LG Flatron E2750V 1 Test

Flatron E2750V Produktbild
Gut (2,1)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Dis­play­größe 27"
  • Panel­tech­no­lo­gie TN
  • Mehr Daten zum Produkt

LG Flatron E2750V im Test der Fachmagazine

  • 74 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    Platz 7 von 10

    „Voll spieletauglich bei niedrigem Stromverbrauch mit einem in Spielen ausgewogenen Bild. Die Schriftdarstellung gelingt anderen 27-Zöllern im Test aber besser.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu LG Flatron E2750V

Kundenmeinungen (26) zu LG Flatron E2750V

3,1 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

3,1 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Über­ra­schend viel Leis­tung für wenig Geld

Überraschend viel Leistung für vergleichsweise wenig Geld: Dies bietet nach einem ersten Test des englischen Internetportals Pcadvisor.co.uk der Flatron E2750V. Der 27 Zöller von LG Electronics trat gegen den direkten Konkurrenten ProLite E2710HDS des japanischen Herstellers Iiyama an, der zwar noch einmal rund 40 Euro weniger als der LG kostet, die Tester aber weniger zu begeistern wusste – nur wer sich unbedingt die Differenz sparen will, sollte also zum Iiyama greifen.

27-Zöller liegen im Trend, wie angesichts des immer breiter werdenden Angebots überdeutlich wird. Die Bildschirme bieten eine üppige Arbeitsfläche, sind nahezu durch die Bank mit einer Full-HD-Auflösung im 16:9-Format ausgestattet (wer eine höhere Auflösung wünscht, muss kräftig dafür drauflegen), und dank der verwendeten TN-Flüssigkristalltechnologie auch technisch nahezu ausgereift. Trotzdem gibt es Unterschiede im Detail, wie erst kürzlich ein Test des Magazins PC Games Hardware (05/2011) herausgefunden hat, etwa in puncto Reaktionsgeschwindigkeit, die für die Darstellung von Multimedia-Inhalten zentral ist, aber auch bei der Bildqualität.

Gerade in Letzterem jedoch sei der LG dem Konkurrenten von Iiyama überlegen, urteilen die englischen Tester, und zwar signifikant. Er biete eine bessere, sattere Farbwiedergabe, und speziell die Darstellung von Schwarz, bei etlichen TN-Panels eher als Grau zu sehen, sei beeindruckend. Außerdem sorge der hohe Kontrast für ein scharfes und präzises Bild, ferner schalte der Monitor schnell genug, um bei Spielen und Multimediainhalten keine Schwächen zu zeigen. Ein weiterer Pluspunkt gegenüber dem Iiyama sei zudem ein Sensor, der die Helligkeit nach Maßgabe des Umgebungslichtes selbständig reguliere. Recht nützlich bei der täglichen Arbeit auf 27 Zoll wiederum sei auch die Option, die Bildschirmfläche in mehrere Fenster aufzuteilen, auf denen jeweils eine Anwendung laufe. Die Größe der Fenster wird dabei ebenfalls automatisch angepasst.

Das der LG schließlich auch in Sachen Design besser zu gefallen wusste, ist eine Frage des Geschmacks und daher weit weniger ein schlüssiges Kaufargument als die technischen Vorzüge, die den LG unterm Strich gegenüber dem Iiyama auszeichnen. Bestätigt wird das gute Testergebnis von der Insel schließlich aber auch noch von etlichen Kundenbewertungen im Internet, sodass der 27-Zöller ruhigen Herzens zum Kauf empfohlen werden kann. Über Amazon kommt er derzeit für günstige 335 Euro ins Haus, der Iiyama ProLite E2710HDS wiederum, daran sei zum Schluss fairerweise auch noch einmal erinnert, liegt aktuell bei 290 Euro (Amazon).

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu LG Flatron E2750V

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Paneltechnologie TNinfo
LED-Backlight vorhanden
Ausstattung
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf