Endeavour P9 Diamant (Modell 2018) Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
ohne Note
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Trek­kin­grad
Gewicht: 16,1 kg
Felgengröße: 28 Zoll
Anzahl der Gänge: 9
Mehr Daten zum Produkt

Kalkhoff Endeavour P9 Diamant (Modell 2018) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Preis-Leistung“,„gut“

    5 Produkte im Test

    „Plus: zuverlässige, wartungsarme Schaltung; stabiler, steifer Rahmen; 180er-Scheibe vorn.
    Minus: Gewicht; Stahlfedergabel.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Kalkhoff ENDEAVOUR 8 2020

Einschätzung unserer Autoren

Endeavour P9 Diamant (Modell 2018)

Inno­va­tive Aus­stat­tung über­tüncht Über­ge­wicht

Stärken
  1. sauber schaltendes Tretlagergetriebe und Riemenantrieb
  2. hohe Steifigkeit von Rahmen und Laufrädern
Schwächen
  1. gut 16 kg schwer
  2. für bergige Strecken zu grobe Abstufung der Gänge
  3. keine Luftfedergabel

Pinion-Getriebe und Stahlfedergabel heben das Gesamtgewicht des Endeavour P9 auf ein Gewichtsniveau oberhalb der 16-Kilo-Schwelle. Das kostet auf der Teststrecke Punkte, die Kalkhoff durch den pflegeleichten, geräuscharmen Riemenantrieb und die geschmeidige Tretlagerschaltung wieder hereinholt. Wegen der groben Übersetzungsstufen ist es das optimale Rad fürs Flache. Für hügelige Terrains raten die Tester zur 12-Gang-Variante der verbauten Pinion-Schaltung, die aber mit ein paar Scheinen mehr zu Buche schlägt.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Kalkhoff Endeavour P9 Diamant (Modell 2018)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
  • Flaschenhalter
Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für Herren
Gewicht 16,1 kg
Zulässiges Gesamtgewicht 130 kg
Modelljahr 2018
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Tretlagerschaltung
Anzahl der Gänge 9
Schaltgruppe Pinion P1.9XR
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Diamant: 50 / 55 / 60 cm; Trapez: 45 / 50 / 55 cm
Erhältliche Rahmenformen
  • Diamant
  • Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Kalkhoff Endeavour P9 Diamant (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter kalkhoff-bikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die große Freiheit

World of MTB 9/2013 - Mit dem Norwid lässt sich dann unbepackt auch der ein oder andere Trail problemlos absolvieren, wenngleich eine Federgabel in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken ist und die Schutzbleche sich nicht unbedingt mit hochgeschleuderten Ästen vertragen. Salsa Fargo 2 Adventure by Bike - das Lebensmotto der Salsa Crew Das Rad Die Idee für ein Bike entsteht bei den Jungs von Salsa oft aus der Tugend heraus. …weiterlesen

Trek Gary Fisher Superfly 100

Fahrrad News 2/2011 - Durch die kleinstmögliche Übersetzung von 22/36 lassen sich auch steile Anstiege flüssig nach oben kurbeln. Bergab verrichtet das Fox-Fahrwerk in gewohnt souveräner Manier seine Dienste, was sicherlich auch mit der engen Zusammenarbeit von Trek mit dem Federungsspezialisten zu tun hat. Bergab kommt man mit den 160er-Scheiben der Avid Elixir R sicher zum Stehen, wobei im Alpenraum auf etwas größere Discs gewechselt werden sollte. …weiterlesen

Für Stadt und Land

Stiftung Warentest 5/2009 - Pletscher-Gepäckträger für Kindersitzadapter. Sicher und haltbar, mit einem ausgewogen „guten“ Fahrverhalten liegt das im Vergleich relativ preiswerte Kalkhoff Image (900 Euro) vorn. Zwei Kilogramm schwerer und 100 Euro teurer ist das vergleichbar „gute“ KTM Life Tour (1 000 Euro). Dahinter platziert sich das Staiger Ohio (1 000 Euro) mit mechanischer statt hydraulischer Bremse und ungefederter Sattelstütze. …weiterlesen

Reise-Mobile

aktiv Radfahren on Tour 1/2018 - Die Gesamt-Traglast erlaubt Fahrten mit viel Gepäck. Ein Garant dafür sind die robusten, 36-fach gespeichten Laufräder. Qual der Wahl: Nicht weniger als neun Varianten hat Kalkhoff von seinem Trekker Endeavour im Angebot. Zur Auswahl stehen Ketten- oder Nabenschaltung, Starr- oder Federgabel, eine abgespeckte "Lite"-Version und drei Bikes mit Pinion-Getriebe. Wir hatten die 9-Gang-C-Pinion im Test. Endeavour hieß das Schiff des Entdeckers James Cook, und ein Space Shuttle; …weiterlesen

Neuheiten 2011

velojournal 5/2010 - In Deutschland beliefert der ZEG rund 700 Händler mit mehrheitlich massentauglichen Velos und Zubehörteilen im tieferen Preissegment. Innovationen waren an den Ständen deshalb eher selten. Eine Ausnahme war das «eSUV eGnition» von KTM, ein Freeride-Mountainbike mit 800 Watt starkem Elektrohilfsmotor. Der frühe Zeitpunkt der Messe verhindert es allerdings, dass die Hersteller viele Neuheiten präsentieren können. …weiterlesen