• Gut 2,0
  • 3 Tests
6 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kin­der­sitz
Gruppe nach Körpergewicht: Gruppe II-​III (15 bis 36 kg)
Nur Isofix-Befestigung: Nein
Vorwärtsgerichtet: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Kiddy Discovery pro im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 3/2010
    • Erschienen: 01/2010
    • Produkt: Platz 1 von 4

    „empfehlenswert“

    „Einfacher Einbau, niedriges Gewicht und akzeptabler Preis kombiniert der Kiddy mit gutem Schutz für Kopf, Hals und Brust des sechsjährigen-Dummies. Ein empfehlenswerter Sitz mit etwas unpraktischer Schlafposition.“  Mehr Details

    • ADAC Motorwelt

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 06/2008
    • 30 Produkte im Test

    „gut“

    Sicherheit: "gut";
    Bedienung: "gut";
    Komfort: "gut";
    Gebrauch: "gut".  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 6/2008
    • Erschienen: 05/2008
    • Produkt: Platz 10 von 27
    • Seiten: 8

    „gut“ (2,1)

    „Comfort pro ist der beste I/II/III-Sitz im Test. Für Kinder bis 18 kg mit Fangtisch. Preiswerteres Modell Discovery pro ohne Fangtisch für Gruppe II/III, 15 bis 36 kg.“  Mehr Details

Kundenmeinungen (6) zu Kiddy Discovery pro

6 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kiddy Discovery pro

Allgemeine Informationen
Typ Kindersitzinfo
Körpergewicht & Körpergröße
Gruppe nach Körpergewicht Gruppe II-III (15 bis 36 kg)info
Einbau
Nur Isofix-Befestigung fehlt
Sitzrichtung
Vorwärtsgerichtet vorhanden
Anschnallen
Autogurt vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Immer besser

Stiftung Warentest (test) 6/2008 - „Mangelhafter“ Seitenaufprallschutz und schlechter Gurtverlauf. Frontaufprallschutz nur „ausreichend“. Comfort pro ist der beste I/II/III-Sitz im Test. Für Kinder bis 18 kg mit Fangtisch. Preiswerteres Modell Discovery pro ohne Fangtisch für Gruppe II/III, 15 bis 36 kg. Preiswerter Sitz mit langem Einsatzzeitraum. Schwache Rastung der Kopfstütze. Hohe Rückenlehne, daher empfiehlt sich in einigen Autos, die Fahrzeugkopfstütze zu entfernen. …weiterlesen

„Brech-Reiz“ - Gruppe II-III

auto motor und sport 3/2010 - Testumfeld:Es wurden vier Kindersitze der Gruppe II-III getestet. Jeweils zwei von ihnen erhielten die Bewertungen „empfehlenswert“ und „nicht empfehlenswert“. …weiterlesen