Kingston DataTraveler microDuo (64 GB) 1 Test

(USB-Stick)

Ø Gut (2,1)

Test (1)

o.ohne Note

(98)

Ø Teilnote 2,1

Produktdaten:
USB-Typ: USB 2.0
Speicherkapazität: 64 GB
Mehr Daten zum Produkt

Kingston DataTraveler microDuo (64 GB) im Test der Fachmagazine

    • Toms Hardware Guide

    • Erschienen: 05/2014
    • 3 Produkte im Test

    ohne Endnote

Informationen zu Kingston DTDUO/64GB

Kingston hat mit dem DataTraveler microDuo eine Speichererweiterung im Kleinstformat geschaffen, um damit insbesondere Tablet- und Smartphone-Besitzer anzusprechen. Verstehen diese mobilen Endgeräte USB OTG (On-The-Go), kann der USB-Speicher direkt angeschlossen werden; der micro-USB-Stecker verbirgt sich unter der durchsichtigen Klappe. Mit einer Kapazität von 64 Gigabyte und seiner Plug-and-Play-Funktion ist der Speicherstick ein guter Reisebegleiter. Der bootfähige Kingston-Speicherstick DataTraveler microDuo zeigt sich kompatibel zu Android als mobiles, Windows Vista, MacOS 10.5, Linux 2.6 oder jeweils höher als stationäres OS. Mit Maßen von 2,8 x 1,6 x 0,9 Zentimeter zeigt sich der USB-Stick ultraportabel.

zu Kingston DTDUO/64GB

  • Kingston MicroDuo DT 64GB On-the-go Speicherstick (USB 2.0 und micro-

    DataTraveler microDuo - Flash - Speicher, unsortiert - 64 GB - USB 2. 0

  • Kingston 64GB DataTraveler microduo OTGUSB3.0

    • Unterstützt USB - OTG (On - The - Go) Funktionalität • Speichererweiterung für Tablets und Smartphones • Für Android ,...

Kundenmeinungen (98) zu Kingston DataTraveler microDuo (64 GB)

98 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
69
4 Sterne
15
3 Sterne
3
2 Sterne
4
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kingston DataTraveler microDuo (64 GB)

USB-Typ USB 2.0
Speicherkapazität 64 GB

Weitere Tests & Produktwissen

Couchsurfer

connect android 2/2013 - Wer eine Office-Suite braucht und kein zusätzliches Geld ausgeben will, sollte hierzu sicherheitshalber vorab bei den Vertriebspartnern für den MK808B anfragen. Einige weisen den Stick bereits mit Android 4.2.2 aus und verlangen dafür etwa 80 Euro. Mit Android 4.1 und dem Cortex-A9-Chip ist der Stick für weniger als 60 Euro zu haben. Schwarze Schönheit sucht Anschluss: Toucan Duo Plus Black is beautiful - die schwarze Box in Klavierlackoptik macht zwischen TV und Hi-Fi-Turm eine gute Figur. …weiterlesen

Sandisk Cruzer Extreme

com! professional 4/2013 - Laut Hersteller soll der Stick am USB-3.0-Anschluss bis zu 190 MByte/s lesen und bis zu 170 MByte/s schreiben. Leistung Zur Leistungsmessung kamen drei Benchmark-Programme zum Einsatz: Crystal Disk Mark 3.0.2, Atto Disk Benchmark 2.47 und das auch für USB-Sticks geeignete AS SSD 1.6.4013. …weiterlesen

Rasante Sticks

PC Magazin 3/2012 - Gerde deshalb ist es für die Wahl des richtigen USB-Sticks vorteilhaft, wenn man weiß, was man damit machen will. Will man Daten von einem zum anderen Rechner transportieren, dann sind sowohl Lesewie auch Schreibgeschwindigkeit wichtig. Beim USB-3.0-Interface kommt freilich hinzu, dass beide Rechner über ein entsprechendes Interface verfügen sollten. Wie man USB-2.0-Rechner einfach und günstig aufrüstet, lesen Sie im Kasten auf Seite 111 oben. …weiterlesen