• ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Sportart: Klet­tern, Ski, Berg­stei­gen
Typ: Dau­nen­ja­cke
Geeignet für: Her­ren
Einsatzbereich: Win­ter
Eigenschaften: Helm­kom­pa­ti­bel
Material: Daune, Poly­amid (Nylon), Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

La Sportiva Men‘s Arctic Down Jacket im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Preistipp“

    8 Produkte im Test

    „Plus: Sehr robustes und recyceltes Außenmaterial; gute Wärmeleistung; ausgezeichnete Bewegungsfreit und Tragekomfort; sehr viel Stauraum.
    Minus: Kapuze nicht ganz optimal anpassbar; nur bedingt helmtauglich.“

Einschätzung unserer Autoren

Men‘s Arctic Down Jacket

Gute Wärmeisolierung durch Gänsedaunen

Stärken

  1. warm
  2. wasserabweisend
  3. bequem
  4. viel Stauraum

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Mit rund 700 Gramm gehört das Men‘s Arctic Down Jacket von La Sportiva zwar nicht zu den leichtesten Daunenjacken, überzeugt Tester aber mit einer guten Wärmeleistung und wetterfestem Obermaterial. Hauptsächlich wurde ein Mix aus Nylon und Polyester verwendet, das zum Teil ressourcenschonend aus recyceltem Material gewonnen wurde. Die Daunen für die Füllung stammen von europäischen Gänsen und haben eine Bauschkraft von 700 cuin. Ab diesem Wert gelten Daunen bereits als hochwertig und erreichen eine gute Wärmedämmung. Testern gefallen der bequeme Schnitt, der Bewegungen des Trägers kaum einschränkt. Mit insgesamt vier Taschen bietet die Jacke reichlich Platz für Schlüssel, Geld, das Smartphone und vieles mehr. Die Kapuze kann individuell eingestellt werden, soll aber nicht über jeden Helm passen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu La Sportiva Men‘s Arctic Down Jacket

Sportart
  • Bergsteigen
  • Ski
  • Klettern
Typ Daunenjacke
Geeignet für Herren
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften Helmkompatibel
Material
  • Polyester
  • Polyamid (Nylon)
  • Daune
Gewicht 700 g

Weiterführende Informationen zum Thema La Sportiva Men‘s Arctic Down Jacket können Sie direkt beim Hersteller unter lasportiva.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Heizbare Bekleidung

Hansecontrol 12/2008 - Und wie verhält sich die Kleidung in Verbindung mit Feuchtigkeit? Das untersuchten wir unseren Hansecontrol-Prüflabors und unterzogen die Jacken und Westen verschiedenen Tests. Zunächst wurde die elektronische Sicherheit unter Normalbedingungen geprüft. Danach folgte der Belastungstest: Jacken und Westen mussten 5 Schon-Waschgänge bei 40 Grad aushalten, ohne Sicherheit einzubüßen. Beide Tests konnten Jacke und Weste bestehen. …weiterlesen

Die Perle der Bekleidung

Wanderlust Nr. 2 (März/April 2012) - dass die Jacke winddicht abgeschlossen werden kann. Abgerundet werden die vielfältigen Details häufig durch eine Kapuze, Möglichkeit ein rückstandsfreies Waschmittel benutzten und immer ohne Weichspüler waschen, da dieser die Fasern angreift. Die Jacke kalt waschen und nicht schleudern. Kann nach der Wäsche ruhig ein zweites Mal mit kaltem Wasser durchgespült werden. …weiterlesen