ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
140 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Smoo­thie Maker
Füll­menge: 0,8 l
Leis­tung: 300 W
Mehr Daten zum Produkt

Klarstein Paradise City Smoothie Maker to Go im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1); Einstiegsklasse

    Platz 1 von 5

    „Plus:​ ​Starttaste; Preis; Pulsfunktion.
    Minus: ​-.“

Kundenmeinungen (140) zu Klarstein Paradise City Smoothie Maker to Go

4,1 Sterne

140 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
74 (53%)
4 Sterne
32 (23%)
3 Sterne
18 (13%)
2 Sterne
7 (5%)
1 Stern
8 (6%)

4,1 Sterne

140 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Klarstein Paradise City SmoothieMaker to Go

Für Viel­trin­ker

Mini-Mixer, gerne auch „Smoothie-Maker“ genannt, sind in der Regel auf maximale 600 Milliliter limitiert – wer mehr mag, muss zweimal ran an das Gerät und die Menge entsprechend aufteilen. Diesen umständlichen Weg können Vieltrinker mit dem Paradise City umgehen. Denn dem Mixer aus dem Hause Klarstein liegen zwei Mixbehälter bei, von denen die größere der beiden mit 800 Millilitern ein überdurchschnittliches Fassungsvermögen besitzt. Zusammen mit dem kleineren Behälter lassen sich insgesamt 1,4 Liter Smoothies und Co herstellen.

Zugleich eine Trinkflasche für unterwegs

Der Klarstein folgt darüber hinaus einem aktuellen Trend unter den Mini-Mixern, denn die beiden Mixbehälter können dank Verschluss auch als Trinkflasche für unterwegs dienen – eine überaus praktische Lösung für mobile Smoothies-Fans. Sie sparen sich das lästige Umfüllen sowie einen zusätzlichen Reinigungsschritt. Apropos Reinigung: Sie geht denkbar einfach vonstatten. Der Messerblock kann abgenommen und daher leicht ausgespült werden, die Flaschen wandern in die Spülmaschine.

Gute Ergebnisse – bei einfachen Aufgaben

Hinsichtlich der Mixergebnisse muss natürlich die Ausrichtung des Motors auf einfache Mixgetränke unbedingt beachtet werden. „Harte“ Zutaten oder sogar „Grüne Smoothies“ übersteigen die Leistungsfähigkeit des Geräts. Doch wer nur Smoothies, Shakes und Co aus relativ weichen und „feuchten“ Lebensmitteln herstellen möchten, kommt beim Klarstein voll auf seine Kosten – das belegen die zahlreichen Kundenbewertungen. Sogar gefrorene Früchte zerkleiner er ohne Probleme zu einem homogenen Mixgetränk.

Fazit

Als Zweitgerät zu einem großen Standmixer oder als praktischer Mixer für mobile Smoothie-Fans: Wer mit der Spezialisierung des Klarstein leben kann, erhält ein solides Gerät, das auf fast ausschließlich gute Bewertungen verweisen darf – und sich dementsprechend auch eine Empfehlung verdient hat. Allzu tief muss man für den Mixer auch nicht in die Tasche greifen, das offensiv quietschgelbe Gerät ist schon für 25 Euro (Amazon) zu haben.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Standmixer

Datenblatt zu Klarstein Paradise City Smoothie Maker to Go

Gewicht 930 g
Kabellänge 100 cm
Material Gehäuse Kunststoff
Allgemeines
Typ Smoothie Maker
Füllmenge 0,8 l
Geschwindigkeitsstufen 1
Leistung 300 W
Produktmerkmale
Anzahl der Klingen 4
Material Mixbehälter Kunststoff
Vakuum-Mixer fehlt
Kochfunktion fehlt
Manuelle Einstellung der Temperatur fehlt
Manuelle Einstellung der Zeit fehlt
Lieferumfang Zusätzlich 1 Trinkflasche mit Deckel (400 ml)

Weiterführende Informationen zum Thema Klarstein Paradise City SmoothieMaker to Go können Sie direkt beim Hersteller unter klarstein.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: