• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 7"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Akku­ka­pa­zi­tät: 2580 mAh
Gewicht: 318 g
Erhält­lich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Tab Advance

Tab Advance

Tablet für Kinder ab vier Jahren

Funktionen für die sichere Internetnutzung im Kindesalter spielen beim Tablet Kurio Tab Advance eine entscheidende Rolle. Als mobiles Endgerät für das Kinderzimmer erlaubt das Modell die inhaltliche und zeitliche Steuerung des Medienkonsums. Entsprechend der Altersempfehlung des Herstellers gehören Kinder ab vier Jahren zur Zielgruppe. Für eine sichere Handhabung verfügt das Gehäuse über einen Spritzwasserschutz. Außerdem gehört neben einer griffigen Schutzhülle ein Standfuß zum Ausstattungsumfang.

Schwache Rechnerplattform und magere Bildqualität

Herzstück der Rechnerplattform ist ein nicht mehr ganz taufrischer Chipsatz aus dem Modelljahr 2014. Der Vierkern-Prozessor gehört zu den preiswerten Vertretern der Einsteigerklasse und hat mittlerweile deutlich effizienter arbeitende Nachfolger. Mit einer Kapazität von nur 1 Gigabyte leistet der Arbeitsspeicher keinen nennenswerten Beitrag zur Performance. Das Betriebssystem Android in der nicht mehr ganz neuen, aber immer noch gebräuchlichen Version 6.0 dient als Basis für die Programmausführung und dürfte mit der mageren Rechenkraft nur knapp zurechtkommen. Zu den klassentypischen Schwächen gehört das schwache Display, das mit einer Auflösung von 1.024 x 600 Pixeln das HD-Format nicht erreichen kann. Mit nur 16 Gigabyte fällt außerdem der interne Speicher recht knapp aus. Mehr Aufmerksamkeit bekommen Funktionen für die Zugriffssicherheit wie Profil- und App-Verwaltung sowie Begrenzung der Nutzungszeit.

Abhängig von der Farbvariante hohe Preisunterschiede möglich

Das Kinder-Tablet der Marke Kurio wird von einem französischen Hersteller produziert und ist im Spätherbst 2017 auf den Markt gekommen. Das Modell wird nach den Vorgaben des Gender-Marketings in Blau und Rot aufgelegt, wobei die Preise je nach Farbe deutlich voneinander abweichen können. Während die rote Variante derzeit für rund 100 Euro zu haben ist, kostet das blaue Pendant zwischen 140 und 160 Euro. Für ungefähr gleich viel Geld bietet der Konkurrent Amazon Fire HD 8 Kids Edition (2017) eine etwas bessere technische Ausstattung, ist aber schwerpunktmäßig auf Medienprodukte und Dienstleistungen der Amazon-Plattform fokussiert.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kurio Tab Advance

Display
Displaygröße 7"
Displayauflösung (px) 1024 x 600 (16:9 / WSVGA)
Pixeldichte des Displays 170 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Prozessorleistung 1,3 GHz
Prozessortyp MediaTek MT8127
Akku
Akkukapazität 2580 mAh
Kameras
Auflösung Hauptkamera 2,1 MP
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 318 g
Breite 18,9 cm
Tiefe 10 cm
Höhe 10,8 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Kurio Tab Advance können Sie direkt beim Hersteller unter kurioworld.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tipps & Tricks

PC-WELT 6/2014 - Als einfachere Alternative können Sie mit dem Programm Rufus arbeiten, das Sie gleich starten können, ohne es installieren zu müssen. Auf der Bedienoberfläche von Rufus wählen Sie das Laufwerk mit dem eingesteckten Stick, darunter beim Partitionsschema die Option "GPT Partitionierungsschema für Uefi-Computer" und als Datei system "FAT32". Die übrigen Einstellungen übernehmen Sie und binden über die Schaltfläche hinter dem Eintrag "ISO-Abbild" die ISO-Datei des 64-Bit-Windows ein. …weiterlesen