LG 47LA6136 1 Test

(Full HD-Fernseher)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
80 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 47"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

LG 47LA6136 im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2013
    • 160 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 8K UHD-Fernseher 75Sm9900Pla, Hdr, Smart-TV

    Reine Farben im echten 8KDank der LG NanoCell - Technologie werden durch die Verwendung kleinster, 1 nm großer ,...

Kundenmeinungen (80) zu LG 47LA6136

80 Meinungen (1 ohne Wertung)
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
49
4 Sterne
14
3 Sterne
7
2 Sterne
3
1 Stern
6
  • Sehr guter Fernseher, gestochen scharfes Bild

    von MisterJo
    • Vorteile: andere Geräte lassen sich leicht anschließen, angenehme Farben, Bild von allen Quellen ist top
    • Geeignet für: Das Wohnzimmer
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Ich habe den Fernseher jetzt seit einem halben Jahr und bin absolut zufrieden -
    Hauptsächlich das gestochen scharfe Bild und die doch recht einfache Bedienung haben es mir angetan -
    Einziges Manko - wenn ich Filme von der Festplatte ansehe hat man nicht die volle Möglichkeiten das Bild auf die gesamte Fernsehseite anzupassen - und beim anschliessen einer Wii musste ich über den Scartanschluß ausweichen - 3D ist schnickschnack und wird nur selten benutzt - funktioniert aber natürlich auch

    Antworten

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

LG 47 LA 6136

3D auf 117 Zentimetern

Je größer das Bild, desto realistischer der räumliche Effekt – so die Faustregel. Demnach dürften 3D-Fans beim LG 47LA6136, der es auf eine sichtbare Diagonale von 47 Zoll beziehungsweise 117 Zentimetern bringt, voll auf ihre Kosten kommen.

Direct LED-Backlight

Das Gerät akzeptiert alle gängigen 3D-Formate und punktet mit der Fähigkeit, 2D-Inhalte – zum Beispiel Fernsehsendungen - in Bilder mit räumlicher Tiefenwirkung zu konvertieren. Die Intensität der räumlichen Effekte lässt sich individuell anpassen (3D-Tiefenkontrolle). Vier Polfilterbrillen, die leichter sind als aktive Shutterbrillen und ein flimmerfreies 3D-Vergnügen versprechen, gehören zum Lieferumfang. Im 2D-Modus zeigt das Display 1920 x 1080 Pixel. Im 3D-Modus halbiert sich die vertikale Auflösung (1080p > 540p), denn die Bilder werden zeilenweise polarisiert. Laut Datenblatt wird das Panel des 47-Zöllers mit flächig verbauten LEDs hinterleuchtet (Direct LED-Backlight), was auf satte Kontraste und ein tiefes Schwarz hoffen lässt. Dafür ist der Fernseher mit rund acht Zentimetern nicht ganz so tief wie ein Gerät, bei dem die LEDs an den Rändern verbaut wurden (Edge LED-Backlight). In Sachen Bewegtdarstellung setzen die Koreaner auf 100 Hertz-MCI (Motion Clarity Index), also auf einen Mix aus nativem Panel-Refresh, Zwischenbildberechnung und Backlight-Steuerung.

Schnittstellen und Tuner

Für Blu-ray-Player, HD-Konsolen, Computer und ähnliche Quellen gibt es zwei HDMI-Eingänge. Ein HDMI-Eingang sitzt an der Seite, der zweiten hinten am Gerät. Analoge Signale gelangen über einen AV-Eingang oder per Scart zum Fernseher. Abgerundet wird die Anschlussleiste von einem Kopfhörerausgang, von einem optischen Digitalausgang, von Antenneneingängen für das digital im DVB-T-, DVB-C- und DVB-S2-Standard ausgestrahlte TV-Programm, von einem CI-Plus-Slot für Pay-TV-Sender, von einer USB-Buchse und einem Ethernet-Port. Per USB kann man Multimedia-Dateien abspielen, allerdings keine TV-Sender aufnehmen, während man per LAN zwar auf Foto- (JPEG), Video- (DivX) und Audio-Dateien (MP3) von lokalen Servern, nicht aber aufs YouTube-Videos und anderen OnlineDienste zugreifen kann. Im Betrieb soll das 47 Zoll-Gerät, das auf einem schwenkbaren Standfuß ruht, durchschnittlich 64 Watt Leistung aufnehmen. Nutzt man den Fernseher jeden Tag vier Stunden, ergibt sich eine jährlicher Stromverbrauch von 93 Kilowattstunden (Energieeffizienzklasse A+).

Auf der Haben-Seite verbucht das Modell einen HD-Tuner für alle drei Empfangswege, 3D-Fähigkeit und DLNA-Unterstützung. Abzüge gibt es für die fehlende USB-Aufnahmefunktion, außerdem kann man nicht aufs Internet zugreifen. Amazon verlangt knapp 850 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 47LA6136

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 47"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 47LA6136

Weiterführende Informationen zum Thema LG 47 LA 6136 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Panasonic Viera TX-L50B6ESamsung UE 46 F 6890LG 42LA6678Samsung UE55F6170Samsung UE46F 7090Samsung UE50F6100Samsung UE46F6270Samsung UE60F6100Sony Bravia KDL-42W656ASony Bravia KDL-42W805A