Lidl / Silvercrest Stereo Internetradio Test

(WLAN-Radio)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Stereo Internetradio

Per LAN oder WLAN ins Netz

Das Unternehmen Silvercrest bietet über den Lebensmitteldisounter Lidl ein nettes Internetradio an. Praktisch ist unter anderem, dass neben einem WLAN-Modul auch eine klassische LAN-Schnittstelle an Bord ist. Auch wer keinen Router besitzt, kann das Gerät damit nutzen.

Technische Eckdaten

Sobald das Radio am Netz hängt, öffnet sich das Tor zu Tausenden Radiosendern und Podcasts aus aller Welt, zudem lassen sich Musikdateien von allen DLNA-fähigen Soundquellen im Heimnetz streamen (Notebook, Tablet etc.). Traditionelle Analog- und rauschfreie Digitalsender bleiben dank Tunern für UKW und DAB+ ebenfalls nicht außen vor – wie viele Programme sich dabei abspeichern lassen, verrät der Hersteller allerdings nicht. An physischen Schnittstellen sind neben der LAN-Buchse noch ein USB-Port, ein AUX-Eingang, ein Line-Ausgang zur Tonausgabe an einen HiFi-Receiver und ein Kopfhörerport verbaut, zudem bietet das Radio einen Wecker mit zwei Alarmzeiten und Snooze-Funktion und einen Sleep Timer. Den Sound überträgt zu guter Letzt ein Boxenduo, das sich zusammen mit 14 Watt RMS belasten lässt.

Gutes Preis-Leistungsverhältnis

In Relation zum Preis – zur Zeit verlangt Silvercrest knapp 95 EUR – kann sich die Ausstattung sehen lassen. Nutzer, die in der Wohnung kein WLAN-Netz möchten, bleiben dank LAN-Buchse nicht außen vor, gleichzeitig ist der Doppeltuner inklusive DAB+ für ein Internetradio der 100 EUR-Klasse nicht selbstverständlich. Ebenfalls ordentlich fällt der physische Anschlussbereich aus, schließlich kann man USB-Sticks und MP3-Player auslesen, dank Kopfhörerausgang die Mitbewohner schonen und wie erwähnt den Sound auf Wunsch über eine Anlage mit mehr Power anhören. Praktisch für Paare sind außerdem die separaten Alarmzeiten. Vom Boxenduo wiederum darf man keine Wunder erwarten, mit Blick auf die kompakten Maße (22 x 12 x 15 cm) ist das allerdings nicht weiter überraschend. Und: Immerhin lässt sich der Sound ein wenig personalisieren, entweder über einen frei programmierbaren oder über acht vordefinierte Klangmodi.

Alles in allem ergibt sich denn auch ein positiver Gesamteindruck. Der Funktionsumfang ist für 95 EUR ordentlich, das Gerät benötigt kaum Platz und die bisher im Netz veröffentlichten Erfahrungsberichte klingen weitgehend gut. Etwas grenzwertig hingegen ist das Design – allerdings bleibt das natürlich immer eine Frage des Geschmacks.

Datenblatt zu Lidl / Silvercrest Stereo Internetradio

Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 14 W
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA vorhanden
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN vorhanden
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer fehlt
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung fehlt
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum fehlt
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen