Sirius Stielpfanne (26 cm) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 1 Meinung
keine Tests
Testalarm
ohne Note
1 Meinung
Typ: Brat­pfanne
Material: Kup­fer
Eigenschaften: Back­ofen­ge­eig­net, Spül­ma­schi­nen­ge­eig­net
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sirius Stielpfanne (26 cm)

Alltagstaugliche Kupferpfanne

Von Krafft, inzwischen der Kupfermanufaktur Weyersberg zugehörig, kommt eine Kupferpfanne im traditionellen Stil, wie sie sich heute immer häufiger verkaufen – nicht nur an eine Handvoll ambitionierter Gourmets, sondern auch an junge Köche, die vor allem die ausgezeichneten Wärmeleitfähigkeiten von Kupfer zu schätzen wissen. Die traditionelle Optik des Kupferkochgeschirrs „Made in Germany“ aus der Serie Sirius verbirgt auf den ersten Blick, dass die Pfanne in ihrem Aufbau recht modern gestaltet ist: Um sie alltagstauglicher zu machen, wurde ihr innerer Korpus mit einer dünnen Edelstahlschicht belegt.

10 Prozent Edelstahl, 90 Prozent Kupfer

Nicht zuletzt diese Schicht aus Chromstahl mit ihrem Anteil von 10 Prozent am gesamten Kupferkorpus sorgt dafür, dass Kupferkochgeschirr längste nicht mehr das einstige Nischendasein fristet, sondern immer mehr Verbreitung findet. Denn Chromstahl macht Kupfergeschirr säurebeständiger und verhindert die Aufnahme von Kupfer in die Speisen, Fleckenbildung und ist deutlich hitze- und abriebfester als Verzinnungen nach althergebrachter Fertigungsmethode, die vor allem gegen das bei der Oxidation von Zinn entstehende Grünspan wirken sollten. Durch die relativ dünne Schicht des Chromstahls kann das Kupfer noch immer das leisten, was ihre größte Stärke ausmacht: Wärme so schnell und gleichmäßig leiten wie kein anderer Werkstoff – interessant vor allem immer dann, wenn es um punktgenaues Garen und Energieeffizienz geht.

Ausgesprochen hoch erhitzbar

Durch die Verwendung von Edelstahl anstelle von Zinn als schützender Schicht kann sie außerdem deutlich stärker erhitzt werden als eine verzinnte Pfanne, deren Beschichtung bereits ab 230 Grad Celsius leidet: Bis 400 Grad Celsius kann hier gearbeitet werden, das reicht im Zweifel für Gasherde, Grills und offenes Feuer. Im Übrigen kann die Sirius auf allen Herdarten mit Ausnahme von Induktionskochfeldern eingesetzt werden – allenfalls unter Zuhilfenahme einer Adapterplatte. Wer speziell eine Kupferpfanne für Induktionsherde sucht, sollte sich bei Herstellern wie Schulte-Ufer, De Buyer oder Mauviel umsehen, die noch einen Entwicklungsschritt weiter sind und ihre Kupferpfannen mit einem ferromagnetischen Material oder nach einem Multi-Layer-Verfahren induktionsfähig fertigen. Kurz gesagt: Wer hier zugreift, erhält ein traditionelles, aber jung aufgestelltes Stück mit Ewigkeitswert. Kostenpunkt: 245 EUR (Amazon).

Kundenmeinung (1) zu Krafft‘s Kollektion Sirius Stielpfanne (26 cm)

3,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

3,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Krafft‘s Kollektion Sirius Stielpfanne (26 cm)

Typ Bratpfanne
Material Kupferinfo
Eigenschaften
  • Spülmaschinengeeignet
  • Backofengeeignet

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

De Buyer Mineral B Element Bratpfanne (28 cm)Schulte-Ufer DeLuxe i Bratpfanne (24 cm)De Buyer Bratpfanne Prima Matera InductionKupfermanufaktur Weyersberg SchlemmerpfanneBaumalu Kupferfpanne mit gusseisernem Griff (28 cm)Tefal Jamie Oliver E60419WMF Servier-Schmorpfanne mit Glasdeckel (28 cm)WMF ProfiResist StielpfanneTefal D06912 Fischpfanne (36 cm)Turk Eisenpfanne, freiform-warmgeschmiedet