Kenwood KDC-164U im Test

(Autoradio mit USB)
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
26 Meinungen
Produktdaten:
Features: iOS-​Steue­rung, RDS
Schnittstellen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Kenwood KDC-164U

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 6/2014 (November/Dezember)
    • Erschienen: 10/2014
    • Seiten: 1

    1,3; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Preistipp“

    Das Magazin "CAR & HIFI" hat das Kenwood KDC-164U Autoradio in einem Einzeltest genau überprüft. Wichtig waren dabei nicht nur der Empfang des Tuners, sondern auch der Klang, die verschiedenen Funktionen sowie die Messwerte. Das Autoradio ermöglicht neben den gewöhnlichen Radiofunktionen auch das Abspielen von Dateien von Android-Smartphones.

    Die Redaktion lobt bei dem getesteten Modell vor allem den guten Empfang, der weitgehend ohne Störungen auskommt. Positives Feedback gibt es auch für die zahlreichen Funktionen. Neben CD, USB und Aux-in bestehen weitere praktische Audiofunktionen. Zudem freut man sich bei der Redaktion über die Möglichkeit zur Anpassung von Phase und Pegel und lobt die einfache Bedienung. Ferner kann das Frequenzspektrum genau eingestellt werden, sodass der individuelle Musikgenuss im Auto möglich ist.

     Mehr Details

zu Kenwood KDC-164U

  • Kenwood DDX9717BTS 2-DIN AV-Receiver Bluetooth DVD CD USB Apple CarPlay Radio Tu

    Kenwood DDX9717BTS 2 - DIN AV - Receiver Bluetooth DVD CD USB Apple CarPlay Radio Tu

Kundenmeinungen (26) zu Kenwood KDC-164U

26 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
17
4 Sterne
5
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kenwood KDC-164U

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
Maximalleistung 200 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
Schnittstellen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 1
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDC164UB, KDC164UG, KDC164UR

Weiterführende Informationen zum Thema Kenwood KDC164U können Sie direkt beim Hersteller unter kenwood.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kampfansage

autohifi 3/2007 - Dynamische Drumsoli pfefferte der 778 mühelos ins Auto und machte die Trommelbespannung nahezu sichtbar. Wenn die Eindrücke eines Sinnesorgans auf ein anderes überspringen, sind entweder Drogen im Spiel oder das Clarion DXZ 778 RUSB befeuert die Anlage. Eine grandiose Vorstellung! Der Tuner schmetterte bei gutem Empfang punchige Basswellen ins Fahrzeuginterieur. Für mehr Frische mussten wir nachregeln – in „Nullstellung“ geriet der Klang etwas dumpf. …weiterlesen

Der Weg ist das Ziel

autohifi 6/2005 - Mit dem Blaupunkt TravelPilot Freestyler für 500 Euro testen wir eine solch günstige Variante. 800 Euro muss derjenige investieren, der sich vom neuen VDO Dayton MS 4400 leiten lassen will. Dafür bekommt er aber ein komplett neues System mit hochauflösendem Display und der Möglichkeit, Zusatzfunktionen und Straßenkarten weiterer Länder ganz nach seinen Bedürfnissen hinzuzukaufen – oder auch nicht. …weiterlesen