Gut (2,1)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Linn MAJIK 109 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (Spitzenklasse; 80 Punkte)

    Platz 4 von 4

    „Plus: Sehr sanft, weiträumig mit warmem Charakter, klingt viel größer als sie ist.
    Minus: Nicht ganz einfach aufzustellen, mehr Präsenz wäre gut.“

  • „gut“ (64 Punkte)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    Platz 3 von 8

    „Zeitlose Dreiwege-Kompaktbox mit Fokus auf Rundstrahlverhalten. Klingt überaus facettenreich und gelöst, auch an der Wand. Preishit!“

Testalarm zu Linn MAJIK 109

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Linn MAJIK 109

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 72 Hz - 20 kHz
Wege 3
Gewicht 5,9 kg
Abmessungen 192 x 256 x 327 mm

Weitere Tests und Produktwissen

Hier spielt die Musik

CHIP Test & Kauf - Neben einem Klinkeneingang gibt es auch noch eine USB-Schnittstelle. Der Trevolo ist nicht nur BenQs erster Bluetooth-Speaker, er ist auch das erste Gerät dieser Produktgattung mit elektrostatischen Lautsprechern. Dieses Prinzip ermöglicht ein innovatives Design. Die beiden Stereolautsprecher sind seitlich am Gehäuse montiert und lassen sich beim Transport um 90 Grad an das Gehäuse klappen. …weiterlesen

Für eine Handvoll Watt ...

image hifi - Sie, die Lautsprecherbox, war nicht das, was man auf Anhieb als eindrucksvoll charakterisieren würde. Eindrucksvoll war zum Beispiel schwergewichtige Gryphon-Elektronik am voluminösen Modell Diva der Audiophil-Manufaktur aus München-Giesing im selben Raum. Die Auditorium wirkte dagegen schüchtern, aber ungeahnt zartfühlend. Statt eine Mauer zu errichten, illuminierte sie eine Matrix, sie klang fein wie gewirkte Spitze. …weiterlesen

Zwischen-Töne

AUDIO - Die Pegel lassen sich dabei in Grenzen noch nachjustieren, besonders der Hochtöner darf zartfühlig je nach Raumcharakter betont oder zurückgenommen werden. Eine klassische Bassentzerrung ist ob der hohen Trennfrequenz zum Tweeter damit nicht drin. …weiterlesen