• Sehr gut 1,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Gaming: Ja
Displaygröße: 27"
Displayauflösung: 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Paneltechnologie: VA
Grafikschnittstellen: 2x HDMI 1.4, 1x Dis­play­Port 1.2
Höhenverstellbar: Nein
Mehr Daten zum Produkt

LC-Power LC-M27-FHD-144-C im Test der Fachmagazine

    • HardwareInside

    • Erschienen: 10/2019

    8,9 von 10 Punkten

    „Empfehlung“

    Stärken: hochwertiges Panel; homogen ausgeleuchtet; sehr gutes Schwarzbild; hohe Bildwiederholrate; sehr blickwinkelstabil; steht stabil auf dem Tisch; Bild-in-Bild-Funktion.
    Schwächen: nur einfacher Netzstecker; ohne USB-Anschlüsse. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu LC-Power LC-M27-FHD-144-C

  • LC-Power Monitor 68,6cm (27") LC-M27-FHD-144-C-27-Curved

    Display - Größe: 27" / 68, 58 cm ; Auflösung: FHD / 1920 x 1080 Pixel 144Hz Panel - Typ: VA (Samsung) Bildformat: ,...

  • LC-Power Monitor 68,6cm (27") LC-M27-FHD-144-C-27-Curved

    Display - Größe: 27" / 68, 58 cm ; Auflösung: FHD / 1920 x 1080 Pixel 144Hz Panel - Typ: VA (Samsung) Bildformat: ,...

  • LC Power LC-Power 68,6cm (27"") LC-M27-FHD-144-C-27-Curved 16:9
  • LC Power LC-Power 68,6cm (27") LC-M27-FHD-144-C-27-Curved 16:9 (LC-M27-FHD-144-
  • LC-Power LC-M27-FHD-144-C (27", 1920 x 1080 Pixels)

    (Art # 12011644)

  • LC-Power LC Power - LCD-Monitor - gebogen - 68.6 cm (27") -

Einschätzung unserer Autoren

Power LC-M27-FHD-144-C

144 Hz und schmucke Optik für wenig Geld, aber mit Abstrichen bei Ergonomie und Auflösung

Stärken

  1. 144 Hz Bildwiederholrate
  2. günstig
  3. blickwinkelstabiles, kontrastreiches VA-Panel
  4. schmaler Displayrahmen

Schwächen

  1. Standfuß nicht höhenverstellbar
  2. Curved-Krümmung ohne praktischen Nutzen
  3. Full HD wirkt auf 27 Zoll nicht mehr ganz scharf

Der 27-Zöller von der hierzulande eher für Smartphone-Zubehör bekannten Marke LC-Power fällt zuerst einmal mit seinem Preis ins Auge: Nur knapp über 200 Euro für einen 144-Hz-Monitor sind beileibe keine Selbstverständlichkeit. Das gekrümmte Panel setzt auf VA-Technik, die für eine gute Blickwinkelstabilität und eine natürlich wirkende Farbdarstellung sorgt. Spielernaturen freuen nicht nur über die 144 Hz, die vor allem in flotten kompetitiven Games ein echter Vorteil sind, sondern auch über gute Reaktionszeiten, eine Handvoll Gaming-Features und AMD FreeSync für einen besonders geschmeidigen Bildlauf (nur für Besitzer von AMD-Grafikkarten nutzbar). Die leichte Krümmung ist hier mehr ein modisches Statement als ein echter Vorteil, da sie nur sehr leicht ausfällt. Die Full-HD-Auflösung ist in Ordnung, wirkt aber in Zeiten von QHD und 4K bereits ein wenig betagt. Der filigrane Standfuß hält das Gerät gut in Position, erlaubt aber kaum ergonomische Verstellungen. Wenigstens eine Höhenverstellung wäre wünschenswert gewesen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu LC-Power LC-M27-FHD-144-C

Einsatzbereich
Office fehlt
Medienbearbeitung fehlt
Gaming vorhanden
Allround fehlt
Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 27"
Displayauflösung 1920 x 1080 (16:9 / Full HD)
Pixeldichte des Displays 82 ppi
Displayhelligkeit 250 cd/m²
Kontrastverhältnis 3000:1
Bildseitenverhältnis 16:9
Bildschirmoberfläche Matt
Paneltechnologie VAinfo
Touchscreen fehlt
Ultrawide-Monitor fehlt
Curved vorhanden
Nvidia G-Sync fehlt
AMD FreeSync vorhanden
HDR-Unterstützung fehlt
LED-Backlight vorhanden
Blaulichtfilter vorhanden
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 4 ms
Optimale Bildwiederholrate 144 Hz
Stromverbrauch im Betrieb 26 W
Stromverbrauch im Standby 0,5 W
Ausstattung
Lautsprecher vorhanden
Webcam fehlt
Grafikanschlüsse
HDMI vorhanden
Anzahl HDMI 2
DisplayPort vorhanden
Anzahl DisplayPort 1
DVI fehlt
Anzahl DVI 0
VGA fehlt
Anzahl VGA 0
Thunderbolt fehlt
Anzahl Thunderbolt 0
USB-C fehlt
Anzahl USB-C 0
Grafikschnittstellen 2x HDMI 1.4, 1x DisplayPort 1.2
Weitere Anschlüsse
Audio-Anschluss fehlt
USB-Hub fehlt
Anzahl USB-Anschlüsse 0
Ergonomie & Abmessungen
Neigbar vorhanden
Schwenkbar fehlt
Pivot-Funktion fehlt
VESA-Bohrung vorhanden
Höhenverstellbar fehlt
Abmessungen mit Standfuß
Breite 61,3 cm
Tiefe 22 cm
Höhe 44 cm
Gewicht 4,9 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Samsung: Solider 27-Zöller im Test

PC Games Hardware 6/2014 - Das Samsung S27C650D verfügt über die Eingänge DVI-D, Displayport sowie D-Sub (RGB) und lässt sich in der Höhe verstellen, drehen sowie neigen. Das AD-PLS-Panel sorgt für eine gute Farbbrillanz und einen hohen Einblickwinkel. Besonders der sehr niedrige Schwarzwert von 0,15 Candela pro Quadratmeter hat uns beeindruckt. Damit ist ein Kontrastverhältnis von 2015:1 möglich - sehr gut! …weiterlesen

Glotzbrocken

Computer Bild 6/2008 - Das ist schnell genug für Action-Videos und Spiele. Vier Monitore (Asus, Hannspree, Fujitsu Siemens und Hyundai) bekamen eine „gute“ Note, die restlichen vier schafften ein „befriedigend“, leisteten sich aber unterschiedliche Schwächen: Die Monitore von Iiyama, AMW und Viewsonic stellten Farben nicht genau dar. Der Acer-Monitor hatte eine Hochglanzoberfläche und spiegelte stark. Umwelt/Gesundheit Sehr gut: Alle Monitore bestanden die COMPUTERBILD-Strahlungsprüfung. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC-WELT 8/2013 - Internet-Telefonie Skype-Account löschen Viele Leute legen sich in Messen gern, sozialen Netzwerken und anderen Webdiensten gern meh rere Accounts an. Im Allgemei nen lassen sich diese von den Nutzern recht einfach selber wie der löschen. Nicht so allerdings bei Skype. Die Hilfe Foren von Skype sind deshalb voll mit Ein trägen verärgerter Anwender, die sich darüber beschweren, ihre Konten nicht löschen zu können. …weiterlesen

Filmförderung

Computer Bild 16/2009 - Beim ViewSonic- und beim Philips-Monitor fehlte jedoch das DVI-Anschlusskabel. Ansonsten fiel die Ausstattung recht spartanisch aus. Der Hyundaiund der NEC-Monitor haben eingebaute Lautsprecher, das Philips-Modell hat eine USB-Buchse. Service Prima: Fast alle Hersteller gewähren drei Jahre Garantie. Zudem holen sie den Monitor im Garantiefall beim Kunden ab und bringen ihn auch wieder zurück. Nur BenQ knausert hier und bietet lediglich zwei Jahre Garantie und eine Reparatur beim Hersteller. …weiterlesen