KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020) 1 Test

390 Adventure (Modell 2020) Produktbild
Befriedigend (2,9)
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Reise-​Enduro
  • Hub­raum 373 cm³
  • Zylin­deran­zahl 1
  • ABS Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 19.06.2020 | Ausgabe: 14/2020
    • Details zum Test

    608 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 1,3

    „Plus (Alltag): Gewicht und Reichweite der kleinen KTM sind klassenübergreifend exzellent ... bequeme Ergonomie, gutes LED-Licht und für die Preisklasse eine hervorragende Ausstattung.
    Minus (Alltag): ... Die Verarbeitung ist ... insgesamt solide, aber ohne Highlights.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020)

Datenblatt zu KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020)

Typ Reise-Enduro
Hubraum 373 cm³
Nennleistung 31 bis 50 kW
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Zylinderanzahl 1
ABS vorhanden
Gewicht vollgetankt 174 kg
Leistung in PS 44
Leistung in kW 32
Modelljahr 2020
Verbrauch 3,37 l/100 km
Schaltung Manuelle Schaltung

Weiterführende Informationen zum Thema KTM Sportmotorcycle 390 Adventure (Modell 2020) können Sie direkt beim Hersteller unter ktm.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Easy going

Motorrad News - Yamahas MT-07 und MT-09 machen es vor. Dabei hat Ducati das "böse Naked Bike" eigentlich erfunden: 1993 als M900 Monster. Aus dieser Gemengelage heraus entstand die neue Monster 797. Die Antriebstechnik konnten die Techniker unverändert von der Scrambler übernehmen, die Gabel kommt von der Monster 821, das Federbein von der neuen Supersport. Der klassische Gitterrohr-Rahmen ist selbstverständlich neu, Bremsen und diverse Anbauteile entstammen dem bekannten Ducati-Baukasten. …weiterlesen

Basic Instinct

Motorrad News - Und zwar sehr helle. Unsere erste Vergleichsfahrt führt von der Schreibstube ins beschauliche Münsterland. Zuerst etwas Stadtverkehr, dann gepflegte Landstraßen mit wenig Kurven und vielen Kreisverkehren. Die Honda erscheint straffer gefedert, liefert mehr Rückmeldung, und das auch auf schlechter Strecke. Ganz klar, hier wurde der Straßenbaukasten der NC-Reihe mit überschauberem Aufwand in Richtung Adventure gebürstet. …weiterlesen

Ausdauersport

Motorrad News - Doch die Kontrolle des aufsteigenden Hinterrades ist eine echte Herausforderung und in Schrecksituationen auf unbekanntem Untergrund selbst für Profis nicht zu meistern. Damit fällt der Bremsenvergleich zwiespältig aus. KTM serviert Brembo-Hardware aus einer höheren Modelllinie als BMW, doch BMW kann mit dem griffigeren ABS punkten. Die Federelemente werden hüben wie drüben elektronisch in Echtzeit, also semiaktiv angesteuert. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf