390 Adventure (Modell 2020) Produktbild
Befriedigend (2,9)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Reise-​Enduro
Hub­raum: 373 cm³
Zylin­deran­zahl: 1
ABS: Ja
Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2020
    • Details zum Test

    608 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,3

    „Plus (Alltag): Gewicht und Reichweite der kleinen KTM sind klassenübergreifend exzellent ... bequeme Ergonomie, gutes LED-Licht und für die Preisklasse eine hervorragende Ausstattung.
    Minus (Alltag): ... Die Verarbeitung ist ... insgesamt solide, aber ohne Highlights.“

Testalarm zu KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020)

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020)

Typ Reise-Enduro
Hubraum 373 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 174 kg
Leistung in PS 44
Leistung in kW 32
Modelljahr 2020
Verbrauch 3,37 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weitere Tests und Produktwissen

Easy going

Motorrad News - Yamahas MT-07 und MT-09 machen es vor. Dabei hat Ducati das "böse Naked Bike" eigentlich erfunden: 1993 als M900 Monster. Aus dieser Gemengelage heraus entstand die neue Monster 797. Die Antriebstechnik konnten die Techniker unverändert von der Scrambler übernehmen, die Gabel kommt von der Monster 821, das Federbein von der neuen Supersport. Der klassische Gitterrohr-Rahmen ist selbstverständlich neu, Bremsen und diverse Anbauteile entstammen dem bekannten Ducati-Baukasten. …weiterlesen

Dampfgenossen

Motorrad News - Wobei die Yamaha bereits nach Euro 4 homologiert ist, unserer GSX-S 1000 aber noch nach Euro 3. Wir werden möglichst flott eine 2017er GSX-S 1000 zur Nachmessung abholen - angegeben ist auch das nächste Modell mit 145 PS Nennleistung. Einen groben Schnitzer erlaubt sich die Yamaha beim Benzinkonsum. Satte 6,7 Liter auf 100 Kilometer pustet sie auf unsere Referenzstrecke durch die Einspritzventile. Die Suzuki kommt unter gleichen Bedingungen mit bescheidenen 5,4 Litern aus. …weiterlesen

Druckmaschine

Motorrad News - Was Globalisierungskritiker nicht so gerne sehen werden: Die T 120 kommt - wie die komplette Triumph-Klassiksparte - aus Thailand. Technisch ist das unbedenklich, die anfänglichen Qualitätsprobleme der dortigen Fertigungsstätten waren niemals gravierend und sind ohnehin seit Jahren Geschichte. Aber dass gerade die englischsten aller Motorräder von lächelnden Asiaten vom Band geschoben werden - im Schwäbischen würde man das "ein Geschmäckle" nennen. …weiterlesen