• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Kopf­hö­rer-​Ver­stär­ker
Technologie: Tran­sis­tor
Anzahl der Kanäle: 2
Mehr Daten zum Produkt

Lehmann Audio Linear D MkII im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „überragend“ (5 von 5 Sternen)

    4 Produkte im Test

    „Mit DAC, Vorstufenausgang und zwei dynamischen Kopfhöreranschlüssen sehr gut ausgestatteter, optisch eher puristisch und kompakt anmutender Kopfhörerverstärker der Spitzenklasse, der in jeder Hinsicht überzeugt. Neutral, präzise und in jüngster Generation auch voluminös. Top!“

    • Erschienen: Dezember 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: exzellenter Klang; schlichtes Design; hoher Bedienkomfort; schaltet automatisch auf passenden Eingang; SSC-Absorberfüße.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • Klangurteil: 125 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    5 Produkte im Test

    „Plus: extrem rauscharmer, neutraler Klang.
    Minus: keine symmetrischen Anschlüsse.“

Einschätzung unserer Autoren

Linear D MkII

Mini­ma­lis­ti­scher Ver­stär­ker mit detail­ge­treuer Wie­der­gabe

Stärken

  1. klarer, detaillierter Klang
  2. aufgeräumtes Design
  3. automatische Signalerkennung

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Sind Sie auf der Suche nach einem übersichtlichen, kompakten und minimalistischen Kopfhörer-Verstärker, der aber gleichzeitig gut klingt, liegen Sie beim Linear D MkII richtig. Im Test des Fachmagazins Audio präsentiert sich der Lehmann Audio klanglich nicht nur neutral, sondern auch dynamisch und hochauflösend. Er ist in der Lage, „feinste Details“ herauszustellen und kraftvoll auch Kopfhörer mit hohen Ohm-Werten anzutreiben, was letztlich zu einer hohen Klang-Punktzahl und einem „Klangtipp“ führt. Die Quellenwahl geschieht automatisch, je nachdem ob ein Signal vorliegt oder nicht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Lehmann Audio Linear D MkII

Abmessungen (mm) 280 x 110 x 44
CAN-Bus (Eingang) fehlt
CAN-Bus (Ausgang) fehlt
Technik & Leistung
Typ Kopfhörer-Verstärker
Technologie Transistor
Anzahl der Kanäle 2
Frequenzbereich 10 Hz – 35 kHz
Features
Akkubetrieb fehlt
Digitaleingang vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Eingänge
LAN fehlt
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
Mikrofon fehlt
XLR fehlt
Digital
HDMI fehlt
USB fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Digital (optisch) vorhanden
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Ausgänge
Analog
Cinch (Vorverstärker) vorhanden
Cinch (Record / Tape) fehlt
Cinch (Subwoofer) fehlt
Kopfhörer vorhanden
XLR fehlt
Digital
Digital (koaxial) fehlt
Digital (optisch) fehlt
HDMI fehlt
Steuerung
IR fehlt
Trigger fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenstecker-Klemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1,5 kg

Weiterführende Informationen zum Thema LehmannAudio Linear D MkII können Sie direkt beim Hersteller unter lehmannaudio.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Purismus mit USB

stereoplay 9/2015 - Zudem ist der DAC auf Sampling-Frequenzen bis 96 Kilohertz beschränkt. Warum, weiß wohl nur Antony Michaelson. Der deutsche Vertrieb sieht den M3si aber eher als Einstieg in die audiophile Klasse und empfiehlt für weiterreichende Bedürfnisse einen der größeren separaten Wandler im Programm. Über seine Phonobuchsen liefert der M3si jedenfalls eine starke Vorstellung ab, die den alten Verdacht auf "Hilfs-" oder "Entschuldigungs"-Phonostufen in Vollverstärkern nachhaltig entkräften. …weiterlesen

Doppelpass

stereoplay 3/2011 - Moon – CD 1 und i1 Ein begehrtes stereoplay Highlight heimste der Moon CD .5 – der kleinste CD-Player der kanadischen HiFi-Manufaktur Simaudio – in stereoplay 11/10 ein. Das macht neugierig: Kann ihn der nur 300 Euro teurere CD 1 eventuell toppen? Die Ähnlichkeiten zwischen den Geschwistern sind verblüffend. Im CD 1 lässt sich das gleiche hausgemachte Laufwerk die Disc auf einem dünnen Plastikschiebfach servieren. …weiterlesen