Kamei Corvara 390 K Duo Lift 2 Tests

Befriedigend (2,6)
2 Tests
ohne Note
1 Meinung
Aktuelle Info wird geladen...
  • Mon­tage Fahr­zeug­dach
  • Typ Dach­box
  • Mehr Daten zum Produkt

Kamei Corvara 390 K Duo Lift im Test der Fachmagazine

  • „empfehlenswert“ (2,6)

    Platz 2 von 5

    „Die gut beladbare geräumige Box zeigte im Crashtest nur geringe Schwächen: Spanngurten und -aufnahmen blieben intakt, dennoch bohrten sich die Ski leicht durch die Box. Verbessern liesse sich die fummelig zu montierende, bei Ausweichmanövern unstabile Halterung am Dachträger.“

  • „empfehlenswert“ (2,6)

    Platz 2 von 6

    Aufbau: 2,5;
    Gebrauch: 2,2;
    Fahrversuche mit zugelassener Dachlast: 2,5;
    Crashtest aus 30 km/h mit zugelassener Höchstbeladung: 3,0.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Kamei Corvara 390 K Duo Lift

Kundenmeinung (1) zu Kamei Corvara 390 K Duo Lift

4,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
1 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

1 Meinung bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Emp­feh­lens­werte Dach­box aus Wolfs­burg

Die Fachzeitschrift „Auto Straßenverkehr“ (Heft 25/2010) hat bei der Dachbox Kamei Corvara 390 K Duo Lift nur wenige Schwächen gefunden. Am Ende eines Vergleichstests gegen fünf ähnliche Produkte erzielte das Produkt des Wolfsburger Autoteileherstellers den zweiten Platz.

Deckel öffnet beidseitig

Kleinere Mängel fielen bei der Handhabung auf, die Tester sprachen von einer „fummeligen“ Halterung, die den Aufbau im Vergleich zur Testsiegerin Thule Dynamic 800 etwas verzögerte. Wie der Name Duo Lift ahnen lässt, ist der Deckel beidseitig zu öffnen, das Beladen wird damit deutlich einfacher als bei den Boxen, deren Deckel nur einseitig angehoben werden kann. Die Traglast beträgt 75 Kilogramm, das Eigengewicht 16 Kilogramm. Bei insgesamt 91 Kilogramm kann aber die maximale Dachlast mancher Pkw der begrenzende Faktor sein, denn mehr als 75 Kilogramm sind oft nicht zulässig . Als Volumen gibt Kamei 390 Liter an. Mit Innenmaßen von 178 x 65 x 37 Zentimetern eignet sich die Corvara zum Skitransport, wenn auch nicht für längere Bretter.

Kann sich auf dem Träger verschieben

Im Fahrtest bewegte sich die voll beladene Box beim Ausweichmanöver um rund zehn Zentimeter, die Klemmkraft der Befestigung dürfte also etwas höher ausfallen. Den Crashtest bei 30 Stundenkilometer bewältigte die Kamei-Box ordentlich. Ihre Zurrgurte hielten der Belastung stand, die Skier perforierten jedoch beim Aufprall die Vorderwand und ragten ein kurzes Stück heraus. Nicht optimal, aber immer noch besser als etwa bei der Jetbag Sprint 450, deren Inhalt herausgeschleudert wurde. In der Endauswertung stufte die „Auto Straßenverkehr“ die Box als „empfehlenswert“ ein. Die Kamei Corvara 390 ist für rund 370 EUR erhältlich (Amazon).

von Hendrik

Passende Bestenlisten: Gepäckträger

Datenblatt zu Kamei Corvara 390 K Duo Lift

Montage Fahrzeugdach
Typ Dachbox
Eigengewicht 16 kg
Maximale Tragkraft 75 kg
Volumen 390 l
Breite 75 cm
Höhe 43 cm
Länge 190 cm
Öffnungssystem Beidseitig
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 5969024, 5969074

Weiterführende Informationen zum Thema Kamei Corvara 390 K Duo Lift können Sie direkt beim Hersteller unter kamei.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf