• ohne Endnote
  • 1 Test
3 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 42"
Auflösung: Full HD
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Features: 1080p/24
Mehr Daten zum Produkt

LG 42LD420 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Positiv: wenig blickwinkelabhängig, Bildparameter sehr genau einstellbar, aktive Eingänge werden im Menü markiert, gemeinsame Favoritenliste für analoges und digitales Kabel, geringer Preis.
    Negativ: etwas geringer Kontrast, kein LAN, nur zwei HDMI-Eingänge.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • LG 49SM8050PLC LED-Fernseher (123 cm/49 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV, NanoCell)

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Energieeffizienzklasse (Skala) , A (A + + + bis D) , ,...

Kundenmeinungen (3) zu LG 42LD420

2,5 Sterne

3 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

2,5 Sterne

3 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • Top Preis-Leistungsverhältnis

    von petersoemer
    • Vorteile: attraktives Design, gute Auflösung, einfache Bedienung
    • Nachteile: keine 100 Hz
    • Geeignet für: das Schlafzimmer, das Büro, Keller/Hobbyraum, Kinderzimmer, Wohnzimmer
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Habe den TV aufgrund des relativ günstigen Preises gekauft und wurde bisher nicht enttäuscht. Er hat ein fantastisches Bild!
    Die Schwächen sind schnell aufgezählt: nur 2x HDMI Eingang, d.h man benötigt einen HDMI Switch wenn man mehr als 3 HDMI Geräte anschließen will. Bei PS3 Spielen hat er manchmal wie viele andere LCD's auch kleine Ruckler drin. Bei Filmen in 1080p habe ich bisher nichts feststellen können. Über den Ton kann ich nichts sagen, da ich alles über einen AV-Receiver laufen lasse. Ich würde den LCD uneingeschränkt weiterempfehlen ausser vielleicht für Hardcore-Gamer.

    Antworten
  • Top Gerät um dieses Geld

    von Marc_AT
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    aber nicht wirklich Top Gerät allgemein betrachtet.

    Fernbedienung unhandlich und mit schlechtem Druckpunkt
    Soundlautstärke von Sender zu Sender z.t. sehr unterschiedllich.
    Menü in wenigen Punkten ein wenig komisch; auch die Annordnung der entsprechnen Tasten auf der FB.

    komischerweise empfängt mein Kollege mit dem gleichen Kabelnetzbetreiber und einem teureren TV mehr Sender :(

    aber aufgrund des eingebauten HD Receivers der nach wie vor keine Selbstverständlichkeit ist und des Preises würde ich ihn sofort wieder kaufen.

    Antworten
  • Nicht so Toll

    von Michael blfd
    • Vorteile: gute Auflösung, einfache Installation, einfache Bedienung
    • Ich bin: normaler Nutzer

    Ich habe jetzt schon den 2.ten TV zu Hause und bin auch mit diesem Gerät nicht zufrieden. Zugegeben, die Menüführung ist sehr einfach, das verschieben der Programme ebenfalls, aber bei längerem Gebrauch habe ich auch bei diesem Gerät Bild-und Ton Probleme. Während einer Sendung wird der Ton plötzlich leiser und dann wieder lauter. nicht sehr sprunghaft, daß es gleich auffällt, sondern ganz sachte. Auch die Bilder springen ab und zu, so als ob der Rechner der schnellen Bildverarbeitung nicht nachkommt.
    Ich werde das 2.te Modell jetzt noch eine Woche testen und wenn sich nichts ändert werde ich (innerhalb der Garantiezeit,14 Tage) auf einen anderen Hersteller umsteigen.
    Grundsätzlich ist der TV von Bild und Klangqualität sehr gut, aber diese Mängel, die ca. alle halbe Stunde auftreten, sind dann doch unbefriedigend, wenn man bedenkt, daß das Gerät neu ist.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

42LD420

Großer Bild­schirm zum klei­nen Preis

Im Netz bekommt man den LG Electronics 42LD420, der es auf eine Bilddiagonale von 42 Zoll bringt und obendrein einen HDTV-fähigen DVB-Tuner für Antenne und Kabel besitzt, schon für 510 Euro. Viel günstiger geht es in dieser Größenklasse momentan nicht.

Das Panel im 16:9 Format löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf, hat eine Reaktionszeit von vier Millisekunden und einen Blickwinkel von 178 Grad. Der Bildschirm unterstützt den 24p-Kinomodus und eine Farbtiefe von 10 Bit, außerdem hält er drei voreingestellte AV-Modi, einen sogenannten „Picture Wizard“ mit diversen Testbildern sowie einen ISF-zertifizierten Expertenmodus bereit, falls man die Qualität der Darstellung weiter optimieren will. Für den Ton sind zwei Lautsprecher zuständig, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils zehn Watt belastet werden. Auch hier kann der Besitzer aus fünf Sound-Modi den jeweils passenden wählen. Wer den Ton lieber über seine Heimkinoanlage wiedergeben will, der greift auf den optischen Digitalausgang zurück oder nutzt den 3,5 Millimeter-Kopfhöreranschluss. Das Gerät besitzt außerdem zwei HDMI-Eingänge, einen Komponenten-Anschluss, Scart und VGA-Buchse. Übrigens bleibt man in Sachen TV-Empfang nicht auf die freien Sender beschränkt, denn der Hersteller hat dem 8,7 Zentimeter flachen Bildschirm einen CI-Plus-Schacht für den Einsatz eines optionalen CAM-Moduls spendiert.

Wer sich große Bilder zum kleinen Preis wünscht, der dürfte mit dem 42-Zöller von LG Electronics glücklich werden. Pluspunkte gibt es für die HDTV-fähigen DVB-Tuner, dafür ist die Anschlussleiste mit zwei HDMI-Schnittstellen nicht wirklich üppig besetzt. Test- oder Erfahrungsberichte, die eine Aussage zu Bedienbarkeit, Bild- und Tonqualität des 42LD420 zuließen, gibt es bis dato leider nicht.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LG 42LD420

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 42"
Auflösung Full HD
Helligkeit 0 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Gewicht 17,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LG 42 LD 420 können Sie direkt beim Hersteller unter lg.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

LG 32LD320Sony Bravia KDL55EX505Philips 40PFL5605KToshiba Regza 40LV733GSamsung LE26C450LG 37LE5500Philips 46PFL5605HSamsung LE19C450Panasonic Viera TX-L37V20EPhilips 40PFL7605H