Video Foto Bild 7/2010 - So kommt Musik ins Wohnzimmer: Die neue Squeezebox Touch spielt Titel von PC, USB-Stift oder Speicherkarte ab - und gibt auch Internetradio wieder. Bewertungskriterien waren Tonqualität, Ausstattung und Funktionen, Bedienung sowie Service. …weiterlesen

Alles fliesst

HomeElectronics 7-8/2010 - Die Veränderungen im Design sind moderat.Logitechs Squeezebox Touch kommt wie ihre Vorgängerin im schwarzen Kunststoffgehäuse daher ... …weiterlesen

Reife Banane

STEREO 7/2010 - Das Warten hat sich gelohnt: Logitechs Squeezebox Touch ist ein ausgereifter Netzwerkspieler geworden - keine grüne Banane, wie sie IT-Firmen sonst gern unters Volk werfen, um sie beim Kunden per Software-Update nachreifen zu lassen. …weiterlesen