iQ70 Produktbild
Gut (1,7)
2 Tests
ohne Note
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

KEF iQ70 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (Oberklasse; 74 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Plus: sehr natürliche Abbildung und Räumlichkeit, detailreich und homogen, unauffälliger Bass.
    Minus: leichte Präsenzbetonung.“

  • Klang-Niveau: 51%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 2

    „So offen, knackig und vor allem bei Stimmen so natürlich und exakt spielt in dieser Klasse kaum eine andere Box. Auch der Spaßfaktor kommt dank staubtrockenem Bass nicht zu kurz.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • KEF KF92 (Schwarz) Subwoofer

Kundenmeinungen (3) zu KEF iQ70

4,6 Sterne

3 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
2 (67%)
4 Sterne
1 (33%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (33%)
1 Stern
0 (0%)

4,5 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,8 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • Bestens, Sie spielt mit Charakter !

    von Janno.N
    • Vorteile: räumlicher Klang, fairer Preis
    • Geeignet für: zu Hause, kleinen Raum
    • Ich bin: audiophil

    Erstens :
    Diese Lautsprecher lassen sich nicht mit den von Teufel, Magnat und Canton vergleichen !
    Die KEF spielen auf einen ganz anderen Niveau (höheren).

    Ich habe mir preislich vergleichbare Lautsprecher ,von den obengenannten Herstellern angehört, und keine konnte in Räumlichkeit, Detailreichtum und Natürlichkeit
    mithalten. Aber womit sie alle in den Hintergrundspielt ist ihr Charakter und Schwung.
    Dies präsentiert sich in ihrer Räumlichkeit und der unglaublichen Stimmenwiedergabe (wo einem das Kribbeln durch den ganzen Körper geht) (soetwas ist eigentlich nur bei deutlich teureren Lautsprechern der fall)

    weitere Aspekte :
    Der trockene Bass fügt sich sehr schön ein. Wirkt aber doch eher zurückhaltend. Er hat eine gute Belastbarkeit, ohne sich zuverlieren.

    Negative Aspekte :
    Die Höhen wirken ein wenig flach wenn einer mal aufs schlagzeug raufhämmert. Dort fehlt es ein wenig an Präsenz. Auch bei Gitarren oder klavieren fehlt es ein wenig an pepp.

    Aber diese Negativen Aspekte sind nicht so ernst zunehmen, die Lautsprecher kosten ja nur ca. 800€

    Wer nach einer besseren sucht wird bestimmt nichts finden für dieses Preis/Klangverhältnis ! Ansonsten muss er deutlich tiefer in die Tasche greifen !

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu KEF iQ70

Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Frequenzbereich 36 Hz - 40 kHz
Wege 2,5
Gewicht 14,5 kg
Abmessungen 280 x 348 x 289 mm

Weiterführende Informationen zum Thema KEF iQ70 können Sie direkt beim Hersteller unter kef.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aus dem Stand begeisternd

AUDIO - FOCAL: DER BENZ UNTER DEN BOXEN Die Focal Chorus 716 V mit ihrem massiven, in sehr hochwertig wirkende Folie gekleideten Gehäuse steht auch ohne Extrafuß solide wie eine Burg. Unter ihrer spitz zulaufenden Abdeckung verbergen sich hochwertige Chassis. Genau wie die KEF vertraut sie auf das 2,5-Wege-Prinzip: Im Bass laufen zwei 16,5-Zentimeter-Treiber mit glaskugelbeschichteter „Polyglass“-Membran, ab 300 Hertz koppelt sich der untere aus. …weiterlesen