Ø Gut (2,4)

Keine Tests

(84)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
HD-Fähigkeit: HD-​Ready
Helligkeit: 500 ANSI Lumen
Lichtquelle: LED
Technologie: DLP
Features: Key­stone-​Kor­rek­tur, Media-​Player, Laut­spre­cher, 3D-​ready
Schnittstellen: USB, Audio-​Aus­gang, Com­po­site-​Video-​Ein­gang, HDMI-​Ein­gang, VGA-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PB60G

Lampenwechsel überflüssig

Beim PB60G ist ein Lampenwechsel überflüssig, denn anstelle einer Hochdrucklampe hat LG Leuchtdioden verbaut. Im Gegensatz zu Hochdrucklampen, die nach rund 5000 Stunden ausgetauscht werden müssen, halten LEDs bis zu 30000 Stunden durch.

500 ANSI-Lumen

Allerdings darf man nicht mit der Lichtleistung eines konventionellen Projektors rechnen: Laut Datenblatt schafft das Modell 500 ANSI-Lumen, was für den Einsatz in heller Umgebung zu wenig ist, in abgedunkelten Räumen aber reichen sollte. Die native Auflösung des mit einem 0,45 Zoll großen DMD-Chip bestückten Modells liegt bei 1280 x 800 Pixeln (WXGA) im Seitenverhältnis 16:10. Der Projektor akzeptiert Signale mit bis zu 1920 x 1080 Bildpunkten, wobei die Signale in diesem Fall interpoliert werden, sprich: Man muss mit einem Qualitätsverlust leben. Alternativ zum 16:10 Format können die Bilder im Seitenverhältnis 16:9, 4:3 oder im Kinoformat 2.35:1 an die Wand geworfen werden. Den Fokus stellt man manuell ein, außerdem gibt es eine automatische Trapez- respektive Keystonekorrektur von vertikal +/- 15 Grad. Die Trapezkorrektur sorgt dafür, dass die Bilder auch dann unverzerrt bleiben, wenn der Projektor nicht im rechten Winkel zur Leinwand steht.

Ein HDMI-Eingang, eine USB-Buchse

Bei einem Projektionsabstand von 2,1 Metern darf man sich auf Bilder (16:10) mit einer sichtbaren Diagonale von rund 165 Zentimeter freuen. In Sachen Konnektivität wirft LG einen HDMI-Eingang, eine VGA-Buchse für Computer ohne HDMI- respektive DVI-Ausgang sowie einen AV-Eingang in die Waagschale. Ein VGA-Komponenten-Adapter gehört zum Lieferumfang. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang und von einer USB-Schnittstelle, über die man Fotos, Videos, Musik und Office-Dokumente wiedergeben kann. Laut Hersteller werden JPEG-Fotos mit bis zu 15360 x 8640 Pixeln, DivX-, MKV-, WMV- und MP4-Videos, MP3-Audio-Dateien und Dokumente verarbeitet, die im XLS-, DOC-, PPT-, TXT-, XLSX-, PPTX-, DOCX- oder im PDF-Format vorliegen. Mit an Bord des ohne Standfuß 15,8 Zentimeter breiten, 3,3 Zentimeter hohen und 10,1 Zentimeter tiefen Projektors sind zwei Wandler, die mit je einem Watt belastet werden.

Er ist handlich, quasi wartungsfrei und eignet sich für Präsentationen ohne Computer. Pluspunkte gibt es für die automatische Keystone-Korrektur und das aktzeptable Betriebsgeräusch. Bei amazon bekommt man den PB60G für knapp 490 EUR.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG Largo4k HU70LS

    LG Largo4k HU70LS

Kundenmeinungen (84) zu LG PB60G

84 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
42
4 Sterne
24
3 Sterne
8
2 Sterne
8
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG PB60G

HD-Fähigkeit HD-Ready
Helligkeit 500 ANSI Lumen
Lichtquelle LED
Technologie DLP
Features
  • 3D-ready
  • Keystone-Korrektur
  • Media-Player
  • Lautsprecher
Schnittstellen
  • VGA-Eingang
  • HDMI-Eingang
  • Composite-Video-Eingang
  • Audio-Ausgang
  • USB
Bildverhältnis
  • 16:9
  • 4:3
  • 16:10
Native Auflösung WXGA (1280x800)
Gewicht 450 g
Kontrastverhältnis 15000:1
Lebensdauer Glühlampe 30000 h
Formfaktor Tragbar
Betriebsgeräusch 34 dB

Weiterführende Informationen zum Thema LG PB 60 G können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

SceneLights LB-936BenQ W 1070Epson EH-TW9100Aiptek Mobile Cinema A 50 PJVC DLA-X-35BenQ W1080STAcer H7532BDJVC DLA-X55RAcer S1370WHnEpson EH-TW5910