Landmann compact 700 (31482) Test

(Holzkohlegrill)
  • Befriedigend (2,7)
  • 1 Test
17 Meinungen
Produktdaten:
  • Art: Holzkohlegrill
  • Typ: Standardgrill
  • Grillrost-Material: Edelstahl
  • Grillrost-Beschichtung: Verchromt
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Landmann compact 700 (31482)

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2014
    • Erschienen: 05/2014
    • Produkt: Platz 6 von 6
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „Spätzünder. Kohle liegt in einer Wanne ohne Lüftungsschlitze. Anleitung ohne Angaben zur Aufheizdauer. Mit empfohlener Kohlemenge sind erst nach 40 Minuten 70 % der Fläche über 200 °C heiß. Auch mit mehr Kohle bleibt ein kleiner Teil der Grillfläche unter 200 °C.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Landmann compact 700 (31482)

  • XXL GrillChef Gasgrillwagen Brenner Profi BBQ Barbecue Garten Grillen 3 Brenner

    XXL GrillChef Gasgrillwagen Brenner Profi BBQ Barbecue Garten Grillen 3 Brenner

Kundenmeinungen (17) zu Landmann compact 700 (31482)

17 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
6
4 Sterne
4
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
2

Einschätzung unserer Autoren

Landmann compact 700 (31 482)

XL-Grillfläche, ansonsten aber eher spartanisch aufgestellt

Landmann compact 700 (31482)Zugegeben, wem es hauptsächlich auf eine große Grillfläche für bis zu zehn Personen ankommt und dafür nicht unbedingt viel tiefer als notwendig in die Tasche greifen möchte, wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit Gefallen am compact 700 finden. Mit dem Grillwagen aus dem Hause Landmann lässt sich nämlich eine größere Gruppe locker mit Fleisch, Würstchen & Co versorgen. Angesichts der niedrigen Anschaffungskosten bleibt jedoch der Komfort leider etwas auf der Strecke.

„Rauchreduziertes“ Grillen

Der Hersteller wirbt für den Grill aber außer mit seiner Größe noch mit einem weiteren Argument. Da sich nämlich der Grillrost leicht schräg stellen lasse, entstehe beim Grillen weniger Rauch. Herabtropfendes Fett komme nicht in Kontakt mit den heißen Kohlen, sondern fließe in eine Fettauffangschale ab. Das ist jedoch nur gewährleistet, wenn das Grillgut zusätzlich in einer separaten Form untergebracht wird. Im Unterschied zu einem Tischgrill verfügt der Landmann nämlich über einen offenen Grillrost, das Fett kann also nicht unmittelbar in die Auffangschale abtropfen. Man darf gespannt sein, ob und wie sich dieses für einen Holzkohlegrill sehr ungewöhnliche Ausstattungsmerkmal in der Praxis bewähren wird.

Fast 2.000 cm² Grillfläche

Die Grillfläche wiederum misst fast 2.000 Quadratzentimeter, leichter vorstellbar sicherlich anhand ihrer Maße: 64 mal 30 Zentimeter. Der Rost besitzt extra dicke Stäbe mit einem Durchmesser von sechs Millimetern und bildet ansonsten eine durchgehende Fläche – ein in zwei Hälften geteilter Rost wäre praktischer gewesen. Denn spätestens, wenn Kohlen nachgefüllt werden müssen und dazu der komplette Rost entnommen werden muss, ist es mit der Bequemlichkeit vorbei. Immerhin verfügt der Rost über Haltegriffe, die seine Entnahme sowie die Höhenverstellung leichter machen. Der Grill ist außerdem auf zwei Rädern gelagert und lässt sich daher durch den Garten schieben.

Fazit

Erfahrungsgemäß handelt es sich bei den Grills von Landmann, die wie der Grillwagen so ungefähr bei 100 Euro (Amazon) oder auch knapp darüber liegen, um zwar solide Geräte, die jedoch in puncto Materialgüte wie auch Verarbeitung die ein oder andere Schwachstelle aufweisen beziehungsweise nicht unbedingt überdurchschnittlich hochwertig sind. Diese wiederum machen sich jedoch in der Regel hauptsächlich beim Aufbau bemerkbar und weniger beim Grillen selbst, weswegen sich die meisten Kunden mit ihnen arrangieren können oder arrangiert haben, da sich auf den Grills leckere Gerichte zubereiten lassen – und zwar meist über eine einzige Saison hinaus. Wer also auf Komfortausstattung verzichten kann und stattdessen mehr auf niedrige Anschaffungskosten Wert legt, wird in dem Modell von Landmann mit großer Wahrscheinlichkeit einen zuverlässigen Begleiter für viele Grillabende in großer, geselliger Runde finden.

Datenblatt zu Landmann compact 700 (31482)

Design
Einbaufähigkeit fehlt
Gehäusematerial Chrome
Kochfeld-Form Square
Produktfarbe Chrome, Metallic
Ergonomie
Anzahl der Räder 2
Beine vorhanden
Lenkrollen vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 850mm
Höhe 1090mm
Tiefe 430mm
Technische Details
Anzahl Brenner/Kochzonen 1
Deckel fehlt
Eingebaute Anzeige fehlt
Kochoberfläche 640 x 300mm
Typ Grill
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Feuer, Fleisch und Freunde Stiftung Warentest (test) 6/2014 - Ohne Holzkohlenote. Auf Gasgrills entsteht die typische Rauchnote nur mit Hilfsmitteln. Kompliziert. Grillwagen werden in vielen Einzelteilen geliefert. Der Aufbau erfordert viel Geduld und handwerkliches Geschick. Tipps Anzünden. Schüren Sie die Glut des Kohlegrills mit sicheren Anzündern. Im Test 5/2013 benoteten wir alle geprüften flüssigen Paraffinanzünder und Anzündkamine mit mangelhaft. Sicher, sauber und zügig glühte die Kohle mit dem Startfire Feuerspray (die 600-ml-Flasche für 9 Euro). …weiterlesen