Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH Produktbild
  • ohne Endnote
  • 2 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Bild­sta­bi­li­sa­tor: Nein
Auto­fo­kus: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Leica Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Wow, was für ein Brocken! Nur unwesentlich kleiner, aber mit 630 Gramm sogar schwerer als das Canon, ist dieses Leica-Objektiv in kompromissloser Stahl-Messing-Bauweise der solideste Testteilnehmer. Äußerlich der einzige Schönheitsfehler: Die identisch geriffelten Entfernungs- und Blendenringe liegen zu nah beieinander und laden zum Verwechseln ein. ...“

    • Erschienen: April 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Es ist die Faszination, einen Augenblick festzuhalten und ihn zu gestalten ... Genau dafür entwickelt Leica seit fast 100 Jahren Kameras und Objektive, die aus besten Materialien gefertigt und bis heute von Hand montiert werden. Für absolute Zuverlässigkeit und Wertbeständigkeit ein Leben lang. ... Das Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH. erweitert einmal mehr die gestalterischen Möglichkeiten der Leica M-Fotografie. ...“

zu Leica Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH

  • Leica 50 mm / 0,95 NOCTILUX-M Objektiv (Leica M-Anschluss)
  • Leica Noctilux-M 0,95/50mm Asph. schwarz eloxiert
  • Leica NOCTILUX-M 1:0.95/50 ASPH., schwarz eloxiert 11602
  • Leica NOCTILUX-M 1:0.95/50 ASPH., silbern eloxiert 11667
  • Leica 50mm f/0,95 Noctilux-M schwarz Leica M
  • Leica NOCTILUX-M 50mm 1:0,95 ASPH.

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Leica Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH

Stammdaten
Objektivtyp Standardobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für Leica M
Max. Sensorformat Digitalkamera
Optik
Maximale Blende F0,95
Minimale Blende F16
Naheinstellgrenze 100 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:17
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus fehlt
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 700 g

Weiterführende Informationen zum Thema Leica Noctilux-M F0,95/50 mm ASPH können Sie direkt beim Hersteller unter leica-camera.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Moderne Restlichtverstärker

fotoMAGAZIN - Äußerlich der einzige Schönheitsfehler: Die identisch geriffelten Entfernungs- und Blendenringe liegen zu nah beieinander und laden zum Ver wechseln ein. Optisch ist das Noctilux bei Offenblende bereits über einen großen Teil prima, allerdings fällt es zu den Ecken hin merklich ab. Hier haben wir uns von der 8000 -Euro -Optik etwas mehr erwartet. Auch könnte sie bei Blende 0,95 etwas kontrastreicher arbeiten. …weiterlesen

Leicas Meisterstück

PROFIFOTO - Eine Meisterleistung im Objektivbau ist das Leica Noctilux-M 1:0,95/50 mm ASPH. Erstmals vorgestellt zur photokina 2008, trat es die Nachfolge des Noctilux 1:1/50 mm an, das ab 1975 für mehr als 30 Jahre im Leica Produktportfolio enthalten war. Lange Zeit galt es als das lichtstärkste aller Serienobjektive im Kleinbildsystem und hatte als solches einen hohen Ausstrahlungswert auf das Leica M-System.Getestet wurde ein Objektiv. Es erhielt keine Bewertung. …weiterlesen