Kalkhoff Berleen 5.G Advance Diamant (Modell 2019) Test

(E-Bike)
Berleen 5.G Advance Diamant (Modell 2019) Produktbild
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Urban­bike, E-​City­bike
Gewicht: 20,5 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 10
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-Kapazität: 252 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Berleen 5.G Advance Diamant (Modell 2019)

Schlanke Vernunftslösung

Stärken

  1. sehr geringes Gewicht (ca. 20 kg)
  2. gute Bereifung
  3. vollintegrierter Akku

Schwächen

  1. geringe Akku-Kapazität
  2. schwacher Motor

Geht es um Reichweite und Motorstärke, verortet sich das Berleen an der unteren Kante. Der Akku liefert gerade einmal 250 Wh und der Motor (Groove Next, von Bafang exklusiv für Kalkhoff entwickelt) zieht mit deutlich weniger Spitzendrehmoment als die aktuellen City-Aggregate der etablierten Konkurrenz. Der im Vergleich zum Mittelmotor höhere Wirkungsgrad des Hecknabenmotors und das ausgesprochen geringe Gesamtgewicht des Berleen gleichen das etwas aus, immerhin liegt das Berleen satte 5 kg unter dem Pedelec-Durchschnitt. Wie bei der Edition-Ausführung wurde auch beim Advance-Modell das Display eingespart. Zugeschaltet wird die Unterstützung über Tasten am Oberrohr, Dioden informieren über den Akku-Stand und die gewählte Unterstützungsstufe. Die genaue Restreichweite erfahren Sie aber nur im Verbund mit dem Smartphone, das über Bluetooth angedockt werden kann.

zu Kalkhoff Berleen 5.G Advance Diamant (Modell 2019)

  • Kalkhoff Endeavour 1.B Move 11 Ah Damen Trapez schwarz 2019 E-Bike

    Display Bosch Purion, LCD mit Schiebehilfe Motor Bosch Performance Line Motor - Typ Mittel. - Tretlagermotor Motor - ,...

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Unisex Erwachsene

Datenblatt zu Kalkhoff Berleen 5.G Advance Diamant (Modell 2019)

Basismerkmale
Typ
  • E-Citybike
  • Urbanbike
Geeignet für Herren
Gewicht 20,5 kg
Gewichtslimit
130 kg
Modelljahr 2019
Listenpreis
2499 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel fehlt
Schiebehilfe fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung Continental Contact Speed
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 10
Schaltwerk Shimano Tiagra
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Hydraulisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorfabrikat Groove Go
Motorleistung 250 W
Spitzendrehmoment 32 Nm
Akku-Kapazität 252 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 41 / 46 / 51 / 56 cm
Rahmenform Diamant

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Im zweiten Radl-Frühling ElektroRad 3/2013 - ANGST UM DEN MOTOR Etwas Sorge machte mir bei dem andauernden schlechten Wetter der Motor - gerade bei Fahrten nach Regenwetter verschmutzte er sehr stark, und ich befürchtete, dass Schmutz in den Motor gelangen oder die Kette versagen könnte. Zu Unrecht: Das Falter-Bike lief während der gesamten Testdauer einwandfrei. Nur der fehlender Kettenschutz und die Position des Mittelmotors erhöhen aus meiner Sicht den Wartungs- und Pflegebedarf. …weiterlesen


Spaß an Touren ElektroRad 2/2013 - Fazit Schickes E-Rad, das sich agil zeigt, kräftig Anstiege erstürmt, lässig geradeaus läuft. Eigentlich "Sehr gut", wegen verstärktem Rahmenflattern leider nur "befriedigend." Tour - RIESE & MÜLLER Delite Hybrid Touring Voll gefedert on Tour Die grell-orangfarbene Lackierung des Delite Hybrid ist nicht das Einzige, was das Modell zum Hingucker macht: Das Federelement mit Öl gedämpfter Stahlfeder unter der Sattelstütze macht das Delite zum einzigen voll gefederten Tourenbike im Testfeld. …weiterlesen