LX-Thirty Produktbild
Mangelhaft (5,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sai­son: Som­mer­rei­fen
Breite: 255 mm
Rei­fen­quer­schnitt: 55%
Durch­mes­ser: 18 Zoll
Speed-​Index: W (bis 270 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

Variante von LX-Thirty

  • LX-Thirty; 255/55 R18 109W LX-Thirty; 255/55 R18 109W

Lexani LX-Thirty im Test der Fachmagazine

  • „nicht empfehlenswert“

    Platz 10 von 10
    Getestet wurde: LX-Thirty; 255/55 R18 109W

    Gelände: 3+ (9 von 15 Punkten);
    Nässe: 4+ (6 von 15 Punkten);
    Trockenheit: 3 (8 von 15 Punkten). - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Lexani LX-Thirty

  • Lexani LX-Thirty XL 255/55 R18 109 (Z)W Sommerreifen
  • Lexani LX Thirty 255/55 R18 109W Sommerreifen

Einschätzung unserer Autoren

LX-Thirty

Nied­rige Preise, aber hohe Risi­ken

Stärken
  1. SUV-Reifen für kleines Geld
Schwächen
  1. gefährlich lange Bremswege
  2. starkes Untersteuern

Diesen Reifen können wir Ihnen nicht empfehlen. Die Tester der AutoBild Allrad haben festgestellt, dass der Pneu gefährlich lange Bremswege aufweist, und zwar bei Nässe wie bei Trockenheit. Dazu fährt er sich schwammig und in Kurven mit gefährlichem Untersteuern. Da können der Preis zwar billig, die Konsequenzen aber sehr teuer sein.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Autoreifen

Datenblatt zu Lexani LX-Thirty

Allgemeine Daten
Saison Sommerreifen

Weiterführende Informationen zum Thema Lexani LX-Thirty können Sie direkt beim Hersteller unter lexanitires.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Breit ist besser

auto-ILLUSTRIERTE - Neben der Serienbereifung (225/45 R17) kamen die nächst höheren Dimensionen in 19 (VA: 225/35, HA: 255/30) und 20 Zoll (VA: 235/30, HA: 275/25) zum Einsatz. Reifenmodelle waren der Goodyear Eagle F1 Asymetric (17"/19") und der Dunlop SP Sportmaxx GT in 20 Zoll. Felgenanbieter Aerotechnik lieferte die entsprechenden Felgensätze der Marken Barracuda, Work und Corniche. Testort war das Goodyear-Testgelände im südfranzösischen Mireval. Hin- und Rückfahrt dienten zugleich als Verbrauchsfahrt. …weiterlesen

Winterspiele

Auto Bild allrad - Und um bezahlen zu können, muss man wiederum arbeiten — meistens jedenfalls. Einen Ausweg aus diesem zentraleuropäischen Dilemma versprechen Ganzjahresreifen. Einmal montiert, nie bereut? Wir wollten es genau wissen und luden — nach unserem alljährlichen Winterreifentest (siehe Heft 11) — zusätzlich zwei vom Hersteller als Ganzjahresreifen ausgewiesene Pneus ein: den brandneuen Goodyear Vector 4Seasons und den bewährten, bislang als besten Ganzjahresreifen bekannten Pirelli Scorpion STR. …weiterlesen

3-Wetter-Haft

Auto Bild - Und zwar ohne lästigen Reifenwechsel. Mit Ganzjahressreifen (oder neudeutsch: Allseasons) produzieren sie üppige Zuwächse. Es ist ja nicht nur das Geld für Winterräder und Montage, das Allwetterreifen sparen, sondern auch wertvoller Platz in der Garage. Aber sparen die Käufer von Ganzjahresreifen auch an der Sicherheit? Um diese Frage beantworten zu können, ist bei allen Testdisziplinen als Maßstab sowohl ein Sommer- als auch ein Winterreifen mit von der Partie. Wir scheuen keinen Aufwand. …weiterlesen

Sommerreifen der Dimension 205/55 - Sieg für den Bridgestone Turanza ER 300

Nach einem Test von 12 Sommerreifen verlieh die Zeitschrift „Auto Motor Sport“ dem Bridgestone Turanza ER 300 als einzigem Modell die Auszeichnung „besonders empfehlenswert“. Diese Beurteilung verdankt der Reifen vor allem seinen glänzenden Bremsergebnissen. Hinter ihm reiht sich eine Gruppe von gleich acht Sommerreifen mit kaum nennenswerten Punktabständen ein, die vom Goodyear OptiGrip und dem Michelin Primacy HP angeführt werden. Zu den empfehlenswerten Reifen des Test zählt die Zeitschrift auch den günstigen Hankook Ventus V12 Evo.