• ohne Endnote

  • 0  Tests

    2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Dis­play­größe: 27"
Panel­tech­no­lo­gie: IPS
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Flatron E2722PY-BN

Büro­mo­ni­tor für anspruchs­vol­lere Kun­den

Nicht jeder mag oder kann sich auch bei der Arbeit am PC mit einem herkömmlichen Modell aus dem Consumer-Bereich zufriedengeben. Für die anspruchsvollere Kundschaft bietet LG daher seit Kurzem einen 27-Zöller an, der über eine bessere Bildqualität bietet sowie auch in puncto Ergonomie gegenüber einem Standardgerät die Nase vorn hat.

IPS-Panel

Wie in den entsprechenden Berichten diverser Fachmagazine immer wieder zu lesen ist, bieten Monitore, die mit der IPS-Technik ausgestattet sind, in puncto Bildqualität ein höheres Niveau als Bildschirme, die bei der Flüssigkristalltechnologie auf ein TN-Panel setzen. Farbe und Farbverläufe ergeben ein „natürlicher“ wirkendes Bild, die im LG verwendeten LEDs wiederum sorgen dafür, dass dunkle Bildbereiche detaillierter, kontrastreicher wiedergegeben werden. Insgesamt betrachtet lohnt sich der Wechsel von einem TN- zu einem IPS-Modell vor allem dann, wenn im Büro nicht nur reine Textverarbeitung oder Tabellenkalkulationen auf dem Programm stehen, sondern auch Multimedia-Anwendungen eine wichtige Rolle spielen. Da die LEDs wiederum auch nachweislich auf Dauer angenehmer für die Augen sind, ist die Überlegung, generell auf die höherwertige Bildtechnik umzusteigen, selbst bei reinen Office-Anwendungen, nicht verkehrt.

Ergonomie

Unterschätzt wird in vielen Fällen auch, wie sinnvoll ein flexibler Standfuß ist. Er erlaubt es nämlich, das Display im Handumdrehen auf die Position des Betrachters auszurichten und nicht umgekehrt, wie dies bei den meisten Consumer-Monitoren der Fall ist, die sich meist nur leicht neigen lassen. Der Standfuß des LG ermöglicht es außerdem, den Bildschirm zur Seite zu schwenken sowie um 90 Grad in den Pivot-Modus (Porträt-Modus) zu drehen. Dieser Mehrwert in Sachen Komfort macht sich auf Dauer bezahlt. In puncto Signaleingänge ist der neue LG ebenfalls einen Tick besser ausgestattet als die Geräte für den breiten Markt. Außer VGA und DVI finden sich noch ein DisplayPort-Anschluss sowie ein USB-Hub am Gehäuse, über den externe Festplatten, Kameras oder andere USB-Peripheriegeräte bequem angeschlossen werden können.

27-Zoll-Monitore erleben derzeit regelrecht einen Boom, was nicht zuletzt daran liegt, dass sie teilweise schon für 250 EUR zu haben sind. Der LG kann mit diesen Angeboten natürlich nicht mithalten, muss es aber aufgrund seiner höherwertigen Bildschirmtechnologie und der deutlich besseren Ausstattung auch nicht. Trotzdem kommt der Bildschirm erfreulicherweise nicht sonderlich teuer zu stehen, zur Zeit bietet ihn etwa Amazon für 325 EUR an, mit etwas Glück ist er aber auch schon für knapp über 300 EUR zu haben.

Kundenmeinungen (2) zu LG Flatron E2722PY-BN

5,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
2 (100%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Monitore

Datenblatt zu LG Flatron E2722PY-BN

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Bildseitenverhältnis 16:9
Paneltechnologie IPSinfo
LED-Backlight vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Grafikanschlüsse
DisplayPort vorhanden
DVI vorhanden
VGA vorhanden
Weitere Anschlüsse
USB-Hub vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema LG E-2722-PY-BN können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: