Aergon Lite 2 Carbon Produktbild
ohne Note
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Mate­rial: Car­bon, Alu­mi­nium
Typ: Tele­skop­stock
Mehr Daten zum Produkt

Leki Aergon Lite 2 Carbon im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Bergsteiger Tipp Top“

    8 Produkte im Test

    „Leichter Winterstock für Sportliche; steif und robust, Griff sehr guter Kompromiss aus Komfort + Abstützen, Knauf für beliebiges Abstützen, top Schlaufenfixierung, perfekt auf Eis, Spitze gefährlich.“

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „... Das untere Segment des zweiteiligen Teleskopstockes wird aus extrem leichtem, aber dennoch zähem Carbon gefertigt. Außerdem überzeugt sein Handling: Der ergonomische Griff, dessen Polsterung bis zur Mitte des oberen Segments reicht, liegt gut in der Hand ... Die weiter verfeinerte Außenklemmung lässt sich im Handumdrehen verstellen und glänzt mit enormer Haltekraft. ...“

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Bei diesem HighTech-Tourenstock steckt viel Entwicklungsarbeit im Detail, wie etwa beim ergonomisch geformten Aergon Tour-Griff oder dem extrem zuverlässigen Speed Lock-Außenverstellsystem. Interessant auch der Contour-Teller, der im Steilgelände durch seine Formgebung sicheren Halt gewährleistet. Die Spitze dringt selbst bei extremer Hangneigung in den Schnee und kann nicht ausgehebelt werden. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Leki Aergon Lite 2 Carbon

zu Leki Aergon Lite 2 Carbon

  • Leki Aergonlite 2 anthra/blue

Passende Bestenlisten: Wanderstöcke

Datenblatt zu Leki Aergon Lite 2 Carbon

Material
  • Aluminium
  • Carbon
Typ Teleskopstock

Weiterführende Informationen zum Thema Leki Aergon Lite 2 Carbon können Sie direkt beim Hersteller unter leki.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Touren Partner

planetSNOW - Ob Jacke oder Softshellhose, Rucksack oder Brille: An dieser Skitourenausrüstung werden Sie garantiert Ihre Freude haben.Testumfeld:Im Test waren 18 Ski-Equipments, die getrennt voneinander getestet wurden. Die Produkte blieben ohne Endnote. …weiterlesen