Ø Gut (2,4)

Keine Tests

(68)

Ø Teilnote 2,4

Produktdaten:
Features: CD-​Lauf­werk, Android-​Steue­rung, iOS-​Steue­rung, RDS
Schnittstellen & Funktionen: USB, Aux-​Ein­gang
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt KW-R520E

JVC KW-R-520-E

Für wen eignet sich das Produkt?

JVC richtet sich mit seinem Doppel-DIN-Radio KW-R520E an eine Zielgruppe, die Smartphones besitzt und diese ausschließlich per Kabel mit ihrem Autoradio verbinden möchte. Eine andere Möglichkeit gibt es nicht, denn das JVC KW-R520E verzichtet auf ein Bluetooth-Modul. Die fehlende Kompatibilität mit dem kabelfreien Übertragungsstandard ist nicht zwingend ein Nachteil, denn Musik bezieht das JVC-Produkt problemlos von Smartphones sowie USB-Sticks. Dank AOA 2.0 können Autofahrer ihr Android-Gerät über das Autoradio steuern und so ihre Musikbibliothek abspielen (Installation der App JVC Music Play erforderlich).

Stärken und Schwächen

Der Full-Speed-USB-Anschluss an der Vorderseite ist der größte Vorteil des JVC-Autoradios. Das Modell greift auf über USB angeschlossene Android-Geräte zu und liest Speichersticks aus, auf denen Musikdateien im Format MP3, WAV, WMA sowie FLAC vorliegen. Praktisch ist die Ladefunktion: Der USB-Port dient nicht nur zum Anschluss von Speichermedien, er kann auch zum Aufladen von Smartphones verwendet werden. Das große Display lässt sich sehr gut ablesen und kann farblich individuell eingestellt werden. Laut dem Hersteller gibt es rund 30.000 Farbvarianten. JVC möchte mit der Individualisierungsfunktion erreichen, dass jeder Autofahrer das Radio seinem Fahrzeugcockpit anpasst, damit sich das Autoradio perfekt ins Fahrzeug integriert.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das JVC-Radio ist derzeit für rund 104 Euro bei Amazon erhältlich und kostet damit weniger als ähnliche Produkte des japanischen Herstellers, die Bluetooth unterstützen. Wie schlägt es sich im Vergleich zu den Autoradios anderer Hersteller? Ein Kandidat wäre das Gerät Caliber RCD801, welches eine höhere Ausgangsleistung liefert und einen SD-Kartenslot besitzt. Dafür unterstützt es keine FLAC-Audiodateien und die Displayfarben sind nicht individuell einstellbar.

zu JVC KW-R520

  • JVC KW-R520 Doppel-DIN USB/CD-Receiver mit Front-AUX-Eingang schwarz

    JVC KW - R520

  • JVC KW-R520 Doppel-DIN USB/CD-Receiver mit Front-AUX-Eingang schwarz

    JVC KW - R520

  • JVC Kw-R520E

    Zweizeiliges LC - Display mit großen Anzeigesegmenten für besonders hohen Kontrast, automatischer Dimmer Drehregler; ,...

  • JVC KW-R520, Autoradio, 2 DIN (Doppel-DIN), Ausgangsleistung/Kanal: 50 Watt

    JVC KW - R520, Autoradio, 2 DIN (Doppel - DIN) , Ausgangsleistung / Kanal: 50 Watt

  • JVC KW-R520 Doppel-DIN USB/CD-Receiver mit Front-AUX-Eingang schwarz

    JVC KW - R520

  • JVC KW-R520

    (Art # 5820080)

Kundenmeinungen (68) zu JVC KW-R520E

68 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
36
4 Sterne
12
3 Sterne
5
2 Sterne
6
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu JVC KW-R520E

Wiedergabeformate
  • MP3
  • WMA
  • WAV
  • FLAC
Maximalleistung 50 W
Features
  • RDS
  • iOS-Steuerung
  • Android-Steuerung
  • CD-Laufwerk
Schnittstellen & Funktionen
  • USB
  • Aux-Eingang
Vorverstärkerausgänge 2
DIN-Schacht 2
Tuner
  • UKW
  • MW
  • LW
Ausgangspegel Vorverstärkerausgang 2,5 V
Equalizer 3-Band

Weiterführende Informationen zum Thema JVC KW-R520-E können Sie direkt beim Hersteller unter jvc.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Preisbrecher

autohifi 2/2007 - Ein echtes Spaß-Radio! Ein solides Einsteigerradio mit viel Komfort. Sony CDX-GT 210 Sonys neues Einsteigerradio ist bodenständig und günstig. Sinnvolle Ausstattung ist an Bord, übertrieben gespart wurde nicht. Bodenständig und günstig bei sinnvoller Ausstattung und gedämpftem Sparzwang – was ist damit gemeint? Nun, zunächst einmal wagt Sony keine Designspielchen in der Einstiegsklasse. Das CDX-GT 210 (110 Euro) ist deutlich erkennbar ein Sony. …weiterlesen

Get connected

CAR & HIFI 4/2006 - Die größte Stärke des Clarions liegt in seinen klanglichen Qualitäten. Im Soundcheck kommt mit knackigem Bass und toller Dynamik in allen Bereichen richtig Freude auf. Das Clarion DXZ468RMP ist ein ausgereifter MP3/WMA-CD-Tuner, der im Klangtest durch unbändige Spielfreude und mitreißenden Drive in seinen Bann zieht. JVC KD-G721 JVC stellt mit dem KD-G721 eines der beiden Radios mit USB-Anschluss im Testfeld. …weiterlesen

Der iPod im Auto

iPod & more 2/2007 - Das auf diese Weise eingebaute iPod-System stellt sicherlich die eleganteste Lösung dar, denn hierbei sorgt das Fahrzeugunternehmen dafür, dass der iPod mit der Bordelektronik und dem Audiosystem reibungslos funktioniert. Der Einbau einer derartigen Lösung kann auch im Nachhinein erfolgen, wobei der Einbau durch eine Fachwerkstatt erfolgen sollte. Allerdings kann diese Lösung je nach Fahrzeug-Modell und Werkstatt von einigen hundert bis hin zu über tausend Euro kosten. …weiterlesen