Gut (1,7)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Regal­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Klipsch Palladium P-17 B im Test der Fachmagazine

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 91 Punkte)

    3 Produkte im Test

    „Plus: Neutral, super präzise, trockene Bässe und holographisch exakte Projektion.
    Minus: Pegel kennt Grenzen, Raumabbildung flach und sehr nah.“

    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    „gut - sehr gut“ (72 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Großformatige Nobel-Kompaktbox mit Horntreibern und eigenständiger Optik. Klingt sehr straff und direkt, dynamisch jederzeit kontrolliert.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Klipsch The Fives (Walnuss) aktives Lautsprechersystem pro Set

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Klipsch Palladium P-17 B

Typ Regallautsprecher
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 51 Hz - 24 kHz
Wege 3
Gewicht 13,6 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 350 W
System-Komponenten Regallautsprecher
Abmessungen 234 x 343 x 506 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Klipsch Palladium P-17 B können Sie direkt beim Hersteller unter klipsch.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Power-Bar

AUDIO - Klipsch: genau auf den Hörer richten, Hörabstand ab 2 Meter, in trockenen Räumen besser 3. Freistehend Bass recht schlank. JBL: genau auf den Hörer richten, Mitteltöner etwas über Ohrhöhe. Hörabstand minimal 2,5 Meter. Wandnah wird der Bass fett. Einzelteile: Der Bass mit massivem Gusskorb erinnert an JBL-Modelle aus dem PA-Bereich, ebenso der Druckkammertreiber mit ringförmiger Öffnung zum Hornfortsatz (Pfeil). Die Weichen (links) greifen auch zur Linearisierung und Pegelanpassung ein. …weiterlesen

Pure Energie

stereoplay - Während Wettbewerber wie Opera Callas (stereoplay 10/2008) oder Sonus Faber Cremona Auditor M (2/2008) mehr die Schönheit und Aura des Ganzen betonten, zeigte sich die Klipsch als Verfechter der trockenen, bisweilen auch kantigen Gangart, die selbst im heftigsten Forte nichts glättet und keine Details unterschlägt, die bei konventionellen Boxen mehr oder minder elegant in soften Aufhängungen und auf Klirrharmonie getrimmten Antrieben hängen bleiben. …weiterlesen