Krups FDK 451 3 Tests

Gut (1,6)
Sehr gut (1,3)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Anzahl der Back­plat­ten 2
  • Leis­tung 850 W
  • Aus­stat­tung Wär­me­iso­lier­ter Griff, Anti­haft­be­schich­tung, Kon­troll­leuchte, Auto­ma­ti­sche Toast­tei­lung, Kabe­l­auf­wick­lung, Rutsch­feste Füße
  • Mehr Daten zum Produkt

Krups FDK 451 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 17.09.2019
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Testsieger“

    Stärken: für große Toastscheiben und viel Belag geeignet; gleichmäßige Bräunung; wertig verarbeitet; Ein-/Aus-Schalter; Auslaufschutz; einfache Reinigung, beschichtete Platten; automatische Temperaturregulierung; Deckel rastet selbstständig ein; vertikal verstaubar; Gehäuse bleibt recht kühl.
    Schwächen: groß und schwer.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (92,9%)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 14

    „... Während des Toastens ist kein Käse ausgetreten, die Sandwichscheiben wurden sicher versiegelt. Nach bereits fünf Minuten ist das Sandwich gold-gelb und knusprig. Zudem funktioniert hier die Toastteilung ideal, bereits beim Herausnehmen können die Brote ohne Messer zerteilt werden. Die Reinigung erfolgt problemlos. Nach dem Betrieb kann das Stromkabel an der Kabelaufwicklung befestigt werden. ...“

  • 86% (4,5 von 5 Sternen)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Krups FDK 451

Informationen zu Krups FDK451

Der Krups FDK 451 Sandwich-Toaster hat neben einem Ein- und Ausschalter eine Kontrollleuchte, die den Betrieb des Geräts anzeigt. Die Toastplatten messen 25 mal 12 cm und sind antihaftbeschichtet. Der Sandwich-Maker verfügt über Temperaturregelung und eine zusätzliche Temperaturkontrollleuchte, ein sicherer Stand soll durch die Antirutsch-Füße gewährleistet sein. Lagerung und Verstauung sind in vertikaler Lage möglich. Der Krups FDK 451 Sandwich-Toaster hat eine Leistung von 850 Watt und ist in der Farbe Matt-Schwarz lieferbar. Das Design des Toaster stammt vom Industriedesigner Konstantin Grcic.

zu Krups FDK451

  • Krups Sandwichmaker FDK451 | für gegrillte Sandwichtoasts in Dreiecksform |
  • Krups Sandwichmaker FDK451, 850 W, für gegrillte Sandwichtoasts in Dreiecksform,
  • KRUPS FDK 451 Sandwichmaker Schwarz
  • KRUPS FDK 451 Sandwichmaker Schwarz
  • KRUPS FDK 451 Sandwich-Toaster
  • Krups FDK451 Sandwich Toaster
  • Krups Sandwich-Toaster F DK4 51 sw matt FDK451
  • Krups FDK 451
  • Krups Fdk451, Toaster, Schwarz
  • Krups Sandwichmaker für DK4 51 - Schwarz

Kundenmeinungen (11.838) zu Krups FDK 451

4,7 Sterne

11.838 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
62 (1%)
4 Sterne
5 (0%)
3 Sterne
1 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
2 (0%)

4,7 Sterne

11.792 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

46 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Opti­mal ver­sie­gelte Toast­drei­e­cke

Stärken

  1. perfekte Versiegelung der Toastscheiben
  2. schließt dicht ab – nichts tritt aus
  3. Scheiben werden sauber geteilt
  4. tadellose Bräunung

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die Fachpresse zeigt sich begeistert vom Krups Sandwichmaker FDK 451. Der mehrfache Testsieger begeistert mit appetitlich gebräunten Sandwiches, die sicher versiegelt und zuverlässig Dreiecke zerteilt werden. Außerdem eignet sich der Sandwichtoaster für große Toastscheiben und einen üppigen Belag.

Die Form der Backmulden verhindert, dass der auslaufende Käse an schwer zu erreichende Stellen gelangt. In den Tests trat keine Käse aus. Dementsprechend unkompliziert erfolgt die Reinigung. Auch an der Material- und Verarbeitungsqualität gibt es nichts auszusetzen. Ein weiterer Pluspunkt ist ein separater Ein-/Ausschalter. Bei vielen Konkurrenzmodellen fehlt dieser, wodurch die Geräte aufheizen, sobald sie an das Stromnetz angeschlossen werden.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Schluckt auch grö­ßere und üppig belegte Sand­wich­schei­ben

Die Versicherung des Herstellers, der FDK 451 verfüge über besonders große sowie auch besonders tiefe Toastplatten, entspricht voll und ganz der Wahrheit. In dem Sandwich-Toaster aus dem Hause Krups lassen sich demnach, wie sowohl Testberichte auch auch mittlerweile unzählige Kunden bestätigen, größere und vor allem üppiger belegte Scheiben ohne Bedenken ausbacken – und, ganz wichtig, ohne Schweinerei.

Anpassungsfähiger Verschluss

Das Kunststück, auch üppig belegte Sandwiches sorgsam zu behandeln, verdankt der Krups auch einer weiteren technischen Besonderheit. Der Deckel lässt sich nämlich in zwei Höhen einrasten, das heißt, bis zu einem gewissen Grad kann er sich den Sandwiches und Toastscheiben anpassen. Das verringert die Gefahr, dass der Belag, allem voran natürlich der Käse, beim Schließen des Deckels aus dem Sandwich heraus gepresst wird.

Wenn der Magen knurrt

Aber auch wenn der Magen schon knurrt hat der Krups eine Lösung parat: Er beeilt sich. Bis zum Ende der Aufheizzeit vergehen nicht einmal drei Minuten, und zwei belegte Sandwiches backt er in ungefähr fünf Minuten aus. Anschließend kann, falls der Magen weiter vor sich hin knurrt, sofort die nächste Tranche in Angriff genommen werden. Denn bei der Teilung der zwei Toast in je zwei Hälften werden die Ränder sorgsam versiegelt, es tritt so gut wie nie ein Teil der Füllung aus. Eine umständliche – und ärgerliche – Reinigung der rund 25 x 12 Zentimeter großen Toastplatten zwischendurch droht in den allerseltensten Fällen – immer vorausgesetzt natürlich, die Sandwiches werden nicht gerade turmhoch mit Zutaten belegt.

Fazit

Mittlerweile liegen zu dem Gerät Hunderte von Kundenmeinungen vor, und der gemeinsame Tenor in knapp 80 Prozent von ihnen ist eindeutig: In der Top-3-Liste der Sandwichmaker auf dem hiesigen Markt hat der Krups einen festen Platz, was wiederum auch durch zwei Testsiege von offizieller, unabhängiger Seite bestätigt wurde. Verarbeitung sowie Materialgüte scheinen ebenfalls keine Grund zur Beanstandung zu liefern, das modern-sachliche Design schließlich macht das Gerät zu einem Hingucker. Doch das Schönste kommt noch zum Schluss. Mit knapp 40 Euro (Amazon) fällt der Krups in diesem Punkt nicht aus dem Rahmen, wohl aber in puncto Qualität. Übrigens: Im Sortiment von Krups findet sich auch das Waffeleisen FDK 251, das dem Sandwichmaker täuschend ähnlich sieht und ihm auch darin gleicht, dass es auf eine erfreulich positive Kundenresonanz blicken kann.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Krups FDK 451

Anzahl der Backplatten 2
Leistung 850 W
Ausstattung
  • Rutschfeste Füße
  • Kabelaufwicklung
  • Automatische Toastteilung
  • Kontrollleuchte
  • Antihaftbeschichtung
  • Wärmeisolierter Griff
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FDK451

Weiterführende Informationen zum Thema Krups FDK451 können Sie direkt beim Hersteller unter krups.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf