Gut (1,6)
1 Test
Sehr gut (1,4)
767 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Anschluss: Kabel­ge­bun­den
Schnitt­stel­len: USB
Typ: Kom­pakt­ta­sta­tur
Tas­ten­tech­nik: Mecha­ni­sche Tas­ten
Mehr Daten zum Produkt

Logitech K835 TKL Mechanical im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Die K835 TKL Mechanical bietet das typische Eingabegefühl einer mechanischen Tastatur, die Texteingabe geht flüssig und schnell von der Hand. Positiv auch, dass die Beschriftung der Tasten etwas größer als normal ausfällt. Allerdings ist der ganze Eingabevorgang nicht ganz geräuschlos, und auch eine Handballenauflage könnte so manchem fehlen.“

zu Logitech K835 TKL Mechanical

  • Logitech K835 TKL Kabelgebundene Mechanische Aluminium Tastatur -
  • LOGITECH K835 TKL kabelgebundene Aluminiumtastatur, TTC Red, Tastatur,
  • Logitech »K835 TKL« Tastatur
  • Logitech K835 TKL Kabelgebunden Gaming-Tastatur Switch: Blue Deutsch, QWERTZ
  • Logitech K835 TKL Tastatur kabelgebunden
  • Logitech K835 TKL mechanische Tastatur TTC Red (kabelgebunden)
  • Logitech K835 TKL mechanische Tastatur TTC Blue (kabelgebunden)
  • Logitech K835 TKL - Kompakte Mechanische Tastatur, Kabelgebunden,
  • Logitech K835 TKL - keyboard - graphite/slate gray - Tastaturen - Grau
  • Logitech K835 TKL Tastatur, TTC-Blue - graphit/grau
  • Logitech K835 TKL Kabelgebundene Mechanische Aluminium Tastatur -
  • Logitech K835 TKL Kabelgebundene Mechanische Aluminium Tastatur -

Kundenmeinungen (767) zu Logitech K835 TKL Mechanical

4,6 Sterne

767 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
598 (78%)
4 Sterne
100 (13%)
3 Sterne
31 (4%)
2 Sterne
15 (2%)
1 Stern
23 (3%)

4,6 Sterne

767 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

K835 TKL Mechanical

Eine Mecha­ni­sche zum rei­nen Tip­pen, die für die Aus­stat­tung recht teuer ist

Stärken
  1. schicke, minimalistische Optik
  2. rote oder blaue Switches zur Wahl
  3. robustes Aluminiumgehäuse
Schwächen
  1. keinerlei Sonderfunktionen
  2. ohne Handballenauflage
  3. dürftiges Preis-Leistungs-Verhältnis

Logitech hat mit der K835 TKL Mechanical eine Tastatur im Angebot, die optisch kein großes Aufsehen erregt. Sie ist ohne Nummernblock, Sondertasten und Handballenauflagen ziemlich kompakt und erweckt auf den ersten Blick den Anschein einer herkömmlichen Büro-Tastatur. Tatsächlich ist dieses Modell auch als Tippwerkzeug konzipiert worden. Mit einer Besonderheit: Die K835 TKL Mechanical besitzt mechanische Schalter, die ein völlig anderes und von Vielen geschätztes Tippgefühl bringen. Das erklärt auch den Preis, der mit rund 70 Euro deutlich höher angesiedelt ist als bei regulären Membran-Tastaturen für das Büro. Sie haben hier die Wahl aus zwei Schaltertypen, die beide aus dem Hause Logitech stammen: Rote Switches sind von linearer Charakteristik, das Tippgefühl ist sanft, kommt aber nicht ohne das mechanische Klackern aus. Die blauen Switches hingegen bieten eine taktile Schaltcharakteristik, was sich in einem deutlich spürbaren Klick bei jeder Auslösung verdeutlicht. Sonderfunktionen bietet die Logitech keine, eine Mediensteuerung sowie die für Windows üblichen Kurzbefehle sind über FN-Kombinationen gelöst. Beachten Sie, dass mechanische Tastaturen wesentlich lauter sind als ihre Membran-Konkurrenten. Gerade in Großraumbüros oder bei empfindlichen Mitbewohnern kann das zu einem Störfaktor werden.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Tastaturen

Datenblatt zu Logitech K835 TKL Mechanical

Anschluss Kabelgebunden
Schnittstellen USB
Typ Kompakttastatur
Tastentechnik Mechanische Tasten
Schaltertyp TTC Blau, TTC Rot
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 920-010007, 920-010008

Weitere Tests und Produktwissen

Schreibmaschinen

SFT-Magazin - Das erreicht sie durch den Verzicht auf die übliche Batterie an Sondertasten. Das bedeutet keineswegs, dass die entsprechenden Funktionen fehlen. Die Arvo verfügt über drei unter der Leertaste angeordnete Shift-Keys, mit deren Hilfe man einprogrammierte Macros und Befehle aufrufen kann. Obendrein lässt sich der Ziffernblock in einen Gaming-Modus versetzen, was weitere Sonderkommandos freimacht. So gestaltet sich die Bedienung beinahe so komfortabel wie mit zusätzlichen Buttons. …weiterlesen

Logitech G105 und G9x CoD: Modern Warfare 3 Edition

PC Games Hardware - Die MW3-Maus überzeugt mit ihren sehr guten, knackigen Druckpunkten der Haupt- sowie Zusatztasten sowie ihrer Leistung, denn sie setzt auch in der höchsten Dpi-Stufe sehr schnelle Bewegungen und Richtungswechsel ohne Verzögerung um. Die Software ist ebenfalls vorbildlich. Gesamtfazit: Wie von Logitech beworben eignen sich sowohl die G105 als auch die 9Gx in der Modern Warfare 3-Edition bestens zum Spielen. …weiterlesen

Schreibtisch-Mechaniker

SFT-Magazin - Dies sorgt für eine bessere Ausleuchtung. Wie bei allen Ducky-Modellen erweist sich die Programmierung von Makros und Beleuchtungs optionen jedoch als etwas knifflig. Eine Software sucht man nämlich vergebens, weshalb Ducky-Einsteiger um den Griff zum Handbuch nicht herumkommen. Kritisieren müssen wir auch die fehlende Handballenauflage, die bei einem High-End-Modell unserer Meinung nach einfach dazugehört. Auch ein USB-Hub vermissen wir im Test. …weiterlesen

Freiheit den Fingern!

PC Games Hardware - das reicht für Jump & Runs und Arcade-Rennspiele, aber nicht für Shooter oder Simulationen. Probleme gibt es auch bei Mehrspielertiteln mit Splitscreen-Modus, denn diese erlauben meist nur einen Spieler an der Tastatur. Die Lösung für Xinput-Spiele heißt Xbox 360 Controller Emulator oder kurz x360ce und bildet das Microsoft-Gerät mit jedem beliebigen Directinput-Gamepad nach - das klappt mit bis zu vier Controllern gleichzeitig, unterstützt Analogsticks und sogar Vibrationseffekte. …weiterlesen

Profitipps

MyMac - Hat man einen Zeitplan eingestellt, geht es daran, zu testen, ob er wie gewünscht funktioniert. Leider wird öf ter das Ausschalten durch laufende Programme verhindert. Wer also sichergehen möchte, dass der Rechner später auch herunterfährt, sollte am besten alle Programme beenden, bevor er den Rechner verlässt. Wer nach dem Start ein Passwort abfragt, bleibt beim automatischen Start dort hängen. …weiterlesen

Besser tippen

MyMac - Eigene Kurzbefehle anlegen Um eine Tastenkombination für einen Befehl zu def inieren , öf fnen Sie eb enfalls den ent spre chenden Bereich der Tastatureinstellungen. Unter der Liste der Kürzel befindet sich eine Plustaste für die Eingabe des neuen Kürzels. Sie können festlegen, ob der Befehl global oder nur in einem bestimmten Programm gelten soll. Im Beispiel fügen wir dem Finder das Kürzel Control-Z für das Einblenden der Zwischenablage hinzu. …weiterlesen

iPad-Tastaturen für jeden Bedarf

MAC LIFE - Die Pearl-Tastatur ist aus Kunststoff gefertigt. Sie ist genauso breit wie das iPad im Querformat und trägt im Handgepäck nicht so dick auf. Dafür sind die Tasten etwas schmaler, vermitteln aber dennoch ein sicheres Schreibgefühl für Vielschreiber. Als Besonderheit verfügt die Tastatur über einen integrierten Akku, der mit einem zugehörigen USB-Kabel zum Beispiel auch mit dem Netzteil vom iPad aufgeladen werden kann. …weiterlesen

Tastaturlayout-Typen und Tastenumbelegung

MAC LIFE - Denn außer den häufigen Buchstaben wurden alle anderen Zeichen ziemlich willkürlich platziert. Dadurch sind vor allem im Deutschen die äußeren Finger im Zehn-Finger-System vermehrt belastet. Die Folge können Krankheiten wie Sehnenscheidenentzündung oder die Sekretärinnenkrankheit „RSI-Syndrom“ sein. …weiterlesen