Gut (1,9)
9 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-​HD: Ja
Mul­ti­me­dia-​For­mate: DivX
Mehr Daten zum Produkt

LG BD390 im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „... in Halbbildern aufgenommenes Material, das man z.B. bei den meisten Konzertfilmen findet, profitiert von seinem äußerst feinfühligen Deinterlacing. Auch DVDs kann man mit dem LG in allerbester Qualität genießen, einen eigenen DVD-Player wird da niemand vermissen.“

  • „gut“ (1,90)

    Platz 2 von 20

    „Soll der Blu-ray-Player außer Blu-ray-Filmen auch Multimedia-Dateien von Computern im Heimnetzwerk und YouTube-Videos wiedergeben, sind die Modelle von LG ... die beste Wahl.“

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    6 Produkte im Test

  • „sehr gut“ (91 von 100 Punkten); Referenzklasse

    „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Pro: perfektes Kinobild mit echtem Farbmanagement; flexible HD-Tonausgabe über HDMI und analog; direkter YouTube-Zugang; komfortable Multimedia-Wiedergabe über LAN; schnelles Laufwerk, leise und sparsam.
    Contra: DVD-Vollbildwiedergabe nicht perfekt.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Bestechende HD-Qualität und bestmögliches DVD-Bild müssen sich nicht ausschließen! Und wenn man dann noch eine so umfangreiche Ausstattung an Hard- und Software bekommt, die zudem so verpackt ist, dass es einfach Spaß macht, damit zu spielen, bleiben keine Wünsche mehr offen.“

  • „sehr gut“ (89%)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Kauftipp“,„Highlight“

    Platz 4 von 6

    „Plus: alle HD-Audiodecoder und 7.1-Analogausgang; schnelle Start- und Ladezeiten; DLNA-Client und YouTube.
    Minus: etwas wenig differenzierter Analogkanal.“

  • „gut“ (1,90)

    Preis/Leistung: „günstig“

    Platz 2 von 6

    „Plus: WLAN-Empfänger eingebaut; analoger 7.1-Tonausgang; spielt YouTube-Videos aus dem Internet ab; spielt auch stark verkratzte CDs/DVDs ab; Regionalcode für DVDs abschaltbar.
    Minus: langsame Fotowiedergabe.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Keine Frage - LG versteht sein Handwerk, wenn es um Blu-ray Player geht. Bereits der Vorgänger BD370 schnitt in unserem Test sehr gut ab. Mit dem BD390 legt der Hersteller nun noch eine PC-Streaming-Funktion nach und erschließt so angesichts der Multimedia-Fähigkeiten einen für reine Blu-ray Player eher unbekannten Bereich. YouTube macht dank der erstklassigen Menüführurng gleich doppelt Spaß. Das Farbmanagement des Geräts ist ein echtes Highlight und überzeugt mit seinen Ergebnissen. Großes Lob verdient auch das leise und schnelle Laufwerk sowie der niedrige Stromverbrauch. ...“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    „exzellent“ (9 von 10 Punkten)

    „Was uns gefällt: exzellente Bildqualität bei Blu-ray-Filmen; integriertes Draft-N-WLAN; Videostreaming; kurze Ladezeiten; spielt Multimediadateien von angesteckten USB-Speichermedien ab; Profil-2.0-kompatibel; eingebaute Dekoder für Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio; analoger 7.1-Audioausgang; 1 GByte Onboard-Speicher.
    Was uns nicht gefällt: so teuer wie eine Playstation 3.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu LG BD390

Kundenmeinungen (2) zu LG BD390

2,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (50%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (50%)

2,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Habe heute 2 Samsungs LG BD 390 mein...

    von MarcJoern
    • Vorteile: einfache Bedienung, einfache Installation
    • Nachteile: nicht langlebig, lange Ladezeiten
    • Geeignet für: Heimkino
    • Ich bin: erfahrener Nutzer
    eigen nennen dürfen wenn auch nur für kurze zeit!
    beide geräte zeigten nach der netzwerkverbindung den gleichen fehler und hängten sich komplett auf!

    auch ein netzstecker ziehen behob den fehler nicht, wie es sonst wohl fast immer hilft...

    beide geräte zeigten nachdem anschalten im display nur noch Please Wait auch nach 1 std des wartens....
    und auch bei lg konnte man keinen erreichen...auch nicht mit warten....schade mit dem TV bin ich sehr zufrieden.

    habe jetzt den Samsung BD-p 3600 der funzt...
    Antworten
  • Antwort

    von Oper
    Das ist die dummste Rezession die ich gelesen habe. und du hast keine Ahnung von Technik und nennst dich noch "Erfahrener nutzer"
    ausserdem sind die LG Player nicht von Samsung, "und dein neuer BD 3600 kommt bestimmt von Philips"
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu LG BD390

Features
  • Upscaling
  • 1080p/24
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital fehlt
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN fehlt
USB vorhanden
Kartenleser vorhanden
Bluetooth fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: