KTM Sportmotorcycle Freeride E-XC [Modell 2020] 1 Test

Freeride E-XC [Modell 2020] Produktbild
ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Elek­tro­mo­tor­rad, Enduro / Moto­cross
  • Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle Freeride E-XC [Modell 2020] im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    5 Produkte im Test

    „... fürs Grobe gemacht. Mit rustikalem Look, riesiger Bodenfreiheit, schmaler Taille und einer Ergonomie fürs Stehendfahren. Wheelies gelingen mit Leichtigkeit. Dabei ist sie trotz des großen Akkupacks erstaunlich leicht. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu KTM Sportmotorcycle Freeride E-XC [Modell 2020]

Passende Bestenlisten: Motorräder

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle Freeride E-XC [Modell 2020]

Typ
  • Enduro / Motocross
  • Elektromotorrad
Nennleistung 16 bis 30 kW
Höchstgeschwindigkeit 90 km/h
Gewicht vollgetankt 111 kg
Leistung in PS 24,5
Leistung in kW 9
Modelljahr 2020

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle Freeride E-XC [Modell 2020] können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Weiße Zora

Motorrad News - Nominell lässt er mit 68 PS bei 8000 Touren vier Pferde weniger antraben als die gute ERna, hat mit 66 Nm bei 6500 Umdrehungen aber etwas mehr Holz voll der Hütte. ER6-Freunden sticht da natürlich die neue Einbaulage des Stoßdämpfers besonders ins Auge, der nun nach Altvätersitte in die Motorradmitte gewandert ist und eine Hebelumlenkung bekam. Der Tank fasst 15 Liter, wirkt aber deutlich schmaler als das bisherige, um einen Liter größere Fass. …weiterlesen

Volldampf-Tourer

Motorrad News - Der Heber greift in die offene Schwingenlagerung und in eine Buchse an der Motoraufnahme, die im Handumdrehen montiert ist. Danach lässt sich die gesamte Fuhre auch alleine Aufbocken, beide Räder sind unbelastet. Perfekt für Wartungsarbeiten und idiotensicher in der Ausführung, so dass der Heber eine Empfehlung in unserem Schwestermagazin MotorradSzene bekommt. Außerdem flucht seitdem keiner mehr, wenn die Kettenpflege ansteht. …weiterlesen

Schlagabtausch

TÖFF - Die dicht anliegenden Seitenständer können sowohl im Sitzen als auch stehend neben dem Fahrzeug sicher und einfach bedient werden. Geht es jedoch darum, die Töff auf den Hauptständer zu hieven, zeigt sich, dass der Haupt- und der Seitenständer der Honda zu dicht beieinander liegen, und dass auch der Kraftaufwand, um die Africa Twin aufzubocken, viel höher ist. Und das, obwohl die GS 17 Kilo mehr auf die Waage bringt. Am nächsten Morgen wartet die D81 von Ajaccio über Porto nach Calvi. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf