LG NB3530A im Test

(Soundbar)
  • keine Tests
723 Meinungen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

NB3530A

Musik vom USB-Stick

Wer zum NB3530A greift, bekommt nicht nur ein einfaches 2.1-Boxenset, bestehend aus einer Soundbar und einem Subwoofer: Hersteller LG hat einen USB-Port verbaut, über den man Musik im MP3- und WMA-Format abspielen kann.

Drahtlos via Bluetooth

Die USB-Buchse an der Front macht das Lautsprechersystem zur Kompaktanlage. Laut Hersteller werden Speichersticks und externe Festplatten mit bis zu 999 Dateien unterstützt. Auch MP3-Player und Smartphones mit Flash-Funktion lassen sich anschließen. Mit an Bord der Soundbar ist außerdem ein Bluetooth-Modul, falls man die kompatiblen Dateien von einem Notebook, einem Tablet, einem Smartphone oder einem entsprechend ausgestatteten MP3-Player drahtlos zum System schicken will. Auf NFC-Technik (Near Field Communication) hat LG verzichtet, demnach gelingt die initiale Verbindung zu einer Bluetooth-Quelle nicht ganz so komfortabel. Für Audio-Quellen ohne USB oder Bluetooth steht an der Rückseite ein Aux-Eingang bereit, hier wurden außerdem zwei optische Digitaleingänge (SPDIF) verbaut.

Decoder und Ausgangsleistung

Per SPDIF können Flachbildfernseher, Blu-ray- und DVD-Player mit der Soundbar verbunden werden. Decodiert werden die Formate Dolby Digital und DTS. Für den guten Ton der 95 Zentimeter breiten, 7,1 Zentimeter hohen und 4,7 Zentimeter tiefen Soundbar bürgen drei Treiber pro Kanal, wobei LG leider keine Angaben zur Größe und zum Material der Wandler macht. Laut Datenblatt wird jeder Kanal mit 80 Watt belastet. Ein externer Subwoofer (17 x 36 x 31,6 Zentimeter, Breite x Höhe x Tiefe) sorgt dafür, dass der Tieftonbereich nicht zu kurz kommt. Der Subwoofer wird drahtlos angesteuert, muss also lediglich mit einer Steckdose verbunden werden. Die Ausgangsleistung liegt bei 140 Watt, demnach bietet das System eine Gesamtleistung von 300 Watt. Ein optisches Kabel und eine Fernbedienung gehören zum Lieferumfang.

Sucht man ein dezentes und dennoch funktionelles 2.1-Set, kommt das NB3530A sicher gelegen. Bei amazon (250 EUR) scheint die Kundschaft zufrieden, was Design, Verarbeitung, Handhabung und Klang betrifft. Getestet wurde die Anlage noch nicht.

zu LG NB3530A

  • SL5Y

    LG SL5Y Heimkino - Schwarz

Kundenmeinungen (723) zu LG NB3530A

723 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
484
4 Sterne
108
3 Sterne
51
2 Sterne
36
1 Stern
43
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG NB3530A

Technik
Soundsystem 2.1-System
Leistung (RMS) 300 W
Dolby Digital fehlt
DTS fehlt

Weitere Tests & Produktwissen